Verschrecktes Hörnchen

  • Flitzi

    :ratlos:

  • claudiaaush

    Versuch wärs wert 😈

  • Flitzi

    :alk2:

  • claudiaaush

    :kaffee: Moin :grins:

  • Flitzi

    Oder so….., übrigens, das Aufhängesystem für das Häuschen funktioniert nich,der Tunnel müsste gekürzt werden, von daher bleibt alles wie gehabt. Sollte der Tunnel aber auch an der Wand verschraubt sein, hätte ich noch eine Idee

  • claudiaaush

    Moin, kein Problem 😌 meist muss ich bei dem Streifenferkel auch die Laufleiste abschrauben 🙈

  • Flitzi

    Paket ist raus………

  • Fips

    :kaffee:

  • claudiaaush

    Supi, herzlichen Dank :knuddel2:

  • claudiaaush

    :kaffee:

  • Flitzi

    :alk2:

  • claudiaaush

    auf die Uhr guckt 😳😂

  • Flitzi

    :moepse:

  • Flitzi

    Glühwein macht Hemmungslos

  • claudiaaush

    Ach so 😳 Paket ist da - hast Dich verzählt ? Sind 2 drin - ganz ganz herzlichen Dank :knutsch:

  • claudiaaush

    ich freu mich ☺️

  • Flitzi

    Mist, vertan, eins war doch für Gela………. :stampf:

  • Flitzi

    :schild14:

  • Flitzi

    🥂🍾

  • Flitzi

    Guten Morgen…….

  • claudiaaush

    🥂🍾 Guten Morgen

  • claudiaaush

    hm... Pech für Wilma 😈 nur wenn sie lieb bitte pfeift 😂

  • Flitzi

    Glühwein?

  • claudiaaush

    Danke, besser Später 😁

  • claudiaaush

    Moin :kaffee:

  • Flitzi

    Warum?

  • claudiaaush

    Musste noch arbeiten

  • claudiaaush

    Hätte n Glögg da

  • claudiaaush

    :alk2: :party2:

  • Bröselchen

    Claudia bekommt meine Geschenke? Bestimmt, weil ich nicht weiß wo Hannover ist 🤔

  • Aloha ihr Lieben,


    meine Küpfi ist seit 3 Tagen sonderbar verschreckt.
    Sie sitzt auf den Boden (im Auslauf) wenn ich vorbei gehe zwischert sie ganz laut, rennt unter den Schrankt und kommt Megabuschig wieder vor.... stellt sich auf die Hinterfüße, bleibt so und zittert am ganzen Körper....
    Gestern war es am schlimmsten, sie verhaarte eine ganze Zeit auf Hinterfüßen vor mir, ich hab mich zur ihr hingesetzt ihr gut zugeredet und versucht sie mit Leckerli zu locken... nichts.... sie stand da und zitterte, als habe sie mega vor etwas Angst.


    Entweder hat sie gerade wieder n "Ei am Wandern" oder.... oder.... ich hab gestern eine wirklich miese, große (5cm Spannweite) Hausspinne in der Wohnung gefunden. Kann es die Spinne gewesen sein? Ich mein sie hat auch Angst vor Grillen.
    Oder? Ich hab sonst garnichts verändert.... heut Früh wollte sie auch garnicht aus dem Käfig.


    lg melle

  • ich hab gestern eine wirklich miese, große (5cm Spannweite) Hausspinne in der Wohnung gefunden


    :angst3::angst2:


    Ich glaube meiner hat auch Angst vor Spinnen. Es heißt doch immer " Wie der Herr, so dass Gescherr" :whistling:
    Er hatte sich neulich auch ohne erkennbaren Grund vor irgendwas erschrocken und kam ne Weile nicht aus seiner Röhre raus. Abends kam dann ne kleine Spinne unter der Voliere hervor gekrochen. Von daher vermute ich, dass er sich davor erschrocken hat :D

    Viele liebe Grüße von Maike und dem Monster Fred :D


    In Erinnerung an Gizmo, Buddy und Paul :heart:

  • Moin,


    ganz ehrlich, ich glaube, ihr vermenschlicht das gerade etwas zu sehr.


