Bisse ins Gesicht

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hi,


    das kommt ja eigentlich drauf an, wie du dem Hörnchen in dem Moment gegenüber stehst.
    Dem Tier ist es völlig schnurz, wo es hinzielt, Hauptsache das Ziel wird erzweckt -> Angreifer verscheuchen.
    Mein verstorbenes normales Streifi hatte mich mal während dem Herbst in die Nase gebissen, das tat weh....
    am schlimmsten war es als seine Laune von Null auf Hundert umgestiegen ist und er in meine Hand gebissen hat, das Blut lief und lief und lief :(
    Aber wenn du dem Hörnchen direkt ins Gesicht siehst udn es zu beisst, ist es kein WUnder das es ausgerechnet da trifft... .


    Liebe Grüße Chap

  • Da ich ja selber zum Opfer geworden bin, würde ich sagen, das war nicht um mich zu verscheuchen, sondern er wollte was zum bunkern haben. Er weiß ganz genau wer sein Nußgeber ist! Zuvor habe ich seine Voliere sauber gemacht und da hat er nichts gemacht. Obwohl er ein Grund gehabt hätte, denn im Streu war einiges gebunkert.
    Das es meine Wange heute getroffen hat, habe ich schon lange befürchtet, wenn er ständig an mir hoch und runter krabbelt. Die Hände hatte ich nämlich im Pulloverärmel versteckt.

  • Sind die bisse sehr schmerzhaft? Wurde mal von einem Degu und einem Kaninchen im Finger gebissen das tat auch sehr weh.


    Beißen sich die Hörnchen fest oder nur ein schneller Biss?


    LG Brian


    PS: Werden nur die Hörncen Aggressiv, die auch Winterschlaf machen oder jedes Hörnchen?

  • Ja, ein richtiger Biss von einem Streifi ist immer sehr schmerzhaft - sie haben lange Zähne.
    Manche Streifis beißen sich fest und ruppen dann richtig an der Wunde - andere beißen nur einmal kurz und flüchten.


    Jedes Hörnchen kann aggressiv werden - es besteht aber die Chance, dass es nie so weit kommt.


    Man kann die Chancen auf Herbstaggressivität einschränken wenn man anfangs die Revierfragen mit Hausarrest für das Hörnchen klärt.
    Das ist keine Sicherheit, dass es nicht doch noch aggressiv wird, aber so wie wir es bisher rausgelesen haben sind die prozentualen Anteile von Aggrohörnchen höher wenn man die Eingewöhnungszeit (4-6 Wochen) nicht eingehalten hat.


    Zur Verteidigung wenn ein Hörnchen in die Enge getrieben wird und keine Möglichkeit zur Flucht sieht, wird es auch beißen - egal zu welcher Jahreszeit.


    Streifis sind halt keine Streicheltiere - das muß man sich immer vor Augen halten.

  • Die Bisse können richtig weh tun, zum Glück ist das nicht immer so. An den Händen hatte er mich einmal sosehr gebissen, das man noch seine Einstiche vom Zahn sehen kann. Gestern im Gesicht war noch harmlos.
    Aber das ist schon komisch. Erst noch friedlich eine Nuß holen und innerhalb einer Bruchteil von Sekunde schappt er zu.

  • Zitat

    Original von Nevada
    Die sind ja fast so drauf wie Katzen,... erst darf man sie kraulen und sie schnurren genüsslich, und im nächsten Moment bekommt man eine getunkt. Ziemlich link,...


    Ja, das stimmt! Ist auch nicht gerade dolle anzusehen wenn meine kleine Schwester
    mal die Katze an der falschen Stelle antatscht und die Katze dann . . . O.o


    Ich kann mich noch ein wenig erinnern als mein verstorbenes Streifi Jimmy mich gebissen hat...


    Das war kein Zwicker oder so. Ich hab ihm als Leckerlie nen Nüsschen gegeben
    und alles war harmonisch wie immer. Was ich nicht wusste war, das bei normalen Streifis die sonst
    immer richtig friedlich waren, das Verhalten von 0 auf 100 umsteigen kann! Jedenfalls habe ich ihm ein paar Nüsschen
    gegeben, dann noch eine, dann hatte er sie auf, zwei Sekunden stille....und er pfiff und biss mir in die
    Hand und lies nit los! 8o Das Blut trief nur so von meiner Hand und er lies nit los. Das war der Schmerz des Lebens ;(


    Da ist die Katze noch ein Samtpfötchen gegen.
    Bin ich froh das wir Swinnis haben, die herbsteln gottseidank nicht :o)


    Liebe Grüße Chap

  • @ chap


    Jup, ... ganz schön übel. Mich hat als Kind mal ne Maus gebissen die ich fangen wollte. Leider ist sie ein paar Meter durch die Luft geflogen, denn ich hab versucht sie abzuschütteln. Irgendwann ließ sie dann los, und konnte anschließend mal das Leben einer Fledermaus kennen lernen! :evil:
    Konnte ich auch nix für, war noch sooo klein,...
    Gut das Bobbels bisher noch suuuuperlieb ist!!!!!, mein Herzchen!!
    Hast du ein Foto von deinem Swinni??

  • also mein ella wird auf den winter hin nur viel scheuer, als normal. da heißt, ich kann ihn eigentlich fast nichtmehr rauslassen, weil er sofort unter oder hinter einem schrank verschwindet, und sich überhauptnicht mehr blicken lässt, was auch bedeutet, dass er nicht in seinen stall zurückgeht. gebissen hat er mich bis jetzt nur einmal, udn das nur, weil ich ihn erschreckt habe.
    gruß

  • Komisch, seit der Gesichtatacke hat Fritz nicht mehr gebissen. Nur mal so leicht angedeutet. Vielleicht hat er sichs gemerkt, das er dann wieder in die Voliere muß.
    Oder er hat andiesem Tag ein schlechten Tag gehabt? Launisch? Kann nicht, ist ein Männchen. :D ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!