Streifenhörnchen aus dem Fenster entlaufen :-(

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hallo Leute ;(


    Ich kam heute in der Mittagspause nach Hause und wollte Gizmo ein bisschen Obst usw. geben, als ich bemerkte, dass er gar nicht im Käfig ist. Er hat es irgendwie geschafft eine Ecke zu finde, ich glaube oben am Dach des Käfigs ;(
    Ich habe jede Ecke abgesucht, jedes Klamottenstück, hinter jedem Schrank. Überall rumgewühlt, da er zwar zahm aber ansich sehr Schreckhaft ist. Das Problem ist mein Schlafzimmer war offen und die Fenster im Wohnzimmer auf Kipp... und er findet Fenster eh immer so faszinierend. Das noch größere Problem ist. Ich wohn im 6. Stock und die Häuser sind sehr nah aneinander sodass er Problemlos von Dach zu Dach kann. Habe so Angst, dass er irgendwo abgestürzt ist :( Eben hat es noch in Strömen geregnet. Hab schon das Dach so weit ich gehen konnte abgesucht, da ein Teil direkt vor dem Fenster flach ist. Unseren Innenhof habe ich auch schon abgesucht, ob er vielleicht runtergefallen ist.... habe nun Mehlwürmer ins Fenster gestellt und einen Waschlappen in dem er immer gerne schläft und das Fenster weit auf. Ich hoffe so er kommt zurück. Kann nicht aufhören zu weinen ;(

  • Hallo :)


    Ich würde es genau umgekehrt machen. Ich würde alle Fenster und Türen schließen und dann Raum für Raum akribisch absuchen. Klar kann es sein, dass er durch das Fenster auf Kipp abgehauen ist, aber ich halte es für wahrscheinlicher, dass er noch in der Wohnung ist.
    Es gibt so viele Verstecke, wo er sein kann, dass es unmöglich ist, dass Du schon alle abgesucht hast. Auch wenn es Dir so erscheinen mag. Man kann zum Beispiel, wenn man eine Decke hochhebt und drunterguckt, das Hörnchen "mit hochheben", weil es in der Decke ist. usw., Bademanteltaschen, Jackentaschen, Schubladen ( da kommen sie oft von hinten hinein), usw usw.
    Dann kam es auch schon vor, dass das Hörnchen brav in einem anderen Häuschen in der Voli schlief, während der Halter das ganze Haus auf den Kopf stellte.
    Kannst Du auf dem Fensterbrett sein Häuschen sicher aufstellen? Dann würd ich das tun, aber mein Suchschwerpunkt wäre drinnen.
    Außerdem kann er sich extra still verhalten, wenn Du beim Suchen "so einen Krach" machst. Manchmal hilft somit auch lauschen und still sein.
    Du kannst auch in jedem Raum, wo er hinkonnte, mitten auf den Boden eine abgezählte Anzahl Leckereien hinlegen. So siehst Du, wenn er sich was holt ( was auch erst nachts sein kann! ) in welchem Raum er sich aufhält.


    Wenn er wirklich draußen ist, kann es helfen, wenn Du "Entlaufen"-Zettel in der näheren Umgebung verteilst. So kann er, wenn er jemandem ins Fenster steigt, wieder zurückgebracht werden. Oder Du bekommst vielleicht eine Meldung, wo er gesehen wurde.


    Viel Glück.

  • Ich habe alle Stellen abgesucht wo er sein könnte und eigentlich ist er so schreckhaft, dass er dann immer wegrennt wenn man rumwühlt. hab auch mit mehlwürmern versucht zu locken, da er die über alles liebt. und eigentlich guckt er immer extra wenn ich nach hause komme... ich habe angst wenn ich das fenster zu mache und er vielleicht rein will, er nicht kann...

  • Ich würd nach Wahrscheinlichkeit und meiner Erfahrung gehen. Wie wahrscheinlich ist es, dass er den Weg in Dein Fenster zurück findet, wenn die Welt draußen riesig und fremd ist?
    Und, wie wahrscheinlich ist es, dass er den ganzen Vormittag seinen ungeplanten Freilauf genossen hat, sich irgendwo ein Nest gebaut hat ( was auch von unten im Sofa sein kann! ) & jetzt irgendwo zusammengerollt schläft?


