Wir suchen eine zusätzliche Baumipartnerin - sie wurde gefunden :)

  • claudiaaush

    das ist ja echt bitter.... die Paste mag mein Horn gern, nur die beste Lösung ist das nicht 😕

  • claudiaaush

    Wärme?! N Körnerkissen?! Und weiter TA suchen 🙈

  • claudiaaush

    haste mal hier in der Liste geguckt?

  • Speedy2021

    Wo finde ich die Liste genau?

  • Speedy2021

    Hatte ihm jetzt nen Tropfen von der Lactose gegeben, vor schreck hat er mich gebissen und sich nun in sein Häuschen verzogen

  • Speedy2021

    Der Kot ist hell beige

  • claudiaaush

    Streifenhörnchen... TA Liste

  • claudiaaush

    nach PLZ sortiert

  • claudiaaush

    Hörnchen sind ganz oft Laktose intolerant- ich würd das nicht geben

  • maxemau

    Woher kommst du denn?

  • Speedy2021

    PLZ 24640

  • claudiaaush

    Guck in die Liste, es gibt ne Tierklinik in Kiel 0431- 6476437

  • claudiaaush

    nicht aufgeben, ich drück die Daumen

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Speedy2021

    Heute früh hat er zumindest schon ne Himbeere gegessen

  • claudiaaush

    Hey, das klingt doch mal gut

  • Speedy2021

    Wieviel gebt ihr von der Vit. Paste?

  • claudiaaush

    So ne gute Messerspitze

  • claudiaaush

    Annie findet die so lecker, dass sie die aus der Tube nimmt

  • Flitzi

    Nachricht......

  • claudiaaush

    😘

  • Flitzi

    Bekomme ich hin :alk1:

  • claudiaaush

    Ich weiß , ganz ganz herzlichen Dank :alk1:

  • Speedy2021

    Waren vorhin in der Tierklinik in Wasbek, die Ärztin dort sehr bemüht und freundlich.

  • Speedy2021

    Gab jetzt erstmal Schmerztropfen

  • Speedy2021

    Abwarten und weiches Futter geben

  • Speedy2021

    Hat jemand einen Trick für die Tropfen? Festhalten ist ja ziemlich stressig fürs Tier

  • Helena1118

    Kauf dir Fruchtbabybrei, nimm eine kleine Menge davon und gib die Tropfen da rein. Das fressen die meisten Hörnchen super gerne. Aber nimm nicht zu viel Brei so dass alles gefressen wird.

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Helena1118

    Gerne ;)

  • Hallo liebe Gemeinde,
    wir suchen dringend für unsere Schnack eine neue Gefährtin, da unsere Schnuck leider verstorben ist.
    Das alter ist nicht so wichtig.
    Wir halten sie in einer großen Innenvoliere und kommen aus 24768 Rendsburg sind aber auch bereit weiter zu fahren in einem bestimmten Rahmen.
    Wir würden auch 2 Tiere nehmen wenn sie nur zu zweit abgegeben werden. Wichtig ist nur das es Weibchen sind, da wir nicht vor haben Nachwuchs zu bekommen.
    Bitte helft uns Schnack ist schon sehr deprimiert und pfeift Tag und Nacht nach Schnuck.


    P.S. alle offensichtlich im Internet vertretenen Züchter und Verkäufer haben wir gestern schon angerufen.
    Vielen Dank im vorraus Thilo und Nadine.

  • Danke für die schnelle Antwort. Aber leider sind das ca. 9 bis 10 Std. einfache Autofahrt von hier in Bayern haben wir auch schon ein paar Anzeigen gefunden. Leider liegt Rendsburg 100km von der Dänischen Grenze weg. Das können wir leider nicht stemmen... :-(

  • Ja das stimmt, das wäre noch eine Möglichkeit gewesen.
    Aber es gibt Neuigkeiten, wir haben tatsächlich noch eine Partnerin gefunden! Gestern sind wir nach NRW gefahren und haben die kleine Mia abgeholt. Mia hat die Autofahrt von 3,5 Std. gut überstanden und die kleine Schnack schreit zum glück nicht mehr. Beide sind sehr Schüchtern und trauen sich noch nicht so recht an die andere ran aber das wird sich die nächsten Tage bestimmt legen!
    Dennoch bleiben wir dabei, dass eine dritte Hörnchen-Dame bei uns einziehen soll, keins unserer Tiere soll noch einmal so leiden weil es alleine ist!!!
    Deshalb bitte ich euch falls ihr von einer einzelnen Hörnchen-Dame hört die vielleicht seinen Partner verloren hat, nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben kann oder irgend ein anderer Grund meldet euch bei uns!!
    Es sollte nach wie vor gerne im Nördlichen Bereich von Deutschland sein. Und das Alter ist egal, wir freuen uns auch über ein Hörnchen mit Erfahrung ;)

  • Das sind ja gute Nachrichten, freut mich für euch ;)
    Ich ändere dann mal die Überschrift, lasse aber die Option für ein weiteres Baumimädel offen. Vielleicht ist es auch gar nicht so verkehrt, da die zwei ein bißchen schüchtern sind, wenn etwas später noch eins einzieht
    Auf jeden Fall ist es sehr gut, das ihr aus der Erfahrung gelernt habt und noch ein drittes holen wollt. :thumbup:

  • Vielleicht kann man sich auch in der Mitte treffen oder einen professionellen Tiertransportdienst einschalten?


    Wir haben hier immer Wege gefunden, Notfellchen zu transportieren.Die Sache mit dem Willen und dem Weg funktioniert meistens.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Ich würde das Tier wirklich sehr sehr gerne aufnehmen, es würde perfekt passen!!!
    Allerdings übersteigt ein Tiertransport zurzeit meine Finanziellen Möglichkeiten, ich habe zwar Geld für ein weiteres Tier zur Verfügung aber eben nicht für ein Professionellen Transport!!! Und dieser ist in meinen Augen sehr wichtig wenn man das Tier nicht selber abholen kann!


    Es liegt nicht am nicht vorhandenen willen wie eventuell angenommen, wir sind für unsere Mia nach dem Schnack ganz alleine war über 700Km gefahren!

  • Da ihr euch im Grunde genommen einig seid, werdet ihr eine Lösung für die Maus finden. Da bin ich ganz zuversichtlich.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Das denke ich auch!


    Was kostet denn ein Tiertransport so? Ich bin mal neugierig.

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
    Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Also bei myTierversand.de geht es nach Größe und Gewicht des "Pakets" - also die Größe der Transportbox, so groß sind die ja meistens nicht und schwer ist ein Hörnchen ja au nich ... ;)


    Denke man muss so mit 4o Euro +/- rechnen

  • Hallo Nadine, du musst das Tier nicht bezahlen falls das dein Gedanke war. Das bekommst du quasi geschenkt. Du musst nur den Transport übernehmen.
    Ich brauche nur Fotos von deiner Voliere, also ihrem neuen Zuhause. Kannst mir gerne eine Mail senden hier übers Forum.
    PS: darf ich fragen wie alt du bist und wie lange du Baumis hast ?

  • 40 € geht ja, ich hätte mit viel mehr gerechnet!


    (Gerade vom TA mit meiner Katze und eben 140€ abgedrückt)

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
    Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Wir haben einen guten und günstigen Tiertransport gefunden, was mich sehr glücklich macht!
    Am Dienstag wird unsere kleine Rasselbande dann zu dritt durch die Voliere Flitzten.



    :dance: :dance: :dance:



    Somit war der Aufruf hier erfolgreich
    Danke :dance2:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!