Beleuchtung: Daylight, UV-A-B

  • City_Slider

    DANN wäre ich ein jemand.

  • City_Slider

    Wenn man sich real sieht, spricht und....

  • City_Slider

    so bin ich ein Niemand.

  • Bröselchen

    ich habe mich am Wochenende mit den Flitzi's getroffen werden und wurde sehr eindringlich von Olafs Frau an Puschen erinnert... da muss ich ran...

  • Bröselchen

    ich klaue ein *werden*

  • City_Slider

    Siehste... ihr kennt euch seit langem.

  • City_Slider

    Geht mir in anderen Foren genau so, man trifft sich seit Jahren und kennt sich... auch außerhalb vom WWW

  • Bröselchen

    das ist richtig, sind mittlerweile einige Jahre und es ist eine wertvolle Freundschaft geworden. Wir haben schon viel miteinander erlebt

  • City_Slider

    Als "Neuer" da ein Bein zwischen die Tür zu bekommen, ist aussichjtslos, da man sich eben nicht real kennt.

  • City_Slider

    Auf anderen Boards kennt man sich seit 10 Jahren oder länger, man trifft sich privat und und und. Das funkt als neuer nicht, ohne sich nicht real gesehen zu haben.

  • City_Slider

    Man ist und bleibt halt ein Außenseiter.

  • Bröselchen

    ich, ich habe hier eine sehr liebe Freundschaft mit jemanden, den ich nie gesehen habe. Aber wenn wir telefonieren, dann mindestens 1,5 Std. Und manchmal wird auch was verschickt.

  • City_Slider

    Ich könnte dir ellen lang geschichten über online Beziehungen erzählen... ich möchte nicht eine davon missen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte

  • Bröselchen

    eigentlich sind immer alle Aussenseiter im Forum. Die Dinge entwickeln sich mit der Zeit. Lupinchen war eine der ersten, mit der ich geschrieben hatte und wir haben uns sofort verstanden. Eigentlich möchte ich sie schon lange mal wieder besuchen

  • Bröselchen

    und andere, da brauchte es etwas länger.

  • City_Slider

    Genau... ich habe auf einem US Board jemanden aus Japan kennen gelernt. Wir schreiben seit ca. 5 Jahren zusammen. Wenn es Carola erlaubt, fahre ich nächstes Jahr hin um ihn zu treffen.

  • City_Slider

    So habe ich schon Leute rund um den Globus besucht und kennen gelernt

  • City_Slider

    https://community.simtropolis.com/forums/ da bin ich mit dem selben nick und avart unterwegs. Man kennt mich da als "Crazy German". Da hab ich schon so einige besucht ^^

  • Bröselchen

    die meisten von früher haben kein Horn mehr, da verliert sich auch viel. Aber jeder der alten Mitstreiter ist unvergessen

  • City_Slider

    Das ist eine Nummer Größer als dieses kleine Forum. Weltweite Community

  • City_Slider

    Aber jeder der alten Mitstreiter ist unvergessen..

    Das sieht man an "wann zuletzt online"

  • City_Slider

    Sam_ma meldet sich seit ewigkeiten nimma

  • City_Slider

    Auch am Tele ist sie kaum zu erreichen... schade

  • Bröselchen

    ja, sie hat jetzt andere Prioritäten. Und trotzdem habe ich viele gute Erinnerungen an sie.

  • City_Slider

    Berufsleben geht halt vor.

  • City_Slider

    Feuerwehr... und und und...

  • City_Slider

    Flitzi hat mal gesagt... hier im Forum wurde alles gesagt, darum ist es so still hire

  • City_Slider

  • Bröselchen

    ein anderes mal. Ich schaue mir jetzt eine Krimi aus der Mediathek an. Wünsche noch einen schönen Abend

  • City_Slider

    Dir auch, danke.

  • Hallo Indoor-Halter,


    Tiere, die in der Wohnung gehalten werden, benötigen zwingend eine Bestrahlung mit UV A- und UV- B Strahlung. Ansonsten können die Tiere kein Vitamin D bilden, welches unbedingt notwendig ist, um den Knochenbau und alles was mit Kalzium zu tun hat, auszubilden/zu verarbeiten. UV-C Strahlung ist bei der Heimtierhaltung zu vernachlässigen. Diese Strahlung dient lediglich zur Vernichtung von Keimen. Wichtig ist für uns ein hoher Anteil an UV- B und ein geringer Anteil an UV- A Strahlung.


    Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses seinen Tieren zukommen zu lassen... in Form von ESP, LSR oder aber auch HDL (Energiesparlampen. Leuchtstoffröhren, Hochdrucklampen).


    Ich möchte hier mal einige dieser Leuchtkörper vorstellen. Es gibt diese in unterschiedlichen Wattagen... was nicht gerade uninteressant für den Geldbeutel ist. Den Anfang machen ESL. Dieser Hersteller bietet einen Reflektor an. Die Leuchtmittel müssen separat bestellt werden:


    https://www.birdsparadise.de/Z…ms-compact-lamp-unit.html


    Dazugehöriges Leuchtmittel:


    https://www.birdsparadise.de/Z…lamp-compact-20-watt.html


    Dieses System ist "Plug and Play"= zusammen schrauben, aufhängen und Strom geben= fertig.


    Das nächste System basiert auf einen Flächenstrahler mit 100 Watt. Die Leuchte gibt sowohl viel Wärme ab (wodurch man sich im Krankheitsfall eine Wärmelampe/Rotlicht sparen kann) als auch UV-A sowie UV- B Strahlung ab. Zusätzlich ist die Tageslicht Ausbeute extrem hoch, sodass bei einer Voliere von ca. 3 Qm2 keine zusätzliche Beleuchtung benötigt wird.


    Hier als Beispiel: https://www.zookauf-schneider.…v-reptile-vital-100w_7984


    Dann gibt es noch die Leuchtstoffröhren. Von denen rate ich allerdings ab. Zum einem haben die eine sehr kurze Laufleistung, zum anderen haben die einen sehr geringen Einzugskreis. Zudem ist die Wärmenetwicklung bei LSR gegen null. Wattage beträgt lediglich 8 Watt. Anschluss geht via T5. Es gibt diese Röhren auch bis 54 Watt. Aber, wie gesagt, ich rate davon ab, da die Leistung rapiede abnimmt. Beispiel:


    https://www.reptilienkosmos.de…euchtstoffroehre_967_3521


    So viel zu den UV Leuchtmitteln. Nur reicht das nicht für eine Haltung vom Tieren in der Indoor-Haltung. Die Tiere benötigen zusätzlich Tageslicht.


    Am besten gibt man Leuchtmittel ÜBER den Käfig mit mindestens 6500 Kelvin an. Das maximum liegt zur Zeit bei 10.000 Kelvin. Die LUX Angaben sind zu vernachlässigen. Wichtig ist, das es "hell ist". Die Baumis turnen in der Natur in den Baumkronen herum... dort ist es ja vieles, nur nicht schattig!


    Hier mal ein Bleistift, das vollkommen overpowerd ist: https://lampenbroker.de/1442/u…6500-kelvin-mit-reflektor


    Damit kann man Hühnereier betrachten, um festzustellen, ob die befruchtet sind ;-)


    So etwas wäre ganz interessant: https://www.elektrikmarket.com…isik-led-ufo-ampul-kes402


    Mir ist bewusst, das ich mal wieder gegen Forumsregeln verstoße, indem ich verlinke. Nur wie soll ich sonst einen gescheiten Faden stricken? Falles es jemanden nicht passt, bitte löschen.


    Bei Fragen bitte hier posten oder PN an mich.


    Gruß Oliver

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!