    Natürlich ist es letztendlich Deine Sache, was Du tust. Ich kann Dir ja nur raten, wie ich es machen würde. Jemand anders würd es vielleicht wieder ganz anders machen.

  • Ach du Schande, :S gibt es schon was neues?


    Ich würde es auch wie Fips machen und drausen schauen das ich ne Lebendfalle aufstelle und auch aufn Dach wenn möglich.


    Ich drücke die Daumen

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Oh gott....ihr armen..du und das Streifi.
    Meine ist mir auch schon ausm Käfig abgehauen als ich bei der Arbeit war aber zum Glück war das Fenster zu.
    Bestimmt sitzt es irgendwo verschreckt oder totmüde und kommt morgen wieder raus.
    Ich würde es euch wünschen.
    Drücke die Daumen :!:

  • Hallo,


    Das ist je ein wirklich großer Schock. Ich drück dir die Daumen das er wieder zu dir zurück findet.
    Ich würde auf alle Fälle auch dazu raten Leckerbissen in der Wohnung zu verteilen. Dann kannst du wenigstens mit Gewissheit sagen ob er wirklich Weg gelaufen ist.


    Bei einer Freundin hat ein Hörnchen mal Monate im Keller überlebt obwohl schon fast jede Hoffnung verloren war.


    Ich sind dir ein paar gute Gedanken und nicht die Hoffnung verlieren das du ihn doch noch findest.

  • Ich war heute früh nochmal im Hof und hab ihn fiepen gehört!!! Leider sind die Innenhöfe durch Mauern getrennt und ich komm da nicht rüber. Werde in der Pause mal klingeln und fragen ob ich rein darf. Bin so aufgeregt, hoffe er ist nicht wieder weg. Konnte leider nicht noch länger suchen, da ich eh schon zu spät zur Arbeit kam und erst in der Probezeit bin. Ich werde nachher voll ausgerüstet mit Box, Würmern und seinem Tuch da rein gehen und ihn suchen. Kann an nichts anderes denken

  • Hallo,
    wie fiepen gehört? Zwitschern bzw dieses Unsicherheits- geblubber?


    Ich muss zugeben ich hätte im als erstes die Fenster geschlossen, den Fernseher aufgedereht und mich hingesetzt. Bei meinem sehr scheuen Hörnchen kam es öfter vor, dass ich dachte *jetzt is sie in die Küche entwischt* oder ähnliches, aber wenn ich mich ruhig verhalten habe und ise der Mienung war ich bin abgelenkt und beschäftigt tauchte sie plötzlich wieder auf.


    Toi Toi Toi, dass du den Außreißer wieder erwischt. Dein Vorteil ist, dass Hörnchen territorial sind- er/sie wird vorerst daher eher in der Nähe bleiben vermute ich.


    lG, Tene

  • Ich habs sogar aufgenommen und der Züchterin bei Whatsapp geschickt und sie meint auch, dass er es ist. Ja ich hatte die Fenster dann wieder zu gemacht, aber dann fiel mir auf, dass vor dem fenster Kot ist und ich habe es nach 2 std auch wieder geöffnet. Denn er hatte Auslauf bisher nur in meinem Schlafimmer und war nie im Wohnzimmer, da ich das erst "Streifenhörnchen gerecht" machen wollte. Ich war im Hof weil ich angst hatte, dass er vielleicht tot irgendwo liegt. und dann hörte ich es fiepen, er hat so schon ein mal gefiept, als er angst hatte in meinem zimmer, weil der müllwagen unten so laut war. das hört sich genau so an. Ich hoffe so, da er eigentlich sehr zahm ist, dass er auf mich reagiert und sich in die Transportbox tun lässt... und dann gehts heute direkt zum Tierarzt

  • Hallo,
    wenn er nicht vorher wirklich handzahm war fürchte ich, dass du ihn nicht erwischen wirst : /
    Schlafhäuschen ist auf alle Fälle eine gute Idee, Lebendfallen(aber größere) wären ebenfalls eine Option, müssen aber dann regelmäßig in kurzen Zeitabständen kontrolliert werden.


    was sich auch im Notfall zum Hörnchenfang eignet sind feinmaschige Netze wie sie zum Vogelfang verwendet werden.


