Neues Streifi, neuer Käfig?

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

  • claudiaaush

    alle Kekse weg 😳😂😂 ich leg mal neue aus

  • Franky06

    Hallo zusammen

  • Hallo an alle.


    Leider ist unsere Helena vor kurzem gestorben. Nach gründlichem Überlegen haben wir uns dazu entschieden wieder einem Hörnchen ein zu Hause zu geben.
    Wir haben einen großen, selbstgebauten Käfig (1m tief, 2m breit und 2m hoch).
    Jetzt sind wir uns nicht sicher ob wir den Käfig für das neue Hörnchen weiter benutzen können.
    Könnt ihr uns da vielleicht einen Rat geben? Ist das okay oder schreckt der Geruch eines anderen Hörnchens unseren neuen kleinen Mitbewohner ab?


    Danke schon mal für die Hilfe.


    Liebe Grüße,


    Melli

    • Offizieller Beitrag

    Hallo und herzlich willkommen. Das mit deinem Hörnchen tut mir leid. Natürlich könnt ihr die Voliere wieder verwenden. Ich nehme ja an, dass ihr alles gereinigt habt. Wenn nötig, könnt ihr die Häuschen austauschen.
    Das neue Streifi wird sich am Geruch des alten Streifis nicht stören.


    Habt ihr denn schon eines in Aussicht?

  • Hallo Maxemau,


    danke für die Antwort. An neue Häuschen hatte ich auch schon gedacht. Ich denke das werden wir machen.
    Nein. Bisher nicht. Wir haben aber auch noch nicht so intensiv gesucht. Ich denke wir werden in den nächsten Tagen mit der Suche anfangen.


    Liebe Grüße


    Melli

    • Offizieller Beitrag

    Hallo und Willkommen Melli,


    ich schließ mich da maxemau absolut an. Das Euer Hörnchen starb tut mir leid, aber das ihr wieder einem Hörnchen ein Zuhause geben wollt, kann ich gut verstehen.
    Nach einer ordentlichen Grundreinigung steht einem Neueinzug nichts im Weg.
    Ich würde, je nach Verschmutzungsgrad, auch Äste und Brettchen, Hängematten ausstauschen.
    Allein der Geruch, der dann trotz Reinigung fürs Hörnchen riechbar bleibt, stört den neuen Bewohner nicht. Es besetzt sozusagen ein frei gewordenes Revier, was in der der Natur auch genauso vorkommt.
    Die gründliche Reinigung und Wechsel von stark genutzten Einrichtungsgegenständen usw. dient, in diesem Zusammenhang hauptsächlich der Hygiene und Gesundheitsvorsorge.
    Eure Voliere hat echte Traummaße und es wäre wirklich schade, wenn ihr sie leerstehen lasst. Nehmt ihr dann ein Notfellchen auf? Ich kann das wirklich nur empfehlen, denn ich hab duchweg postive Erfahrungen damit gemacht. Ein Hörnchen, dass bisher nicht artgerecht gehalten wurde, wird sich in Eurer Voliere wie in einem Paradies fühlen.
    :)

  • Hallo Fips,


    danke für die Antwort.
    Wir haben uns noch nicht entschieden ob wir ein Notfellchen aufnehmen wollen oder ein Jungtier. Diese Entscheidung überlasse ich meinem Partner, da unsere Helena eigentlich sein Haustier war und ich sie quasie "nur" adoptiert habe als wir zusammen kamen. Daher möchte ich dass er das tut was für ihn in diesem Augenblick das Richtige ist.


    Liebe Grüße,


    Melli

  • Meine nächsten Streifis haben sich auch nicht am Geruch des Vorgängers gestört. Wir haben immer gründlich mit Dampfreiniger sauber gemacht und die Häuschen (sofern nicht als Klo genutzt) in den Backofen geschoben.
    Es war alles ok. Und zwei schlafen sogar am selben Platz (Röhre).

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: 2.0 Streifenhörnchen: Sam und Herr Rossi
    Außerdem 5.0 Alpakas, 4.0 Lamas, 2.0 Kater, 2.1 Kaninchen, 4.25 Wachteln



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Hallo Eva,


    genau genommen ist aufgrund der "liste der invasiven arten" auch schon die Haltung von Streifenhörnchen verboten, sofern sie nicht vor inkrafttreten der Verordnung angeschafft wurden.
    Wir haben uns für ein kleines Männchen entschieden das wir gestern spontan geholt haben. Er heißt jetzt Theokrates (kurz Theo) und lebt sich gerade bei uns ein. :)
    Er ist sehr neugierig, verkriecht sich nicht und erkundet eifrig sein neues Heim. Nur Futter nimmt er noch nicht direkt aus der Hand. Aber es ist ja auch noch früh. Erst mal richtig ankommen, dann kommt der Rest von ganz allein. :)


    Liebe Grüße


    Melli

  • Viel Freude!

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: 2.0 Streifenhörnchen: Sam und Herr Rossi
    Außerdem 5.0 Alpakas, 4.0 Lamas, 2.0 Kater, 2.1 Kaninchen, 4.25 Wachteln



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!