    Ich glaube eher, dass die Spinne vor dem Hörnchen Angst haben sollte, das kann durch aus ein kleines Leckerlie sein.

  • Moin,


    ganz ehrlich, ich glaube, ihr vermenschlicht das gerade etwas zu sehr.


    Ich glaube eher, dass die Spinne vor dem Hörnchen Angst haben sollte, das kann durch aus ein kleines Leckerlie sein.

    Also.... ich weß das meine vor Grillen Angst hat, sie rennt regelrecht weg, wenn die sich nur bewegen, wieso sollte sie dann nicht Angst vor einer Spinne haben?
    Vermenschlichen geht sehr schnell, da hast du Recht. ABER warum sollte man sein Hörnchen vermenschlichen, wenn man bis dato Spinnen selber als Haustier hatte? Ich hatte immer Vogelspinnen und co. als Haustier, mich stören die wenig.... ich habe nur n riesen Respekt wenn die 5cm Spannweite haben... lass dich mals beißen von so n Vieh.


    Was Hausspinnen angeht, diese haben recht wenig Angst vor irgendwas, eher greifen sie an.


    Deswegen ja meine Frage, kann es sein das das Hörnchen, wirklich soviel Angst vor ein Spinnchen haben könnte? Oder könnte das Verhalten einen anderen Grund haben?


    LG Melle

  • Grundsätzlich kann man bei Hörnchen gar nichts auschließen,manchmal begegnen sie selbst ihren Futter mit Mißtrauen und wedeln es an. Manchmal sitzen sie, vor Schreck pfeifend, in ihrer Voliere und keiner weiß warum.

  • Selbst meine Frau erwische ich dabei;-).


    Ich habe in den letzten zwei Jahrzehnten eine Vielzahl an Vogelpinnenarten gehalten, Baum- als auch Bodenbewohner, da waren auch wirkliche Klopper mit 12 cm Körperlänge bei.
    Mal ganz ehlrich, was sind schon 5 cm Spannweite bei einer Vogelspinne?
    Und warum beißen lassen, alles eine Frage des Umgangs mit. In den seltesten Fällen müssen sie berührt werden.


    Ich habe Dir nur meine Meinung zu Deinem Thema geschrieben....


    Gerade hier im Forum wird von vielen "Neueinsteigern" das Thema Vermenschlichung oft betrieben, bei Säugetierhaltung leider sehr oft ein Thema.

  • Nja es ist was anderes (finde ich) wenn die liebe Spinne hinter Glas hockt oder gegebenfalls auf den Tisch. Als wenn man gerade aus der Dusche kommt und dann hockt eine Eratigena atrica (keine Theraphosidae) vor einem. Ich hab ehrlich gesagt wenig Bock das die mich in den Fuß beißt.... man sagt zwar, die sollen angeblich nicht durch die Haut kommen, nur hat mich schon öffters so eine gebissen.... von daher weiß ich, durch meine kommt die....


    Ja mal sehen, die Spider ist weg, wenn sie sich wieder einbekommt, hat mein Hörnchen, wie mein Mann ne Spinnenphobie hahahah.... oder eher eine allgemeien Insektenphobie. Mein Hörnchen ist eh nichts geheuer, was so rum krabbelt.


    LG Melle

  • Hallo Melle
    Möglich ist bei Hörnchen natürlich alles, von daher kann es gut sein, daß Küpfli sich vor einer Spinne erschreckt hat. Werden die in irgendeiner Form angestupst (sage ich jetzt mal so), können die sich ja recht flott bewegen, während sie normalerweise ja eher verharren oder sich gemähchlich bewegen: meine Beobachtungen, denn wir haben einige Hausspinnen, die uns auch nicht stören.


    Ich habe bei Mariechen auch oft beobachtet, daß sie blitzschnell irgendwo verschwunden ist, manchmal quietschend, manchmal nicht, und habe nie herausgefunden, was sie jetzt so erschreckt hat.


    Wie ist das Verhalten von Küpfli denn jetzt? Ist alles wieder normal?


    Zitat

    Als wenn man gerade aus der Dusche kommt und dann hockt eine Eratigena atrica (keine Theraphosidae) vor einem.