    Toi Toi Toi auf alle Fälle ich kann mit vorstellen wie groß deine Sorgen zurzeit sind :(


    lG, Tene

  • Er war ja handzahm. Zwar nicht IMMER, also wenn er gerade erst raus kam musste er erstmal rumflitzen. Aber spätestens wenn er müde war oder hunger bekam kam er zu mir. Und wenn ich meine hand mit Nüssen ausstreckte kam er sowieo immer, streicheln durfte ich ihn auch. Angst hatte er nur, wenn zu viele leute da waren. bei mir alleine war er sogar teilweise regelrecht anhänglich

  • Viel, viel Glück!


    Immerhin ist der Ausreißer in der Nähe.Falls Du ihn heute nicht finden solltest, vielleicht kannst Du mit dem Hofbesitzer mal reden und Mehl in den Hof streuen, da könntest Du dann die Fußabdrücke vom Kleinen sehen und vielleicht sein Versteck schneller aus machen?

  • Ohje. Wünschen dir viel Glück. Da könnte ich nicht arbeiten gehen,...


    Hoffentlich findest du ihn


    P.s Wir haben immer die Fenstern zu wenn wir weg sind, man weiss nie. Denn Speedy war damals auch ausgebüxt und lief morgens als wir aufgestanden sind ganz stolz durch die Wohnung.

    Schöne Grüsse aus Belgien von Philippe,Jessy, Queens und Speedy im :heart:

  • Ich war gerade suchen, leider regnet es so doll, dass er sich sicher irgendwo verkrochen hat. und dann ist da diese blöde katze!!!
    Aber meine nachbarin lässt nun ihr kellerfenster und die kellertür auf und habe eine box mit würmern nüssen und den tüchern drin hingestellt draußen, mit regenschirm drüber. sein haus steht unter einem tisch und seine kokosnuss im keller der frau. nachher stellt mein freund die lebendfalle vom dach auf den boden und morgen kommt per post noch eine lebendfalle an, da dass futterhaus hier nur noch die ganz kleinen hat.... wenn nur dieser regen nicht wäre... dann hätte ich ihn vielleicht nochmal gehört. oder ich hätte heute früh einfach gleich suchen sollen und auf der arbeit anrufen sollen. das arbeiten fällt mir auch total schwer :( aber mein chef meint nur "hol dir ein neues" ....

  • Moin,


    wenn es wieder trocken ist, würde ich das mit dem Mehl wirklich versuchen, hiermit kannst Du schon eingrenzen, wo sich der kleine Wurm bewegt und so vielleicht sein Versteck ausfindig machen bevor es die Katze macht.


    Ist im ersten Moment vielleicht etwas komisch aber es funktioniert wirklich gut.

  • Hallo Thya
    Wir drücken hier auch alle Daumen und Pfötchen, daß du deinen Kleinen wieder bekommst. Mensch, das ist ja wirklich furchtbar!


    Zitat

    das arbeiten fällt mir auch total schwer :( aber mein chef meint nur "hol dir ein neues" ....


    Was ist das denn für ein Chef? :headbang::headbang::headbang::schild1: Ist der zwischendurch auch mal Mensch oder nur blöd?


    Ich könnte mich da auch nicht auf die Arbeit konzentriere, würde mich krankschreiben lassen. Die Aufregung ist einfach zuviel usw. - ist ja nicht gelogen.


    Tanio
    Der Tip mit dem Mehl ist echt super! Das kann man ja auch in der Wohnung machen, wenn einem mal das Hörnchen abhanden kommt, gerade so bei den ersten Freiläufen.



    Viele Grüße, wir denken an euch

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!