Würgen? Krämpfe? Müde? Ist leider für immer eingeschlafen

  • claudiaaush

    is doch ganz einfach....nur kurz den MNS lüften und trinken
    :alk1:

  • Flitzi

    Wen soll ich lüften? 😳🤔

  • Fips

    alles!

  • Fips

    lass fladdern :cool:

  • Bröselchen

    auch die Unterbüx ..

  • Flitzi

    trage ich nicht.....

  • Bröselchen

    dann flattert ja auch noch etwas...

  • claudiaaush

    🙈😂😂

  • claudiaaush

    MNS = Mund Nase Schutz - unwesentlich wirksam gegen Covid 19 - schadet aber nicht

  • Flitzi

    danke 😊

  • Flitzi

    statt Tonic habe ich Gingerbeer erwischt 😝

  • Bröselchen

    du trinkst aber Seltsames. Ich trinke so was ja gerne, aber du?

  • Flitzi

    das kann man nicht trinken, es schmeckt furchtbar

  • Flitzi

    Gestern bei 18 grad in der 🌞 gegrillt, heute 3 Grad 🌨 und den Kamin an 🥃

  • Flitzi

    und jetzt auch noch die Palette Grappa angebrochen 😊

  • Bröselchen

    denk dran, sparsam einteilen... 😁

  • Fips

    palette? respekt!

  • Fips

    hier ists auch, quasi über nacht, richtig kalt geworden. soll ja zum glück nich so bleiben .. bin ich froh, dass ich mein gärtchen und mein gretchen hab ;) :)

  • Fips

    und, falls du hier reinguckst: herzlichen glückwunsch zu deinem geburtstag markus (puschko). lass es krachen und genieß deinen tag.
    :alk1: :knutsch3::alk2:

  • Flitzi

    Fips, olle Schrippe :knuddel2:

  • Flitzi

    Jep, kleine Einwegpalette 😊 hatte ich schon im Januar bestellt

  • Fips

    flitzi, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Flitzi

    da die Firma Bayer wohl massiv auf ein Malariamittel setzt, werden wir das auch tun und auf das bewährte Mittel Gin-Tonic setzen https://www.ginnatic.com/infor…egen-muecken-und-malaria/ da nicht mehr so viel Chinin enthalten ist gleichen wir das einfach mit mehr Masse aus 🥃

  • Fips

    cheerio :alk2:

  • -_Niklas-_

    Hi bin neu und weis noch nicht ganz genau wie hier alles Funktioniert.

    Ich habe ein Frage zu meinem 3 Jahre alten Streifenhörnchen. Es verhält sich seit Anfang des Jahres komisch, damit meine ich das er sich wenig bewegt, der Futternapf ist noch voll und er kommt nicht mehr zu mir. Vorher war es so das er ein sehr aufgeweckter Kerl war und sogar kam wenn ich Ihn gerufen hatte.

    Ich mache mir aber in letzter Zeit echt Sorgen, da das jetzt schon eine ganze Weile so geht.

    Würde mich über gute Antworten und Tipps echt freuen.

  • Helena1118

    Hallo Niklas :)

  • Helena1118

    willkommen im Forum. Du kannst in der Rubrik "Krankheiten" oder "Verhalten" einen Beitrag erstellen. So wird es einfacher dir zu antworten ;)

  • Helena1118

    Wenn er sonst keine Krankheitssymptome zeigt (Durchfall, kahle Stellen, Nasenausfluss, etc.) würde ich es evtl mal mit Milchpulver probieren. Theo bekommt das ab und zu wenn er etwas "lethargisch" wirkt und das hilft immer sehr gut :)

  • -_Niklas-_

    Ok vielen Dank für die Antworten

  • Helena1118

    Schau mal hier auf der Infopage. Da steht wie viel er bekommen sollte und wie du es am besten gibst. Und es sollte Pre-Milch sein. Also die für die ersten Monate.

