Dürfen baumis cranberrys essen?

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • Fips

    hoffentlich bekommt abby schnell eine kumpeline :dance:

  • Fips

    :kaffee:

  • Habe vorhin neben den kernlosen Trauben und Gurke und was sie sonst noch schlemmern Heidelbeeren gekauft sie sie gerne mögen.


    Aber auch eben cranberrys. Dürfen Hörnchen diese essen?


    PS. Schälen eure baumis auch alles erst ab wieTrauben etc und futtern bzw Höhlen diese dann aus?
    :-D

  • :rofl::rofl: ich lach mich weg...hier bleibt auch konsequent irgendwelche "Pelle" liegen-bzw wird einfach fallen gelassen. Blondie wirds schon wegräumen :evil2: Ich frag mich, wie sie es schafft, die Pellen an ihre Plexischeibe zu kleben :ratlos::gg: Schnucki frisst nix, was nur im Ansatz bissl bitter oder sauer ist -also auch keine crainberrys. Litchis sind hier auch gern genommen im Moment

  • Ja cranberrys kommen wohl auch hier nicht gut an.muss auch sagen bei mir selber auch nicht. Litchis muss ich auch mal versuchen.
    Die Liste unter Ernährung scheint demnach ja nicht aktuell u d ausführlich zu sein.


    Dürfen die denn noch andere Dinge wie zb irgendwelche Gräser /Pflanzen essen?


    Btw das weibchen bzw chipsy sitzt eh viel lieber auf meiner Hand und lässt es sich gut gehen und will gestreichelt werden,wahrend er dann in der Pullover Tasche sich rum wälzt und auf dem Rücken liegen heraus schaut. Die sind einfach zu genial die beiden :-D

  • hallo Kaniza
    Die Liste zu "komplettieren" würde fast an Blödsinn grenzen. Im Grunde kannst du alles anbieten, was für den Menschen auch ok ist. Spargel, Broccoli, oder ähnliches Gemüse fänden sie nicht auf ihrem natürlichen Speiseplan, von daher eher nicht ;) Gräser, Getreide, Blüten, Zapfen, egal ob Kiefer oder Tanne, alles an Nüssen, zu denen übrigends auch die Erdbeeren gehören, alles an Obst, Zitrus oder andere stark säurehaltigen Sorten gehen auch, dann allerdings nur wenig davon. Kräuter auch nur in Maßen, da liegt der Grund aber darin, das es oft Heilkräuter sind. Alle essbaren Pilze können angeboten werden, manche Hörnchenarten fressen sogar Fliegenpilze (die würde ich aber nicht anbieten). Du siehst, es gibt sehr viel, was sie fressen, bzw. fressen dürfen

  • Ach das erinnert mich dran, dass ich mal probieren wollte, ob die Rothörnchen Chamignons fressen...

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: 2.0 Streifenhörnchen: Sam und Herr Rossi
    Außerdem 4.0 Alpakas, 4.0 Lamas, 2.0 Kater, 2.1 Kaninchen, 3.17 Wachteln



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Okay alles klar :-) nüsse gebe ich nur nicht zu viele weil dir ja sehr viel fett enthalten. Wie ist das eigentlich. Habe mal irgendwo gelesen das die nicht so viel Zucker Halligen dürfen wir so getrocknetes Obst oder so weil die Schnell Diabetes kriegen können. Aber man soll denen doch täglich frisches Obst geben, was ich auch tue, da ist doch ich viel fruchtzucker drjn?

  • Hallo,
    das Problem bei getrockneten Früchten ist, das der Zucker durch den Flüssigkeitsverlust sehr konzentriert ist.
    Darum ist frisches Obst besser.
    Biete nicht so süßes Obst, wie Äpfel, Beeren... öfter an als sehr süßes wie z.B. Banane,Birne...
    Und Gemüse ist natürlich auch gut.
    Probiere einfach mal aus und biete auch mal verschmähte Sorten öfter an, vielleicht mag er morgen etwas, was er heute liegen hat lassen.

  • Birne wird eh meist liegen gelassen. Banane erst recht. Momentan bekommen Sie Gurke, Heidelbeere und Trauben. Natürlich kernlose.gurke bekommen Sie immer, essen sie fast schon am liebsten :-)


    Sobald ich aber Klo Papier mit rein bringe ist das Essen erst mal egal und Männlein wie weiblein. Formen sich mit ihren süßen Pfoten kleine Pakete im Mund und machen sich ihr "Bettchen" gemütlicher. Ich musste erst mal lachen, das sieht so drollig aus :-D


    Aber werde auch mal anderes Obst testen mal sehen wie das ankommt :-)

  • Hallo Kaniza
    Erst mal alles richtig gemacht. Den Kern soll man,angeblich, geröstet essen können. Er enthält allerdings Blausäure. Die ist aber auch in Nüssen vorhanden, von daher.........
    Im englischen heißt sie tatsächlich Lytchee-Nut. Eine andere Bezeichnung ist auch "chinesische Haselnuss". Der innere Kern ist wohl tatsächlich unbedenklich und ähnlich eines Kirschkerns.

  • Hab mal so beobachtet dass das Männchen Fruchtfleisch isst aber sie gerade am Apfel Stückchen beißt ab, schmeißt es weg und leckt dann an der neuen Stelle. So fliegen immer die Stückchen herum macht die bei Trauben auch. Kennt ihr das?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!