Sehr unsicherer Gang strubbeliges Fell, abgenommen sehr wenig Aktivität

  • City_Slider

    Wir hatten mal 7 Gesellen. Zur Zeit bin ich alleine, mit zwei Aushilfen aus Polen :-/

  • Flitzi

    Ich habe zur Zeit eine Mitarbeiterin die würde gerne, sie könnte das auch, aber mir fehlen die Möglichkeiten für die Praxis

  • City_Slider

    Es will halt keiner mehr "Arbeiten".

  • City_Slider

    Handwerk hat halt doch goldenen Boden. Ist so und bleibt so!

  • Flitzi

    Da ist was dran, ich suche schon länger einen Nachfolger für meinen Job, nichts zu finden

  • City_Slider

    Wir vergeben jetzt schon Termine für Dezember-Januar

  • City_Slider

    Echte Facharbeiter wandern halt aus Deutschland ab.

  • City_Slider

    Sdeit 2014 über 2 Millionen... weg... ab ins Ausland.

  • Flitzi

    Ich will in 2 Jahren aufhören

  • City_Slider

    Glühkeks, wenns klappt.

  • Flitzi

    An mir soll es nicht liegen

  • City_Slider

    Wie alt bist Du?

  • Flitzi

    58

  • City_Slider

    Dito

  • City_Slider

    Ich kann dann aufhören. Habe genügend Versicherungen abgeschlossen, die auch auszahlen.

  • City_Slider

    Und dann auswandern. Wir haben ein großes Haus in Spanien, wo schon die Hälfte meiner Familie lebt.

  • Flitzi

    das nicht, ich lasse meine Frau weiter arbeiten 😉 wir wollen nach Sardinien

  • City_Slider

    Da isses mir zu warm ;-)

  • Flitzi

    Wenn man vom Teufel spricht, ich muss meine Frau abholen……..

  • City_Slider

    Machs gut.

  • Flitzi

    wünsche noch einen schönen Abend

  • City_Slider

    The same.

  • City_Slider

    Was für ein mieser Sommer...

  • Flitzi

    Ein typisch deutscher Sommer…………

  • claudiaaush

    Soo issss .. Sommer halt 🤷‍♀️

  • claudiaaush

    Nice Weekend

  • City_Slider

    Und wo ist der "Klimawandel"? Im Urlaub? *gg*

  • City_Slider

    Heute haben die letzten zwei Nymphen die Voliere verlassen *schnief* aber sie haben ein prima neues Zuhause gefunden :-)

  • City_Slider

    Falls Du heute reinschneist Bröselchen... alles Gute zum Geburtstag :-)

  • Bröselchen

    *Schnee von den Schultern wedel* danke schön 😊

  • Die Voliere ist sehr schön :) tolle Größe


    Allerdings vermisse ich Äste, Äste und nochmal Äste :D
    Baumis lieben es zu klettern und die Rinde abzunagen (brauchen sie auch um ihre Zähne zu kürzen)


    _____
    Fips war schneller :D


    Allerdings muss ich dazufügen, dass bei Baumis au gerne Äste senkrecht gestellt werden dürfen oder eben schräg ;)
    Denn das ist kein Hindernis für sie und macht riesen Spaß die dann hoch zu klettern :D auch des Hilf bei der Krallenpflege ;)

  • Hallo! Zitrone. Danke der Nachfrage!
    Ich war 2 Wochen weg und mein Sohn hat die Hörnchen gepflegt (sind eigentlich ja auch seine)
    Die drei haben jede ca. 10g an Gewicht zugenommen und sind alle drei deutlich verbessert. Maya ist allerdings immer noch etwas eingeschränkt und verunsichert. Sie hat auch ein eigenes Quartier bezogen und hält sich tagsüber meistens in einer Ecke auf. Fell und Beweglichkeit sind aber deutlich besser. Eine solch ausgeprägte Hierarchie hatten wir vorher nicht Puchel ist Queen of Voliere und punkt permanent rum und die anderen beiden halten sich sehr zurück, Ich denke nun will gut Ding Weile haben.. Allerdings überlege ich, ob ein neues viertes Hörnchen vielleicht die Gruppe wieder ausgleicht. MIr tut die Kleine Maya leid, die nun doch sehr ausgegrenzt wird. Aber da müssen wir ja auch nix überstürzen, wichtig ist, dass die neuen Berechnungen der UV Lampe (3 Seiten Mathe) offenbar fruchten.
    Dank Euch allen noch einmal sehr!!!! Gut dass es Euch gibt!
    Liebe Grüße
    Kolja Thomas und die vieri Mädchen (drei davon Hörnchen) :-)

  • Das freut mich das es besser geworden ist :)


    Hm nun ... es gibt halt sehr dominante Hörnchen - hab hier auch so ein Exemplar ;)
    Sie is halt das Alpha und das zeigt sie deutlich ... meine Maron ist auch so ein Typ Hörnchen ...


    Ich hatte so in etwa das gleiche Problem - eine hat sich abgeseilt und die andern sie quasi geärgert.
    Dann hab ich eine dazu geholt (Maron) und naja ... sie hat daß Rudel noch mehr aufgemischt, sodass ich die schwächste bze schüchternste leider weggeben musste, da es ihr mit der Situation nicht gut ging.


    Sei bitte vorsichtig mit dem Hörnchen dazu setzten, bzw achte dann stark auf den Charakter des Hörnchen

  • Zum Krallen abwetzen könntest du auch noch einen rauhen Stein in die Voliere legen. Wenn der mit Leckereien bestückt wrd damit sie darauf turnen, hilft er auch.

    Servus,


    dazu eine Frage: Für unsere Krummschnäbel legen wir einige Lochziegel in die Voliere. Die Hohlräume werden mit Gräsern bestückt, sodas die Vögel auf den Steinen herum laufen müssen und sich somit die Krallen abwetzen. Zusätzlich "knabbern" sie die Steine an und verlieren dadurch reichlich an Horn.


    Ob das auch auf Hörnchen übertragbar ist? Wo ich Bedenken hätte, ist, die Lochziegel sind sehr porös und könnten die Haut zwischen den Zehen verletzen. Ist diese "Befürchtung" berechtigt oder eher unbegründet?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!