Hörnchen abgeben? Rat gesucht

  • Bröselchen

    Claudia bekommt meine Geschenke? Bestimmt, weil ich nicht weiß wo Hannover ist 🤔

  • claudiaaush

    😳

  • Flitzi

    Gestern reichlich Desinfektionsmittel verbraucht………. :moepse: :party2: :schild10:

  • claudiaaush

    😳 wobei? Ob ich die Antwort wissen will 😂😂😂😂

  • Flitzi

    War „nur“ eine Flasche Grappa und 2 Flaschen Champagner 🍾

  • claudiaaush

    Zu viert? 😳

  • Flitzi

    Kann man so nicht sagen

  • claudiaaush

    okaaaaayyyyy..... 8? 🤔

  • Flitzi

    Öhm, 2 1/2………..

  • Flitzi

    :peinlich:

  • claudiaaush

    sehr durstige 2 1/2 😳😂

  • Flitzi

    Mahlzeit

  • claudiaaush

    Moin

  • Flitzi

    huhu Claudia :knuddel2:

  • Flitzi

    Wie ist die Lage?

  • Flitzi

    Wir genießen Gin-Tonic und die Sonne

  • Flitzi

    Und warten darauf das die Kalbspieße gar sind……..

  • claudiaaush

    Hola Olaf :knuddel2: Salat gegessen, Horn :schnarch:, Nachbars Schweinchen versorgt - alles gut

  • claudiaaush

    Grüße

  • Flitzi

    Wir haben auch fertig, suchen gleich mal ein paar Dinge zusammen, für nächste Woche

  • Flitzi

    Donnerstag geht es nach Sardinien

  • Flitzi

    4:1 🍾🏆

  • claudiaaush

    🥂 sehr gut

  • Flitzi

    Moin

  • claudiaaush

    Moin

  • Flitzi

    :zunge2:

  • Flitzi

    Mir war danach………

  • claudiaaush

    :schild5::zunge2: kommt vor

  • claudiaaush

    🥂 naaaa gut, es ist früh 🤷‍♀️

  • Flitzi

    Egal, Salute 🍾

  • Hallo ihr Lieben,


    ich brauche mal eine zweite Meinung/Rat von Außenstehenden. Meine derzeitige Lebenssituation hat sich dahingehend verändert, dass ich zwischen zwei Städten hin und herpendeln werde. Also einige Monate in Stadt A, dann wieder einige Monate in Stadt B, dann wieder A etc. Da die Städte aber in Nord- bzw. Süddeutschland liegen, muss ich sozusagen immer zwischen den Standorten umziehen für drei Monate. Leider habe ich in keiner von den beiden Städten Personen, die sich um Neo kümmern möchten, weshalb ich nun mit dem Gedanken spiele ihn abzugeben. Klar ist diese Situation nur während meines Studiums auf noch zwei Jahre begrenzt, aber eigentlich kann ich ihm diesen Stress nicht antun oder? In meiner letzten WG haben sich die Mitbewohner gut um ihn in der Zeit gekümmert, aber momentan ist niemand in Sicht der sich kümmern möchte. Meine Eltern haben sich zwar bereit erklärt ihn aufzunehmen, damit er wieder in seine alte Außenvoliere ziehen kann, aber sie würden sich natürlich nicht jeden Tag stundenlang mit ihm beschäftigen. Das wäre also eher eine Notlösung und alles andere als optimal.

    Ich hänge wirklich sehr an ihm und mir fällt dieser Gedanke sehr schwer, aber eigentlich ist es sehr unfair ihm diesen Stress anzutun, denke ich, gerade weil Streifenhörnchen so Revierbezogen sind. Im Endeffekt möchte ich auch nur das Beste für ihn und nicht so egoistisch sein und ihn behalten, nur weil ich mich nicht trennen kann. Ich würde mich also über eine zweite Meinung zu der Situation freuen, ob ich mit dem Gedanken ihn abzugeben richtig liege oder mir einfach viel zu viele Gedanken mache was den Stress angeht :) Die Situation ist für mich auch komplett neu, weil ich bisher jedes meiner Haustiere bis zum Tod begleitet habe und der Meinung bin, dass man Tiere nicht einfach kaufen und irgendwann wieder abgeben sollte.


    Liebe Grüße

    Shine

  • Hi Shine, ich versteh Dein Dilemma. Ich persönlich würde mit meinem 🐿 nicht alle paar Monate umziehen, aber die Idee mit den Eltern ist doch ok. Sie kümmern sich ja wohl gern - und wenn Du das Studium fertig hast, kannst Du ihn Dir zurück holen (wenn sie ihn hergeben 😁)

    Vielleicht gibts ja noch ne andere Meinung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!