Gedanken zum Voilierenbau

  • Flitzi

    nein, meist nur dann, wenn ich der voliere zu nahe gekommen bin

  • streifibibi

    Tja, meins, meins. So sind sie. Sammy war Gott sei dank nur im Herbst so und ja älter er wurde ließ es nach

  • Flitzi

    Ich habe die beissereien immer ignoriert, hab mich einfach beißen lassen, wenn man weiß was kommt, macht es nicht mehr so viel

  • streifibibi

    das habe ich nie geschafft. Die waren manchmal so heftig (ins Gesicht gesprungen). Wenn es nur die Hand war ging es noch

  • Flitzi

    Joh, die Nase ist auch mal erwischt worden

  • streifibibi

    Bei mir war es mal knapp am Auge, war froh das ich Brillenträger bin

  • Flitzi

    Da ist was dran

  • streifibibi

    Liebe Flitzi, ich muss mich nun auch wieder verabschieden, da ich an der Arbeit sitze. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und bis bald. :daumenh: Ich schaue wieder vorbei

  • Flitzi

    Morgen gehen wir nochmal mit den Schneeschuhen, es hat gut geschneit

  • streifibibi

    dann dann viel Spaß. Bei uns regnet es nur

  • Flitzi

    Euch noch einen schönen Abend und kommt gut ins neue Jahr, arbeite nicht so viel

  • streifibibi

    nein nur das was muss ;). Danke ihr auch

  • Flitzi

    Gut 😌

  • Flitzi

    :schild6:

  • Flitzi

    :alk1:

  • Flitzi

    Einen letzten Grappa hätte ich noch....

  • Flitzi

    Auto ist schon gepackt, wenn Beate ihren Rechner hier hätte, wären wir geblieben......

  • claudiaaush

    huch, ist denn Urlaub schon alle ? Eine gute Heimreise, kommt heile daheim an

  • Flitzi

    Sind zu Hause.....

  • Bröselchen

    schön... 😊

  • claudiaaush

    Willkommen zurück
    :knuddel2:

  • Sisa

    Wink

  • Flitzi

    „Wink zurück“

  • Sisa

    Ich glaube, seine Winterschlafphase neigt sich dem Ende zu. Er ist schon wieder fast täglich aktiv.

  • Chibi

    mal in die Runde wink ;-)

  • Bröselchen

    das Chibi :knuddel2:

  • Bröselchen

    ich gehe die Hoffnung nicht auf, noch mal nach Dresden zu kommen 😊

  • maxemau

    Schön zu lesen, dass es Chibi noch gibt. :knuddel:

  • Chibi

    :knuddel2:

  • claudiaaush

    mitknuddel :knuddel2:

  • Hallo zusammen.

    Dann möchte ich hiermit mal meine ersten (theoretischen) Anfänge starten.


    Ja, es soll ein Chipmunk werden. :)


    Zum Einen finde ich, für mich, Gruppentiere weniger passend wenn irgendwann die Situation kommt "nachkaufen oder verbleibendes Einzeltier abgeben müssen". Zum Anderen kann ich mehr Bodenfläche als "Baum-"Fläche bieten, was u.a. auch meinen persönlichen Ansprüchen, es dem Tier so viel wie möglich recht machen zu wollen, entgegen kommt.


    Damit käme ich auch schon zu meinem ersten Gedanke, ich möchte dem Hörnchen die Möglichkeit geben Tunnel anlegen zu können.

    Ich kenne es vom Hamster, er ist auch mit einem Schlafhaus zufrieden, aber freut sich noch mehr wenn er die Möglichkeit bekommt Gänge anzulegen um dort seine Kammern anzulegen. Nun ist das Hörnchen kein Hamster und ich mache mir Gedanken, wie es zum Einen mit der Stabilität (Material) der Tunnel aussieht. Und zum Anderen ob Schimmelgefahr besteht und wie sich das vermeiden ließe.


    Ein weiterer Gedanke wäre der Standort der Voiliere. Ursprünglich war Wohnzimmer oder eher Büro (ehemals Schlafzimmer, das wird jetzt wegen der Hunde in den Keller verlegt) gedacht. Wohnzimmer und Büro wären aber beides im OG unterm Dach, in letzerem wäre viel Platz für eine große Voiliere. Dann laß ich Probleme beim Abkühlen der Hörnchen im Sommer, weshalb ich ans neue Schlafzimmer dachte. Das ist in einem Wohnkeller-Raum (also kein Abstell-Keller sondern mit richtigem Fenster wie ein normaler Raum) mit ganzjährig 17-20°C (Heizung für den Winter gibts da natürlich auch). Platzmäßig wäre hier auch am meisten Platz für eine Voiliere (24qm Raum) hängt aber davon ab, ob das von der Temperatur in Ordnung wäre.


    LG Kiema.

  • Hallo Kiema,

    Schlafzimmer halte ich als Standort der Voliere nicht ideal, trotz angenehmerer Temperaturen. Überleg doch wie oft du dich im Schlafzimmer aufhalten wirst, du willst doch auch was von dem Tier haben und es soll sich an dich gewöhnen.

  • Ich sehe es nicht als Problem, mich beim Hörnchen aufzuhalten, unabhängig wo die Voiliere steht. Es macht mir auch Freude beim Hamster vor dem Gehege zu sitzen und ihn zu beobachten. Oder dann auch mit dem Hörnchen zu interagieren, wenn es ans Gitter kommt. Ob ich dann im Büro, im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer vor dem Gehege sitze, macht für mich keinen Unterschied. Das Hörnchen wird bei mir nicht beiläufig anwesend sein wo ich mich am meisten aufhalte, sondern ich habe den Anspruch das ich von mir ausgehend Engagement für das Hörnchen aufbringe. Und wenn ich mich dafür den halben Tag im Schlafzimmer aufhalten muss, dann gehört das dazu.

  • Wenn du das so siehst und durchführst, ist es Ok:zwinkern:

    Bei mir hat das Hörnchen Auslauf wenn ich im Wohnzimmer sitze und lese oder TV schau. Da kommt schon einige Zeit zusammen das es genug raus kann. Es ist ein immer wieder faszinierend zu beobachten wie der Raum inspiziert wird oder auf der Fensterbank gechillt wird.:)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!