Käfiggitter werden abgeleckt

  • Flitzi

    nein, meist nur dann, wenn ich der voliere zu nahe gekommen bin

  • streifibibi

    Tja, meins, meins. So sind sie. Sammy war Gott sei dank nur im Herbst so und ja älter er wurde ließ es nach

  • Flitzi

    Ich habe die beissereien immer ignoriert, hab mich einfach beißen lassen, wenn man weiß was kommt, macht es nicht mehr so viel

  • streifibibi

    das habe ich nie geschafft. Die waren manchmal so heftig (ins Gesicht gesprungen). Wenn es nur die Hand war ging es noch

  • Flitzi

    Joh, die Nase ist auch mal erwischt worden

  • streifibibi

    Bei mir war es mal knapp am Auge, war froh das ich Brillenträger bin

  • Flitzi

    Da ist was dran

  • streifibibi

    Liebe Flitzi, ich muss mich nun auch wieder verabschieden, da ich an der Arbeit sitze. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und bis bald. :daumenh: Ich schaue wieder vorbei

  • Flitzi

    Morgen gehen wir nochmal mit den Schneeschuhen, es hat gut geschneit

  • streifibibi

    dann dann viel Spaß. Bei uns regnet es nur

  • Flitzi

    Euch noch einen schönen Abend und kommt gut ins neue Jahr, arbeite nicht so viel

  • streifibibi

    nein nur das was muss ;). Danke ihr auch

  • Flitzi

    Gut 😌

  • Flitzi

    :schild6:

  • Flitzi

    :alk1:

  • Flitzi

    Einen letzten Grappa hätte ich noch....

  • Flitzi

    Auto ist schon gepackt, wenn Beate ihren Rechner hier hätte, wären wir geblieben......

  • claudiaaush

    huch, ist denn Urlaub schon alle ? Eine gute Heimreise, kommt heile daheim an

  • Flitzi

    Sind zu Hause.....

  • Bröselchen

    schön... 😊

  • claudiaaush

    Willkommen zurück
    :knuddel2:

  • Sisa

    Wink

  • Flitzi

    „Wink zurück“

  • Sisa

    Ich glaube, seine Winterschlafphase neigt sich dem Ende zu. Er ist schon wieder fast täglich aktiv.

  • Chibi

    mal in die Runde wink ;-)

  • Bröselchen

    das Chibi :knuddel2:

  • Bröselchen

    ich gehe die Hoffnung nicht auf, noch mal nach Dresden zu kommen 😊

  • maxemau

    Schön zu lesen, dass es Chibi noch gibt. :knuddel:

  • Chibi

    :knuddel2:

  • claudiaaush

    mitknuddel :knuddel2:

  • Hallo :)


    Mein Streifi leckt immer mal wieder das Gitter der Voliere (Außenhaltung) ab. Er hat zurzeit nur eine Sepiaschale drin. Brauchen Streifenhörnchen Lecksteine?
    Ich komme aus der Farbmaus und Rennmaus Haltung und da sind Lecksteine eher verpönt. Es ist auch noch nie vorgekommen, dass eine Maus einen Mineralmangel hatte, weshalb mich das ein wenig irritiert.


    Liebe Grüße

  • Du kannst gerne einen Salzleckstein anbieten. Gibt dies doch mal in der Suche ein.

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • Da muss ich Soleilena leider widersprechen. Ich würde den Leckstein nicht direkt neben das Wasser hängen, da manche Hörnchen den Stein dann übermäßig viel nutzen und das kann durchaus schädlich sein. Ein Leckstein ist zwar wichtig, man sollte aber immer darauf achten dass das Hörnchen ihn nicht exzessiv nutzt. Also lieber den Stein nicht neben das Wasser hängen und wenn du das Gefühl hast dass dein Hörnchen den zu viel nutzt raus nehmen und nur noch Zeitweise in den Käfig hängen.

  • Hallo Shine,
    unser Piccolo hatte immer einen Leckstein neben dem Wasser und er hat immer abwechselnd getrunken und den Stein abgeschleckt, demnach denke ich dass er die Mineralien braucht/wollte - und schaden tut es sicherlich nicht. Also gerne anbieten - besser als Gitterstäbe :)


    Ich halte es genauso & meine Hörnchen hatten den Stein immer zur freien Verfügung direkt neben der Trinkflasche. Da meine Hörnchen fast alle ziemliche Methusalems wurden und werden (Feivel ist auch schon über 9 Jahre alt :dance: ) werde ich es auch weiter so machen.
    Ich weiß durchaus, dass dieses Thema immer irgendwie umstritten war, aber habe persönlich nie schlechte Erfahrungen gemacht. Ich würde sicherlich aufmerksam werden, wenn ich sehen würde, dass der Stein wirklich exessiv genutzt würde, aber das kam bisher nicht vor.
    Wenn man dennoch unsicher ist, kann man den Stein natürlich auch extra woanders hinhängen, wo das Streifenhörnchen nicht so oft vorbeikommt, aber zur Verfügung stellen würde ich ihn; nach meinen durchweg positiven Erfahrungen damit; auf jeden Fall.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!