Frust durch sehr scheues Horn

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Suki

    Herzlichen Dank an alle, für diese vielen hilfreichen Infos und Tipps! Mein kleines Mädchen Suki ist jetzt schon seit September bei mir, hat ihre erste Winterruhe prima überstanden und flitzt jetzt wieder munter im Gehege umher..🐿 Die letzten Tage pfiff sie richtig viel und fast durchgehend, juhu der Frühling kommt..🌷 Liebe Grüsse

  • Bröselchen

    vielen Dank für die lieben Grüße und weiterhin viel Spaß

  • claudiaaush

    Danke auch, viel Freude an den Pfeifkonzerten und schönes Wochenende

  • ;):DDie "Verstecke" kannst Du ja jetzt gut noch verbauen, wenn er in der Voliere ist. Es ist wirklich besser, wenn er nirgends hinterkrauchen kann. Es könnte 1. gefährlich werden ( wenn er was anknabbert, was ungesund ist ) 2. Deine Geduld auf eine harte Probe stellen, wenn er sich überlegt dort, wo er ist, zu pennen 8)

    Genau das meinte ich ja. Hab viele Winkel und Löcher natürlich im Vorfeld zu gemacht aber er hat doch noch welche gefunden :D.


    Hab jetzt alle von heute bereits zugestellt bzw. zu gestopft (hinter manchen schränken muss dann halt mit alten Laken ausgestopft werden ;) ).


    Ich bin gespannt wies sichs entwickelt :)

  • Hallo Murray und natürlich alle anderen


    Zitat

    (hinter manchen schränken muss dann halt mit alten Laken ausgestopft werden ;) ).


    Bitte auch dran denken, Schränke usw. von oben zu verstopfen, denn die Hörnchen (die meisten klettern ja gerne und sitzen auch auf den Schränken) können sich an der Rückwand, die oft etwas aufgeraut ist, hinunterhangeln.


    Ich finde übrigens auch, daß der Kleine doch gar nicht so scheu ist, er benimmt sich doch ganz normal. Hörnchen sind nunmal keine Kuschel- und im allgemeinen auch keine Schoßtiere, obwohl natürlich einige gerne bei ihren Menschen sind (sogar in die Hosentaschen krabbeln, auf ihnen klettern usw.).



    Tenebris

    Zitat

    Mein Hörnchen ist jetzt seit fast 2 Jahren bei mir und erst seit Kurzem füttere ich keine leere Voli mehr...


    Du hast da echt eine super Geduld bewiesen! :thumbsup::thumbsup:
    Hoffentlich nehmen sich da viele ein Beispiel und geben auf die Weise ihren Hörnchen die Zeit, die sie brauchen.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • Hy in die scheue runde. Unser Queens ist auch nach 1 1/2 Jahren noch sehr scheu. Sobald wir seinem käfig zu nahe kommen gehts ab in sein Häuschen ;) . Beim auslauf läuft er immer im selben teil des Raumes rum. Wir haben ihm tunnel draußen gemacht da läuft er immer drin rum und dann schläft er noch ne Runde unter seiner decke. Aber bewegen tun wir uns besser nicht.... Naja er ist nun das genaue Gegenteil von speedy. Aber wir lieben ihn so wie er ist und freuen uns jeden Tag auf ihn und ziehen ihn damit auf das er doch wohl ein Angsthase ist ;-) ab und an kommt er aber auch schon mal auf unseren Rücken geklettert was wir denn als wunder betrachten. Wenn er dann mal ganz mutig ist und an uns hochklettert springt er auch schon. Mal ins nichts hinein... Was wir dann doch etwas gefährlich finden. Aber Fazit- wir sollten unsere hörnchen so lieben wie sie sind. Denn jedes ist etwas besonderes :-) es gibt ja auch schüchterne Menschen :D

    Schöne Grüsse aus Belgien von Philippe,Jessy, Queens und Speedy im :heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!