    Hier habe ich aber doch eine Frage: wieso saß die plötzlich vor dir?
    Ich kenne zwar diese Spinne jetzt nicht, kann mir eh die Namen nie merken, aber normalerweise sind die doch im Terrarium, oder? Mit einem Schloß davor - so habe ich das zumindest vor, wenn denn irgendwann mal eine Spinne bei uns einziehen sollte.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten


  • .
    Huhu Tinker
    diese Spinne mußt du wirklich nicht einsperren, es handelt sich um eine heimische Art, bekannt als Winkelspinne/Kellerspinne. ;)



    .

  • Hallo Flitzi


    Zitat

    Huhu Tinker
    diese Spinne mußt du wirklich nicht einsperren, es handelt sich um eine heimische Art, bekannt als Winkelspinne/Kellerspinne. ;)


    Vielen Dank für den Hinweis, ich hätte vielleicht vorher mal googlen sollen *nur wer googlen kann, ist mächtig*


    Durch Tanios Beitrag dachte ich halt, es handelt sich da auch um eine Vogelspinne.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • Ja deswegen hab ich dann die Lateinischen Namen rein geschrieben, nicht das hier Jemand denkt ich hab freilaufende Vogelspinnen....


    Was Küpfi angeht.... ja gestern wollte sie nicht aus den Käfig, heute wollte sie nicht raus.... Sie steht in der Tür schaut ihre Spielzeuge mal an... dreht sich um und geht wieder rein o_O? Merkwürdig....
    Ich bekomm sie gerade nichtmehr in den Auslauf, sie rührt auch gerade nicht ihr normales Futter an....
    dafür umso lieber Haselnüsse.... wir haben einen Haselnussbaum im Garten.... und da bring ich ihr jeden Tag einen Zweg mit Haselnüssen mit.... und die sind ja viel Interessanter als alles Andere -_- ....


    Naja mal beobachten.... Ich hab sie ja erst seit Februar und weiß somit mal garnicht was sie im Herbst macht *Schulterzuck*, Hautpsache sie frisst und trinkt....


    lg melle

  • Ich habe selber 0 Erfahrungen was das Herbsteln angeht aber Tiere, die bei uns ne Art Hibernation machen zeigen schon die ersten Anzeichen, bei dem Wetter auch nicht wirklich verwunderlich.



  • Ich gaube auch nicht dass das zu sehr vermenschlicht ist, schließlich sind Wirbeltiere in der Lage Gefühle wie Angst, Neugierde zu empfinden.Insekten wohl eher nicht. Auch wenn das HHörnchen nicht wie wir Menschen denkt "Iiihh.... eine Spinne" kann es das dennoch befremdlich finden. :P

    Viele liebe Grüße von Maike und dem Monster Fred :D


    In Erinnerung an Gizmo, Buddy und Paul :heart:

  • Hallo Buddy und alle anderen


    Zitat

    Ich gaube auch nicht dass das zu sehr vermenschlicht ist, schließlich sind Wirbeltiere in der Lage Gefühle wie Angst, Neugierde zu empfinden.Insekten wohl eher nicht. Auch wenn das HHörnchen nicht wie wir Menschen denkt "Iiihh.... eine Spinne" kann es das dennoch befremdlich finden. :P


    Da hast du natürlich vollkommen Recht. Ich hatte Tanio aber irgendwie nicht so verstanden, als ob er das meint, denn dann kann man auch der Spinne keine Angst vor einem Hörnchen nachsagen.



    @Melle


    Zitat

    Ja deswegen hab ich dann die Lateinischen Namen rein geschrieben, nicht das hier Jemand denkt ich hab freilaufende Vogelspinnen....


    Verstehe ich zwar nicht, denn gerade der lateinische Name verführte mich dazu, sofort an eine Vogelspinne zu denken. Bei Hausspinne hätte ich dein Erlebnis unter "ist halt so, die leben auch hier" abgelegt.
    Übrigens finde ich Vogelspinnen ganz toll.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten


  • die Spinne haben vor dem Hörnchen Angst sollte, das kann durch aus ein kleines Leckerlie sein.

    Jeder Mensch ist geheimnisvoll. Du hast gar keine Ahnung, wie gut oder schlecht er ist, bis du ihn wirklich kennst und die Wahrheit siehst.
    iphone 6 plus hülle

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!