sehr aggressives Horn

  • claudiaaush

    is doch ganz einfach....nur kurz den MNS lüften und trinken
    :alk1:

  • Flitzi

    Wen soll ich lüften? 😳🤔

  • Fips

    alles!

  • Fips

    lass fladdern :cool:

  • Bröselchen

    auch die Unterbüx ..

  • Flitzi

    trage ich nicht.....

  • Bröselchen

    dann flattert ja auch noch etwas...

  • claudiaaush

    🙈😂😂

  • claudiaaush

    MNS = Mund Nase Schutz - unwesentlich wirksam gegen Covid 19 - schadet aber nicht

  • Flitzi

    danke 😊

  • Flitzi

    statt Tonic habe ich Gingerbeer erwischt 😝

  • Bröselchen

    du trinkst aber Seltsames. Ich trinke so was ja gerne, aber du?

  • Flitzi

    das kann man nicht trinken, es schmeckt furchtbar

  • Flitzi

    Gestern bei 18 grad in der 🌞 gegrillt, heute 3 Grad 🌨 und den Kamin an 🥃

  • Flitzi

    und jetzt auch noch die Palette Grappa angebrochen 😊

  • Bröselchen

    denk dran, sparsam einteilen... 😁

  • Fips

    palette? respekt!

  • Fips

    hier ists auch, quasi über nacht, richtig kalt geworden. soll ja zum glück nich so bleiben .. bin ich froh, dass ich mein gärtchen und mein gretchen hab ;) :)

  • Fips

    und, falls du hier reinguckst: herzlichen glückwunsch zu deinem geburtstag markus (puschko). lass es krachen und genieß deinen tag.
    :alk1: :knutsch3::alk2:

  • Flitzi

    Fips, olle Schrippe :knuddel2:

  • Flitzi

    Jep, kleine Einwegpalette 😊 hatte ich schon im Januar bestellt

  • Fips

    flitzi, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Flitzi

    da die Firma Bayer wohl massiv auf ein Malariamittel setzt, werden wir das auch tun und auf das bewährte Mittel Gin-Tonic setzen https://www.ginnatic.com/infor…egen-muecken-und-malaria/ da nicht mehr so viel Chinin enthalten ist gleichen wir das einfach mit mehr Masse aus 🥃

  • Fips

    cheerio :alk2:

  • -_Niklas-_

    Hi bin neu und weis noch nicht ganz genau wie hier alles Funktioniert.

    Ich habe ein Frage zu meinem 3 Jahre alten Streifenhörnchen. Es verhält sich seit Anfang des Jahres komisch, damit meine ich das er sich wenig bewegt, der Futternapf ist noch voll und er kommt nicht mehr zu mir. Vorher war es so das er ein sehr aufgeweckter Kerl war und sogar kam wenn ich Ihn gerufen hatte.

    Ich mache mir aber in letzter Zeit echt Sorgen, da das jetzt schon eine ganze Weile so geht.

    Würde mich über gute Antworten und Tipps echt freuen.

  • Helena1118

    Hallo Niklas :)

  • Helena1118

    willkommen im Forum. Du kannst in der Rubrik "Krankheiten" oder "Verhalten" einen Beitrag erstellen. So wird es einfacher dir zu antworten ;)

  • Helena1118

    Wenn er sonst keine Krankheitssymptome zeigt (Durchfall, kahle Stellen, Nasenausfluss, etc.) würde ich es evtl mal mit Milchpulver probieren. Theo bekommt das ab und zu wenn er etwas "lethargisch" wirkt und das hilft immer sehr gut :)

  • -_Niklas-_

    Ok vielen Dank für die Antworten

  • Helena1118

    Schau mal hier auf der Infopage. Da steht wie viel er bekommen sollte und wie du es am besten gibst. Und es sollte Pre-Milch sein. Also die für die ersten Monate.

