Wie ist das eigentlich mit den Freilaufzeiten?!

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Hallo! :)
    Mein kleiner Chap hats zur Zeit richtig gut.
    Er hat teilweise bis zu 5-6 Stunden am Tag Auslauf.
    Da ich momentan in der Lernphase bin und er deshalb so lange ich lerne (4-5 Std.) frei laufen darf und ich ihn auch nicht gleich einsperre solange ich das Zimmer mal kurz verlasse (da alles tutto kompletto Hörnchensicher ist), ist er teilweise echt lange draußen.
    Wir haben zwar ab und an in gewissen Situationen (zB wenns ums Futter geht) mal ein paar Kabbeleien, dass er versucht in den Finger zu knipsen oder so- was aber nie weh tut, er lutscht quasi nur alles an bisher - zum glück :D, aber ansonsten ist er echt brav und kommt ab und an mal neugierig vorbei.
    Jetzt hab ich mich gefragt ob das überhaupt auf Dauer so gut ist, wenn er so viele Freiheiten hat.. Will mir ja keinen "Freilaufjunkie" ziehen, der dann, wenn ich mal nicht so viel Zeit habe ihn laufen zu lassen, total aggro den Käfig zerlegt.


    Er ist ein sehr sehr aktives Hörnchen und gerade in den letzten Wochen, wo er Erwachsen geworden ist, bleibt er deutlich länger wach (ca. 7 Uhr morgens bis 20 Uhr, davor immer halb 10 bis halb 6). Manchmal ist er sehr aufgeregt wenn ich ins Zimmer komme und rennt wie verrückt auf seinem Baumstamm hin und her (hab schon diverse Gegenstände befestigt um die Bewegung zu ändern, dass er keinen Käfigkoller kriegt. Er sucht sich aber relativ schnell wieder einen neuen Weg :thumbdown:. Liegt wohl vorallem daran, dass er denkt er kommt raus. Habe ihn dann schon bewusst mal drin gelassen und mich ins Zimmer gesetzt, dass er sieht "Ups.. die Alte is da und lässt mich auch mal nicht raus :cursing: "..


    Ansonsten habe ich eigentlich in den letzten Wochen immer frei nach dem Motto "Je länger draußen- desto ausgelasteter" gehandelt. Aber ist das so überhaupt richtig? ?(

    • Offizieller Beitrag

    Als wir unseren Sid hatten, war mein Sohn lange krank und viel zu Hause. Da war Sid immer draußen. Er hat aber dann auch akzeptiert, als das nicht mehr so war. Da war das kein Problem.
    Wir haben aber auch eine sehr große Voliere (H: 2,45 T 1 B 2 m)

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • Ich lass Koki auch so viel laufen, wie es geht. Es gibt Tage, da kommt er leider gar nicht raus, an manchen Tagen immerhin 2-3 Stunden und wenn ich zu Hause bin (ich kann zum Glück viel von zu Hause arbeiten), dann ist er auch mal von morgens bis frühen Abend draußen. Je nachdem, wann er dann schlafen geht.
    Ich bring es auch nicht übers Herz ihn nicht raus zu lassen wenn ich zu Hause bin ^^ Da wird dann eben auch mal alles so organisiert, dass er eben raus kann und ich dann Haushaltsarbeit davor oder danach erledige ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!