plötzliches Aggresivität

  • claudiaaush

    is doch ganz einfach....nur kurz den MNS lüften und trinken
    :alk1:

  • Flitzi

    Wen soll ich lüften? 😳🤔

  • Fips

    alles!

  • Fips

    lass fladdern :cool:

  • Bröselchen

    auch die Unterbüx ..

  • Flitzi

    trage ich nicht.....

  • Bröselchen

    dann flattert ja auch noch etwas...

  • claudiaaush

    🙈😂😂

  • claudiaaush

    MNS = Mund Nase Schutz - unwesentlich wirksam gegen Covid 19 - schadet aber nicht

  • Flitzi

    danke 😊

  • Flitzi

    statt Tonic habe ich Gingerbeer erwischt 😝

  • Bröselchen

    du trinkst aber Seltsames. Ich trinke so was ja gerne, aber du?

  • Flitzi

    das kann man nicht trinken, es schmeckt furchtbar

  • Flitzi

    Gestern bei 18 grad in der 🌞 gegrillt, heute 3 Grad 🌨 und den Kamin an 🥃

  • Flitzi

    und jetzt auch noch die Palette Grappa angebrochen 😊

  • Bröselchen

    denk dran, sparsam einteilen... 😁

  • Fips

    palette? respekt!

  • Fips

    hier ists auch, quasi über nacht, richtig kalt geworden. soll ja zum glück nich so bleiben .. bin ich froh, dass ich mein gärtchen und mein gretchen hab ;) :)

  • Fips

    und, falls du hier reinguckst: herzlichen glückwunsch zu deinem geburtstag markus (puschko). lass es krachen und genieß deinen tag.
    :alk1: :knutsch3::alk2:

  • Flitzi

    Fips, olle Schrippe :knuddel2:

  • Flitzi

    Jep, kleine Einwegpalette 😊 hatte ich schon im Januar bestellt

  • Fips

    flitzi, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Flitzi

    da die Firma Bayer wohl massiv auf ein Malariamittel setzt, werden wir das auch tun und auf das bewährte Mittel Gin-Tonic setzen https://www.ginnatic.com/infor…egen-muecken-und-malaria/ da nicht mehr so viel Chinin enthalten ist gleichen wir das einfach mit mehr Masse aus 🥃

  • Fips

    cheerio :alk2:

  • -_Niklas-_

    Hi bin neu und weis noch nicht ganz genau wie hier alles Funktioniert.

    Ich habe ein Frage zu meinem 3 Jahre alten Streifenhörnchen. Es verhält sich seit Anfang des Jahres komisch, damit meine ich das er sich wenig bewegt, der Futternapf ist noch voll und er kommt nicht mehr zu mir. Vorher war es so das er ein sehr aufgeweckter Kerl war und sogar kam wenn ich Ihn gerufen hatte.

    Ich mache mir aber in letzter Zeit echt Sorgen, da das jetzt schon eine ganze Weile so geht.

    Würde mich über gute Antworten und Tipps echt freuen.

  • Helena1118

    Hallo Niklas :)

  • Helena1118

    willkommen im Forum. Du kannst in der Rubrik "Krankheiten" oder "Verhalten" einen Beitrag erstellen. So wird es einfacher dir zu antworten ;)

  • Helena1118

    Wenn er sonst keine Krankheitssymptome zeigt (Durchfall, kahle Stellen, Nasenausfluss, etc.) würde ich es evtl mal mit Milchpulver probieren. Theo bekommt das ab und zu wenn er etwas "lethargisch" wirkt und das hilft immer sehr gut :)

  • -_Niklas-_

    Ok vielen Dank für die Antworten

  • Helena1118

    Schau mal hier auf der Infopage. Da steht wie viel er bekommen sollte und wie du es am besten gibst. Und es sollte Pre-Milch sein. Also die für die ersten Monate.

  • Hallo Ihr Lieben,


    unsere kleine Hazel entwickelt sich wunderbar. Sie ist jetzt knappe 5 Woche bei uns. Am Anfang war sie sehr zurückhaltend, aber mit viel Futter und gedult ist Sie seit ca. 1-2 Woche soweit, dass Sie uns das Futter seelenruhig aus der Hand frisst und sich dabei auch auf unsere Hand bzw Arm setzt. Wenn das Futter weg war blieb sie manchmal noch ein paar Minuten auf der Hand sitzen und erforschte und beschnupperte diese.
    Vor ein paar Tagen hat es jetzt angefangen, dass Sie alles trockene an Futter was Sie bekommt sofort in Ihrem Häuschen bunkert. (dies lässt mich auch hoffen das Ihr verhalten auf den Herbst zu schieben ist)
    Wenn man Ihr was aus der Hand gibt nimmt Sie es dankend an und stopft sich erstmal die Bäckchen voll und sobald nichts mehr auf der Hand ist fängt Sie an in die Hand zu beisen, aber nicht vorsichtig sondern richtig wild.
    Ist es ein fehler Ihr Futter aus der Hand anzubieten? (Sie hat natürlich auch Futter in Ihrem Napf)
    Ist es das "Herbsteln" warum Sie sich so verhält?


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)
    Ohne das Forum wäre ich in vielen Situationen sehr ratlos :D Bin mega froh das es sowas gibt!!!

  • Hallo Linda,
    das hört sich schon nach herbsteln an. Wie lange hatte sie denn Käfigarrest?


    Im Moment würde ich das "aus der Hand füttern" bleiben lassen.

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • Ich würde auch das direkte Füttern von Hand lassen. Vielleicht reicht das schon.


    ...und vielen Dank, dass du unser Forum fleissig nutzt. Ist in Zeiten von Facebook nicht mehr so selbstverständlich.
    Es steckt viel Liebe und Freude in diesem Forum und deshalb ist es schön,wenn die gesammelten Informationen weiter helfen.

    Liebe Grüße von Gela ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Ich denke auch, dass es der Herbst ist. Außerdem ist es ein jungest, temperamentvolles Tier, das kann dann auch mal grober sein, als es will.

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
    Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!