Streifenhörnchen/ Chipmunks

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Suki

    Herzlichen Dank an alle, für diese vielen hilfreichen Infos und Tipps! Mein kleines Mädchen Suki ist jetzt schon seit September bei mir, hat ihre erste Winterruhe prima überstanden und flitzt jetzt wieder munter im Gehege umher..🐿 Die letzten Tage pfiff sie richtig viel und fast durchgehend, juhu der Frühling kommt..🌷 Liebe Grüsse

  • Bröselchen

    vielen Dank für die lieben Grüße und weiterhin viel Spaß

  • claudiaaush

    Danke auch, viel Freude an den Pfeifkonzerten und schönes Wochenende

  • Hallo,

    ich bin noch ganz neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt.

    Wir sind auf der Suche nach einen neuem Familienmitglied bei den Streifenhörnchen hängen geblieben, wie sollte es auch anders sein bei so süßen Tierchen.

    Jetzt ist ja die Problematik das man Streifenhörnchen nicht mehr, oder scheinbar nur noch sehr schwer bekommt.

    Jetzt habe ich hier gelesen das es noch erlaubt ist die Chipmunks zu erwerben. Leider finde ich dazu keinen Züchter im Internet. Im Zoohandel würden wir eher nicht so gerne kaufen, da die Tiere da aus unserer Erfahrung meistens nicht ganz so gut gehalten werden. Gibt es hier jemanden der Adressen von Züchtern hat wo man noch Streifenhörnchen/Chipmunks erwerben kann. Es wäre für uns sonst natürlich auch ok ein Findelhörnchen aufzunehmen.

    Wir haben das Gehege noch nicht angefangen zu bauen, da ich natürlich erstmal abwarten möchte ob es überhaupt noch möglich ist ein Streifi zu bekommen.

    Also sobald ihr mir sagen könnt das es noch möglich ist ein Streifi zu bekommen wird angefangen das Gehege zu bauen (im moment etwas schwerer da Baumärkte ja noch zu haben) und sich auch schon mal informiert wo ich in meiner Gegend einen Tierarzt habe der sich mit Streifis auskennt.

    Falls es ein Findelhörnchen wird wäre es für uns auch OK wen der Besitzer / Vermittler uns zuhause besucht um sich ein Bild von uns zu machen.


    Wir würden uns freuen falls uns hier wer helfen könnte.

  • Hallo Devik,


    schön das du dich über die Tiere bei uns informieren möchtest. :smile:

    Es ist richtig das die Burunduks nicht mehr gezüchtet werden dürfen, jedoch die Chipmunks, also die amerikanischen Verwandten.

    Eine Möglichkeit besteht noch ein sogenanntes Notfellchen, die ab und zu hier angeboten werden, auf zu nehmen.

    Züchter vermitteln wir hier nicht, da musst du im Internet suchen.

  • Hallo,

    danke dir für deine Antwort. Aber da beginnt mein Problem, einen Züchter finden. Ich finde viele Züchter für Baumis, aber leider keinen für die Chipmunks. Ich hab schon Deutschlandweit im Internet gesucht, aber leider ohne Erfolg.

    Vielleicht kennt hier ja jemand und könnte mir eine PN schicken mit Informationen.

    Hoffe das ist erlaubt per PN hier, aber finde leider keinen Züchter, eventuell suche ich auch einfach falsch, ich weiß es leider nicht.

  • Hab da noch ein paar Fragen zu den kleinen süßen.

    Denke das die kleinen auch gerne Kabel anknabbern? und man die am besten vernünftig verlegt, eventuell sogar in leerrohre. Würde meiner Frau natürlich sehr gefallen. 😉 Klar ist natürlich das man die kleinen nicht unbeaufsichtigt lässt, aber sicher ist sicher.

    Da das Gehege bei uns im Esszimmer stehen würde, hätte der kleine auch Zugang zum Wohnzimmer, wie sieht es da mit den Krallen von den kleinen aus?

    Speziell interessiert mit da natürlich der Fernseher und unser Piano mit Klavierlack. Ist es da ratsam diese Dinge vor dem freigang abzudecken?

    So wie ich es verstanden habe buddeln die kleinen ja auch gerne, würde ihm dann natürlich auch eine Buddelecke ins Gehege einrichten. Was nimmt man da am besten für Erde, oder nimmt man Sand?


    Lg

    Familie Pawlak

  • Streifis sind übliche Nager und sie finden immer was zum zerstören. Kabel, Tapeten, Stoffdecken, mein altes Sofa hinten, genähte Patchworkdecken und auch meine Brockenhexe gehörten zu den Opfern.

    Man kann sich noch soviel Mühe geben, die Kobolde entwickeln viele Ideen. Da braucht es einen gepflegten Pragmatismus und Liebe und Verständnis für die Streifis.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!