  • Hallo ihr lieben, bevor ich gleich ausflippe und zum Arzt renne.... vielleicht hat sie nur einen Pups querliegen?
    Sie ist seit Sommer 2015 fettleibig und hat dicke Polster aufgebaut, ihre Schwester ist dagegen schlank.
    Seit heute bewegt sie sich kaum noch und bekommt immer so Muskelkontraktionen am Bauch.
    Sie zieht Ober und Unterkörper zusammen, wie ein Würgreiz. Ich weiss nicht was sie hat :ratlos:


    Köddel sehen normal aus. Erkenne auch nicht das erbrochen wurde.


    Futter letzte Tage neben Obst (Birne,Banane,Pflaume) sind folgende Zutaten (neues Futter wegen Kalorien):


    Habe euch ein Video gemacht.
    http://sendvid.com/yi6s1fsf



    Lieben Gruss, marco

  • leider nein, Ein Hörnchen hat mal den Honigtopf geöffnet und sich am Honig förmlich überfressen. Das Tier krampfte und hat sich erbrochen, da wußte ich aber, wo ran es liegt, hier habe ich keine Ahnung. Stutzig macht es mich, das du das Tier anfassen kannst, ist das sonst auch so?

  • Ich würde auch dringend einen Tierarzt aufsuchen. Vielleicht verträgt sie die Diät nicht......

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • Das ist das Problem, man kann den kleinen nie ansehen ob sie schmerzen haben.
    @Flitzi ja das pummelchen ist generell nicht so schüchtern. Aber so streicheln wie jetzt konnte man es nun auch nicht, da ist schon ein Unterschied. Das geht normal nur beim füttern der Melis, da lassen sie sich anfassen.


    @maxemau schwer zu sagen ob es am Futter liegt. Es sind gut 8 Rohstoffe die neu sind für "beide". Aber gifitg kann geprobtes Nagerfutter jetzt nicht sein oder ? Nicht das ich irgendwas verbotenes bereitsgestellt habe.


    Werde später mal zum TA fahren.

  • Ich habe ein riesen PROBLEM!


    Sie ist weg ! Ich habe das ganze Zimmer auf den Kopf gestellt, habe die Voliere durchsucht, Matten von den Wänden gerissen... kein Chipy mehr.... das kann doch nicht sein.
    Man hört auch keinen Ton. Gestern Nachmittag war sie schon verschwunden und dachte mir okey sie ist schlafen weil es ihr nicht gut geht.
    Ihre Schwester ruft sie auch nicht, sie trollt rum als wäre nichts passiert.


    Das kann doch nicht sein.

  • Puh, da hilft nur systematisch Suchen. Alle Häuschen, alle sonstigen Unterschlüpfe, hinter allen Matten, in der Einstreu / Buddelkiste... Wenn es sein könnte, dass sie aus dem Käfig raus entwischt ist, solltest du alle Fenster und Türen geschlossen halten, auch draußen alles absuchen (inklusive Schrankinneres, Lücken hinter/unter Schränken und anderen Möbeln, Bettzeug, Polsterinnenleben) und ein paar abgezählte Nüsse etc. hinlegen. Sand hat ab und zu geholfen, damit man über Tapsen zumindest erkennt, wo das Hörnchen langgelaufen ist.


    Viel Erfolg bei der Suche!

  • Nach 4 Stunden habe ich sie endlich wieder. Das Sofa was im Zimmer steht hat ein auszubares Bett. Dazwischen ist ein 4cm Spalt und genau dort war sie über Nacht eingenistet.
    Jetzt hab ich entdeckt das dort Schaumstoff vom Bett rumliegt und das (gefärbte) Leder der Couch unten angefressen wurde.
    Hat sie sich vergiftet ?! Das könnte alles erklären.


    Ich suche jetzt nach so einem Spannbezug womit man eine komplette Couch überziehen kann und den Spalt muss ich zumachen mit Holz.
    Chipy geht es jedenfalls gut, sie frisst und läuft. Termin beim TA hab ich für morgen Früh bekommen, will aber mit dem Video wenigstens mal vorbei heute und fragen.

