Fussel ist krank (Tumor)

  • claudiaaush

    is doch ganz einfach....nur kurz den MNS lüften und trinken
    :alk1:

  • Flitzi

    Wen soll ich lüften? 😳🤔

  • Fips

    alles!

  • Fips

    lass fladdern :cool:

  • Bröselchen

    auch die Unterbüx ..

  • Flitzi

    trage ich nicht.....

  • Bröselchen

    dann flattert ja auch noch etwas...

  • claudiaaush

    🙈😂😂

  • claudiaaush

    MNS = Mund Nase Schutz - unwesentlich wirksam gegen Covid 19 - schadet aber nicht

  • Flitzi

    danke 😊

  • Flitzi

    statt Tonic habe ich Gingerbeer erwischt 😝

  • Bröselchen

    du trinkst aber Seltsames. Ich trinke so was ja gerne, aber du?

  • Flitzi

    das kann man nicht trinken, es schmeckt furchtbar

  • Flitzi

    Gestern bei 18 grad in der 🌞 gegrillt, heute 3 Grad 🌨 und den Kamin an 🥃

  • Flitzi

    und jetzt auch noch die Palette Grappa angebrochen 😊

  • Bröselchen

    denk dran, sparsam einteilen... 😁

  • Fips

    palette? respekt!

  • Fips

    hier ists auch, quasi über nacht, richtig kalt geworden. soll ja zum glück nich so bleiben .. bin ich froh, dass ich mein gärtchen und mein gretchen hab ;) :)

  • Fips

    und, falls du hier reinguckst: herzlichen glückwunsch zu deinem geburtstag markus (puschko). lass es krachen und genieß deinen tag.
    :alk1: :knutsch3::alk2:

  • Flitzi

    Fips, olle Schrippe :knuddel2:

  • Flitzi

    Jep, kleine Einwegpalette 😊 hatte ich schon im Januar bestellt

  • Fips

    flitzi, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Flitzi

    da die Firma Bayer wohl massiv auf ein Malariamittel setzt, werden wir das auch tun und auf das bewährte Mittel Gin-Tonic setzen https://www.ginnatic.com/infor…egen-muecken-und-malaria/ da nicht mehr so viel Chinin enthalten ist gleichen wir das einfach mit mehr Masse aus 🥃

  • Fips

    cheerio :alk2:

  • -_Niklas-_

    Hi bin neu und weis noch nicht ganz genau wie hier alles Funktioniert.

    Ich habe ein Frage zu meinem 3 Jahre alten Streifenhörnchen. Es verhält sich seit Anfang des Jahres komisch, damit meine ich das er sich wenig bewegt, der Futternapf ist noch voll und er kommt nicht mehr zu mir. Vorher war es so das er ein sehr aufgeweckter Kerl war und sogar kam wenn ich Ihn gerufen hatte.

    Ich mache mir aber in letzter Zeit echt Sorgen, da das jetzt schon eine ganze Weile so geht.

    Würde mich über gute Antworten und Tipps echt freuen.

  • Helena1118

    Hallo Niklas :)

  • Helena1118

    willkommen im Forum. Du kannst in der Rubrik "Krankheiten" oder "Verhalten" einen Beitrag erstellen. So wird es einfacher dir zu antworten ;)

  • Helena1118

    Wenn er sonst keine Krankheitssymptome zeigt (Durchfall, kahle Stellen, Nasenausfluss, etc.) würde ich es evtl mal mit Milchpulver probieren. Theo bekommt das ab und zu wenn er etwas "lethargisch" wirkt und das hilft immer sehr gut :)

  • -_Niklas-_

    Ok vielen Dank für die Antworten

  • Helena1118

    Schau mal hier auf der Infopage. Da steht wie viel er bekommen sollte und wie du es am besten gibst. Und es sollte Pre-Milch sein. Also die für die ersten Monate.

  • Vor drei Wochen begann sein Auge zu tränen und der Augeninnenwinkel ist gerötet.
    Mit Absprache der Tierärztin bekam er die Floxal Augensalbe die leider nicht half.
    Letzten Donnerstag wurde er geröntgt, aber das Bild war nicht aussagekräftig.
    Heute ließ ich ein Ct machen und der erschütternde Anruf kam heute Abend.


    Ein ganz aggressiver Tumor der gestreut hat und inoperabel ist.


    Fussel macht den Eindruck, dass er keine Schmerzen hat, aber ich weiß das Hörnchen die Schmerzen gut
    verbergen können.
    Er bekommt Schmerzmittel, ein Antibiotikum und Augensalbe.
    Da der Tumor das Auge heraus drückt, darf ich den Zeitpunkt der Erlösung nicht verpassen.


    Es fällt mir so schwer diese Entscheidung zu treffen, denn er ist meine große Liebe.


    Ich bin so verzweifelt

  • Das tut mir sehr leid. Es ist schwer in einer solchen Zeit jemanden zu trösten. Ich übermittelt dir mein aufrichtiges Mitgefühl.


    Du kannst Fussel seine verbleibende Zeit so schön wie möglich machen. Wenn es ihm schlecht geht, wirst du es merken und das Richtige tun :knuddel2:

    Liebe Grüße von Gela ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Hallo Happy
    das sind ja mal keine guten Nachrichten. Ich bin aber überzeugt, das du zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen wirst. Betüddel und verwöhn das Tier, mit allem was dir einfällt. Auch das gehört zur Tierliebe......

  • O nein. Das tut mir Leid.
    Die kleinen Tierchen sind so ganz eigene Charaktere, dass sie einem so ans Herz wachsen... aber zur Liebe gehört leider auch das Gehenlassen dazu.
    Ich wünsche dem Fussel noch eine lange schmerzfreie Zeit - ich denke, du wirs es sicher merken, wenn es nicht mehr geht.
    Für die schwere Entscheidung alles Liebe und viel Kraft!
    ;(

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
    Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Die Entscheidung zu treffen ist verdammt schwer.
    Ich gebe ihm morgens und abends einen kleinen Tropfen Metacam.
    Er rennt durch die Gegend und bunkert Futter.
    Er verzieht sich jetzt öfters in seine Röhren und schläft.
    Liegt es am Herbst, Schmerzmittel oder hat er doch Schmerzen?
    Ich weiß es nicht.


    Leiden lasse ich ihn auf keinen Fall

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!