Welches Futter würden Baumis wählen?

  • Sisa

    Duisburg kann man von Köln aus gut erreichen

  • Flitzi

    Joh, ich würde dort mal anrufen

  • Flitzi

    Zajac ist der größte Händler der Welt, vom Affen bis zum zebra 😉

  • Flitzi

    Wir waren mal dort, ist sehr beeindruckend

  • Sisa

    OK, danke, mache mich mal schlau, aber es gibt wenig Erfahrungsberichte

  • Flitzi

    claudia hat einen Ami, oder hatte einen

  • Flitzi

    „Claudiaaush“

  • Sisa

    Ich würde es mit Baumis auch mal riskieren, trotz des Geruchs, aber man kann dann ja nicht mehr aufhören. Wenn eins übrig bleibt, muss ein neues her.

  • Sisa

    Das habe ich schon mit den Kaninchen

  • Flitzi

    Wie gesagt, die Haltung ist gleich, die Amis sind nur deutlich größer und haben eine andere Fellzeichnung

  • Sisa

    Never-ending story

  • Flitzi

    Ja, der Nachteil von Gruppentieren

  • Sisa

    Wieviel größer?

  • Flitzi

    Ich drücke es mal in Gramm aus, wenn sibirisches Hörnchen um 130g wiegt, kannst du für den Ami 60gramm draufzählen

  • Sisa

    Achso, das geht sicher im selben Gehege, muß man nur schauen, ob die Löcher von den Häuschen und Röhren groß genug sind. Denke aber schon

  • Flitzi

    Die Löcher sollten passen

  • Sisa

    Für Goldhamster passen die, und die wiegen auch so 160 gramm

  • Flitzi

    Joh

  • Sisa

    ClaudiaHh ist Mitglied im Forum?

  • Flitzi

    Ja

  • Sisa

    OK, ich suche mal, lieben Dank für die Infos

  • Flitzi

  • claudiaaush

    hello :grins: .... ich hab kein Burunduk, ne Asiatin. Den Anfang der Konversation kann ich nicht mehr lesen :/

  • Flitzi

    Ich dachte du hast einen Ami 🤔

  • claudiaaush

    Neee, n Verbotenes - natürlich schon lange 😁

  • Flitzi

    Morgen wird das neue spielzeug abgeholt 🏍🍾

  • claudiaaush

    🍾 Glückwunsch und gute Fahrt

  • Flitzi

    Grazie mille

  • Flitzi

    Erste tour gemacht, 250km

  • Bröselchen

    Sehr schön :) BB ist mit seiner Frau an der Mosel unterwegs 🏍️🏍️

  • Guten Morgen alle zusammen hab schonmal ein update nach über 4 Wochen Konsequenzenten Käfig Arrest haben meine zwei süßen bis jetzt beim Freilauf nicht mehr gebissen klettern und schnuppern ganz begeistert der eine ist was wild aber da ist ja jeder Charakter unterschiedlich 🙂

    Kann es unter andern auch sein das das eine Männchen älter ist als das andere es hat schon ziemlich sichtbare Hoden dachte das beginnt erst ab den 1 Lebensjahr!? Der andere nix oder ist das auch unterschiedlich?

    Zu meiner eigentlichen Frage wir mischen seit Beginn Futter an mit Sonnenblumenkerne hirse Haferflocken usw.. Jetzt haben wir seit längerem das Gefühl das die nur Sonnenblumenkerne fressen und das andere bleibt in der Schale ( die haben von der virbesitzerin Papageien Futter bekommen) sollte ich lieber umsteigen? Oder es belassen hab die Angst das dann trotz allem wichtige vitamine oder Sachen fehlen..

    Liebe Grüße 😊

  • Schön das der Arrest Wirkung zeigt:thumbup: Dann war das also der richtige Weg.

    Du kannst ruhig Papageienfutter (für Großsittiche) füttern. Da sind ja viele unterschiedliche Körner und Sämereien drin. Achte nur darauf das es keine Pfefferkörner enthält.

    Es ist bei allen Hörnchen so das nicht das ganze Futter gefressen wird. Die suchen sich halt das raus was sie gerade mögen und das ändert sich ständig.

  • Ich würd einfach beides anbieten.

    Das Hörnchen kann ja eben nicht sagen:

    Heut mag ich Sonnenblumenkerne.

    Heut hätt ich jetzt gern Mais, aber es ist ja keiner da.

    Wo sind die Hirsekörnchen? Klar ich ess da nicht viel von, aber mir fehlen meine täglichen 3. ;)


    Lass sie wählen.🙂


    Biete einfach das Alte wie immer an und streu von dem Neuen etwas auf den Volierenboden. Hörnchen brauchen Beschäftigung. Beschäftigung läuft in den allermeisten Fällen über Futter. Nahrungssuche ist ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens in freier Wildbahn - da "stört" der menschliche Ordnungssinn ein bisschen. Binde Weizenähren, Flachs und Naturhirse irgendwo an. Lass sie suchen, finden, knuspern. 🙂

    Bei trockenem Futter ist es wirklich immer schwer zu erkennen, ob die kleinen Körnchen nicht doch auch gefressen werden. Und, wie Lupinchen schrieb, ändert sich die Vorliebe ständig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!