  • So ein Sofa ist schwer verdaulich. ;) Ich glaube auch, dass es daran gelegen haben könnte. Es wäre gut, wenn damit das Problem erkannt und gleich gebannt wäre. :troest:
    Gute Besserung und Daumen sind gedrückt, dass nun alles wieder gut ist.

    LG, Luise


    Das Glück verlässt uns nicht, es verreist nur ab und zu ^^

  • Hm. so ein Schaumstoff im Hals ist vielleicht nicht das Allergesündeste... und sie scheint ja alles zu fressen, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist. :D Kann mir gut vorstellen, dass da was hängen geblieben ist.

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
    Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Ich war gerade beim Tierarzt. Haben Ultraschall gemacht, zum glück ohne Narkose, sie hat stillgehalten.


    Also die Gebärmutter ist leicht stärker zu sehen als üblich, was aber auch nur ihr Zyklus bedeuten kann, aber nichts besorgniserregendes.
    Die Leber ist riesen groß, der füllt fast ihren gesamten Bauchraum aus. Da die Ärtzin aber auch so gut wie nie ein Hörnchen zu gesicht bekommt, kann sie schlecht urteilen wie üblich das bei den kleinen ist.
    Jedenfalls ist die ungleichmäßig in der Form, was daraus schließen lässt das hier was nicht stimmt.
    Es könnte erbbedingt sein, eine Entzündung sein oder eine längere Vergiftung.
    Ich glaube letztes, weil ich ja die Bisse an der Couch gesehen habe und das Schaumstoff.


    ich habe ein nahrungsmittelergänz. tropfen bekommen. Aber Chipy will es nicht. Nicht einmal auf ihren ultra Leckeri. Sie putze sogar ihr Nässchen an der Decke ab weils eklig war. WIE BITTE soll ich ihr das geben, ins Maul spritzen heisst es, ja ne is klar.

  • Wenn die Leber belastet ist, solltest Du auf keinen Fall getrocknete Instekten verfüttern. Wir raten sowieso schon immer zu Lebendfutter, weil die getrockneten Insekten nahezu nur noch aus der Hülle bestehen. Diese Hülle besteht aus Chitin, was über die Leber abgebaut wird.


    Ich sage damit nicht, dass dies ursächlich ist - ich las erst jetzt, dass in Deiner Futterzusammenstellung getrocknete Insekten enthalten sind - aber auf jeden Fall ist dies eine unnötige Belastung der Leber.


    Wenn die Tropfen irgendwie unbedingt ins Hörnchen kommen müssen, dann hilft wirklich sehr oft der Trick etwas sehr, sehr besonderes als Leckerli zu geben.
    Diese Leckerei darf es aber nur mit diesem Medikament gegeben werden und nur eine Minimenge, da es sonst sein kann, dass es nicht aufgefressen wird.


    Alles Gute für die Kleine :)

  • Ich sage damit nicht, dass dies ursächlich ist - ich las erst jetzt, dass in Deiner Futterzusammenstellung getrocknete Insekten enthalten sind - aber auf jeden Fall ist dies eine unnötige Belastung der Leber.


    Nein die gibts auch erst seit 2 Wochen und waren nur leckerlis zum testen was sie mögen und was nicht. Mit dem Chitin war mir bekannt, weshalb es im Grundfutter auch nix getrocknetes gibt. Mehlis gibts nur lebend.


    Honig war jetzt auch das erste was mir noch als Notlösung einfiel. Chipy wollte es erst nicht, nach langen hin und her hat sie es dann abgeschleckt.
    Sorgen mach ich mir darüber, das sie nicht wieder irgendwas anderes giftiges findet. Ich hab alles mögliche verbannt, nur das Sofa kann ich nicht wegzaubern aus dem Zimmer :)
    Öffnungen sind alle zu. Mülleimer mit Tüte hab ich nach draussen gestellt. Das einzige was noch vorhanden ist und bleiben muss, sind die Decken über der Couch.
    Ich hoffe nicht das sie die auch fressen ?! Ach und die Tapeten sind kaputt an einigen Stellen, aber ich bezweifel doch das die sowas fressen.


    Also Chipy ist mega fett, die Ärztin meinte das ist schon sehr sehr pumelig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!