Streifis gestorben Ursachensuche

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Liebe Communitiy, ich habe für mich und einen Bekannten eine Frage: Wir haben innerhalb eines Jahres unsere Hörnchen verloren (mein Freund sogar 2 nacheinander, beide nur ca. 1 Jahr alt). Wir machen uns jetzt Gedanken, was so schief laufen kann? Beide Hörnchen hatten eigene Zimmer, ca. 6 und ca. 8 qm mit großen Fenstern sowie zusätzlich Freilauf. Giftpflanzen o.ä gibt es nicht. Futter waren Nüsse, tägl. Obst und Gemüse und Futtermischung + ab und zu lebendige Mehlwürmer, Wachsmotten etc. Keine Süßigkeiten o. Menschenessen. Sind für Tipps bzw. mögliche Fehler dankbar!

  • Hallo,

    das ist natürlich tragisch für euch. :ungluecklich:

    Wenn du dich aber hier durchliest, wirst du feststellen das das gar nicht so selten ist, das Hörnchen im ersten Jahr sterben. So traurig es ist, wissen die wenigsten den Grund.

    Interessant wäre noch: waren es Streifis und wo hattet ihr sie her?

  • Ich finde das schon seltsam. Die Streifis hatten nichts miteinander zu tun also nicht gleicher Züchter oder so. Die zwei Burunduks waren aus der Schweiz bzw lebten da und meins war von Bekannten, durch den Umzug war kein Platz mehr aber es sollte erst ca ein Jahr alt gewesen sein. Es wurde gesagt Chipmunk aber es sah wie ein Burunduk aus.

  • Vermutlich die fehlende UV Bestrahlung. Streifenhörnchen Halter sind leider immer noch der Meinung, dass das für ihre Tiere nicht zutrifft.


    Bei einer Außenhaltung dürften Todesfälle nicht vorkommen.


    Eine Obduktion des Leichnams wäre immer extrem hilfreich, um die Ursache zu erfahren.


    -Oliver

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!