Hörnchen abgeben? Rat gesucht

  • Pfips

    ich bin neu hier und ich hätte mal eine Frage kann mir jemand sagen wie man ein streifenhörnchen was nicht erlaubt ist auseinander hält ich habe mir vor drei Jahren ein Pärchen gekauft und ich weis nicht ob es gelistet ist sprich ob man es züchten darf ☹️

  • Pfips

    Und habe jetzt Nachwuchs bekommen 4auf einen Streich

  • Pfips

    Ich weis auch nicht wie man ein Foto verschicken kann da mit man mir sagen kann ob es gelistet ist oder nicht

  • Sammy11

    Hallo Pfips. Wie cool. Mein Sammy ist leider vor 3Jahren verstorben und ich wollte mir ein neues zulegen, aber anscheinend kann man keine mehr bekommen:-(

  • claudiaaush

    @Pfips: auf der Startseite HV sind Bilder von Baum- und Streifenhörnchen

  • claudiaaush

    @Sammy : es gibt Notfellchen, Eva hier verwaltet die Facebook Gruppe Notfellchen

  • claudiaaush

    @ Sammy: guck mal, es suchen einige Hörnchen ein neues Zuhause

    https://www.facebook.com/groups/1994943127440552

  • Pfips

    Oh super Dankeschön ich werde da mal nachschauen 😊ich glaub bei meinem Glück sind meine gelistet ☹️

  • Pfips

    Hallo Sammy von mir aus können Sie gerne eins bekommen😊 wenn die kleinen so weit sind aber ich glaube sie wohnen bestimmt nicht in meiner Gegend

  • Flitzi

    Buenos Eires...... Frohe Ostern

  • Fips

    dir ooch, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Fips

    allen andern natrülich auch von mir : frohe ostern! :dance:

  • Bröselchen

    🐇🐣🥚heppie Iestern

  • claudiaaush

    Schließe mich Euren guten Wünschen an ☺️ habt Spaß

  • Flitzi

    Grmbl, das Kind ist kurzfristig zu einem Sichtungslehrgang vom Westdeutschen Skiverband eingeladen worden, Mittwochmorgen um 8:45 in Winterberg. Hab mich gerade auf der Arbeit abgemeldet......

  • claudiaaush

    ist doch ne super Sache 😊 grundsätzlich 😁 ich drück die Daumen

  • Flitzi

    Danke 🙏

  • Bröselchen

    ich drücke ganz feste die Daumen... kenne schließe Talent des Kindes und ihr Potenzial

  • Bröselchen

    die Kurze ist schließlich ein Skiass.

  • Flitzi

    Manchmal eher ein Aas.........

  • claudiaaush

    😇

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Flitzi

    Von Beate 🤔

  • claudiaaush

    😳 das kann nicht sein 😁

  • Flitzi

    Doch, vom Alter her kommt sie dem Geierfutter immer näher......

  • Bröselchen

    :kloppe3:

  • claudiaaush

    das war frech 😳

  • Flitzi

    Nur ein wenig.... :saint:

  • claudiaaush

    😁 schöne Grüße

  • Hallo ihr Lieben,


    ich brauche mal eine zweite Meinung/Rat von Außenstehenden. Meine derzeitige Lebenssituation hat sich dahingehend verändert, dass ich zwischen zwei Städten hin und herpendeln werde. Also einige Monate in Stadt A, dann wieder einige Monate in Stadt B, dann wieder A etc. Da die Städte aber in Nord- bzw. Süddeutschland liegen, muss ich sozusagen immer zwischen den Standorten umziehen für drei Monate. Leider habe ich in keiner von den beiden Städten Personen, die sich um Neo kümmern möchten, weshalb ich nun mit dem Gedanken spiele ihn abzugeben. Klar ist diese Situation nur während meines Studiums auf noch zwei Jahre begrenzt, aber eigentlich kann ich ihm diesen Stress nicht antun oder? In meiner letzten WG haben sich die Mitbewohner gut um ihn in der Zeit gekümmert, aber momentan ist niemand in Sicht der sich kümmern möchte. Meine Eltern haben sich zwar bereit erklärt ihn aufzunehmen, damit er wieder in seine alte Außenvoliere ziehen kann, aber sie würden sich natürlich nicht jeden Tag stundenlang mit ihm beschäftigen. Das wäre also eher eine Notlösung und alles andere als optimal.

    Ich hänge wirklich sehr an ihm und mir fällt dieser Gedanke sehr schwer, aber eigentlich ist es sehr unfair ihm diesen Stress anzutun, denke ich, gerade weil Streifenhörnchen so Revierbezogen sind. Im Endeffekt möchte ich auch nur das Beste für ihn und nicht so egoistisch sein und ihn behalten, nur weil ich mich nicht trennen kann. Ich würde mich also über eine zweite Meinung zu der Situation freuen, ob ich mit dem Gedanken ihn abzugeben richtig liege oder mir einfach viel zu viele Gedanken mache was den Stress angeht :) Die Situation ist für mich auch komplett neu, weil ich bisher jedes meiner Haustiere bis zum Tod begleitet habe und der Meinung bin, dass man Tiere nicht einfach kaufen und irgendwann wieder abgeben sollte.


    Liebe Grüße

    Shine

  • Hi Shine, ich versteh Dein Dilemma. Ich persönlich würde mit meinem 🐿 nicht alle paar Monate umziehen, aber die Idee mit den Eltern ist doch ok. Sie kümmern sich ja wohl gern - und wenn Du das Studium fertig hast, kannst Du ihn Dir zurück holen (wenn sie ihn hergeben 😁)

    Vielleicht gibts ja noch ne andere Meinung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!