  • Hallo zusammen, ich muss mich nun auch mal an euch wenden. Unser Willi ist im April bei uns eingezogen, bis Oktober war er ein Traumhorn. Jetzt ist er nur noch agressiv und sitz in Haft. Sobald man an den Käfig kommt greift er an, Füttern und säubern geht nur, wenn er schläft. Er guckt immer so süß, aber wehe man nähert sich der Voli. Hoffe er wird wieder zum Traumhorn, leider lassen seine Agros nicht nach, wie lange hält das an???? ;( Meine anderen Hörnchen waren komplett für 2 Monate im Winterschlaft, das hat anscheinend nicht so doof im Kopf gemacht. ;) Ich hoffe jeden Tag das sich seine Laune bessert. Wie war es bei Euren Hörnchen? Wer noch Tipps hat, bitte her damit, Danke.

  • Hi Willi und willkommen im Club :D
    mit den Aggros wirst du vermutlich noch den ganzen Winter leben müssen.
    Das ändert sich meist erst, wenn der Frühling anrückt. :D Ich hab auch nen Terroristen im Käfig und hoffen, dass er vielleicht schläft. Aber das kann man vorher nie genau sagen.
    Mein erstes Hörnchen hat 7 Jahre keinen Winterschlaf gehalten und bei Bungee war es letztes Jahr (da war er 4,5) das erste mal. Ob er diesen Winter schläft kann man nicht sagen. Das kann jedes Jahr anders sein. :)


    Aber recht viele Tips kann ich dir leider nicht geben. Außer durchhalten, durchhalten, durchhalten.

  • Ich habe zum Glück ein ganz liebes Hörnchen und kann nichts raten im Umgang mit ihm. Es tut mir Leid, dass Deiner so ist.
    Aber das ist bei Streifis einkalkuliertes Risiko...


    Ich würde sagen: Drauf achten, dass seine Voli groß genug ist - und dann eben kein schlechtes Gewissen haben, ihn drinnen zu lassen. (Ich mach auch alle Pflegearbeiten nachts, weil meiner immer sehr aufgeregt und genervt ist, wenn man Unordnung macht. Warum soll ich ihn ärgern.)


    Und vor allem : Weiter lieb haben!

    Liebe Grüße von Wiltrud!


    Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
    Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse



    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  • Hallöchen, danke für eure netten Antworten, ja lieb hab ich ihn trotzdem, bei dem Blick kann man nicht böse sein :) Wir hoffen weiter und drücken die Daumen, das der Kopf bald wieder richtig tickt :D LG Britta

  • Willkommen im Club ^^
    In der Rubrik "Herbsteln* kannst du viele Erfahrungen von den Herbstopfern erfahren.
    Mein kleiner Kumpel war hier jahrelang der Held der Herzen und kämpferisch bis aufs Blut.
    In den ersten Jahren dauerte sein Herbst 4 Monate, da saß ich mit Lederhandschuhen im Wohnzimmer und konnte sogar damit stricken.
    Die letzten 5 Jahre wurde der Herbst immer kürzer: 2 Monate, 6 Wochen, 4 Wochen, 3 Wochen und dieses Jahr hat er es schlichtweg vergessen. Die Enttäuschung einiger User, dass es keine neuen Herbstgeschichten mehr gibt, war unüberlesbar....
    Blutrünstige Bande hier :D


    und ich liebe meinen Chaoten weiterhin heiss und innig....latürnich rein platonisch

    Liebe Grüße von Gela ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Ich weiß das ist jetzt kein Trost für dich ,aber gerade dieses wilde, unkalkulierte finde ich an Hörnchen so fazienirend.Die sind nicht so blööd wie Hund ,die alles machen um zu gefallen.
    Bis jetzt hatte ich aber auch noch nie so ein richtiges Agrohorn,villeicht würde ich dann anders denken......

  • Hallo an alle, na wir beide werden es schon schaffen, ich gebe nicht auf. Es tut mir nur so leid, das er nicht raus kann. Er greift an und springt dabei auch ins Gesicht, meine Kinder betreten das Wohnzimmer gar nicht, wenn er draußen war. Jetzt hat er Arrest :ungluecklich: Aber duch Abwehrhaltung greift er immer mehr an und wenn er das Gesicht attakiert nimmt man automatisch die Hände hoch. Also wir warten und hoffen. 2,5 Monate sind ja schon rum. Wünsche allen einen schönen 3. Advent. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!