Ich habe ein paar Fragen zu Steinobst

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Suki

    Herzlichen Dank an alle, für diese vielen hilfreichen Infos und Tipps! Mein kleines Mädchen Suki ist jetzt schon seit September bei mir, hat ihre erste Winterruhe prima überstanden und flitzt jetzt wieder munter im Gehege umher..🐿 Die letzten Tage pfiff sie richtig viel und fast durchgehend, juhu der Frühling kommt..🌷 Liebe Grüsse

  • Bröselchen

    vielen Dank für die lieben Grüße und weiterhin viel Spaß

  • claudiaaush

    Danke auch, viel Freude an den Pfeifkonzerten und schönes Wochenende

  • Hallo Leute,
    ich habe seit Pfingsten ein Baumipaar . Bis getzt habe ich Steinobst vermieden da der Züchter von dem ich meine
    Baumstreifenhörnchen habe dies als schlecht sah ?( . Doch würde ich gerne eure Meinung dazu hören.


    Grüße von baumilena ,
    :love: Lusy und
    Leo :love:

  • Willkommen bei uns Baumilena :)


    Genau, wie Lupinchen schon schrieb, nimm bei Unsicherheit einfach den Stein raus. Ansonsten kannst Du alles an Obst, was wir Menschen essen, auch Deinen Monsterchen geben. Pfirsich liebt mein Hörnchen derzeit wie verrückt. Süß und schlabberig, was kanns Schöneres geben. ;)


    Wenn es so heiß ist, wie es derzeit immer wieder ist, dann kommt auch kühle Wassermelone oft gut an. Die Kerne dort dürfen übrigens drin bleiben. :)


    Ein Foto Deiner Kobolde würden wir gern sehen. Mit oder ohne Obst :D

  • Hallo Baumilena
    Bei den Baumis kenne ich mich ja nicht so aus, da hast du ja schon Hilfe bekommen.
    Mariechen liebte Pflaumen und vor allem Kirschen. Steine raus und kein Problem. Weintrauben gibt es gottseidank kernlos, die sind auch immer gut angekommen.
    Jetzt bin ich natürlich sehr neugierig, was das Körnchen gerne ißt :) Freue mich schon drauf, die Kleine zu verwöhnen.


    Wassermelonen kann man mit Kernen verfüttern? Ich puhl die immer raus, was überaus lästig ist - kann ich mir das ja zumindest bei Körnchen dann sparen, für die Kaninchen wird weitergepopelt.



    Liebe Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • Hallo,
    Punk(tamias sibiricus) hat auch immer meine Kirschkerne geklaut, aufgebrochen und dann das Innere gefressen. Er hatte nie Probleme damit. Ich ahbe beim ersten Mal auch panisch die Vergiftungszentrale angerufen und mir wurde dort gesagt, dass bei so kleinen Tieren die Verdauung so schnell durchhläuft, dass Blausäure nicht entsteht.
    Keine Ahnung ob das so stimmt... aber ich denke, dass ansonsten viele viele wild lebende Tiere sterben würden, vor allem solche Kulturfolger wie Streifies.


    lg, Tene

  • Hallo,
    Punk(tamias sibiricus) hat auch immer meine Kirschkerne geklaut, aufgebrochen und dann das Innere gefressen. Er hatte nie Probleme damit. Ich ahbe beim ersten Mal auch panisch die Vergiftungszentrale angerufen und mir wurde dort gesagt, dass bei so kleinen Tieren die Verdauung so schnell durchhläuft, dass Blausäure nicht entsteht.
    Keine Ahnung ob das so stimmt... aber ich denke, dass ansonsten viele viele wild lebende Tiere sterben würden, vor allem solche Kulturfolger wie Streifies.


    lg, Tene


    ich habe noch nie irgendwelche Kerne entfernt, Kirschkerne werden geknackt und gefressen, andere Kerne werden übrig gelassen. Das mit der Verdauung und dem verkürzten Verdauungstrakt ist in einschlägiger Literatur nachzulesen und trifft wohl, gerade auf kleine Nager, zu

  • Das ist schon wahr ich bin nur kein Fan von 'das haben sie in der freien Natur auch nicht' Aussagen, denn vieles was sie bei uns kriegen würden sie eben in freier Wildbahn nicht oder nur in sehr geringen Mengen finden. In der freien Natur gibts auch nicht jeden Tag etwas zu essen und trinken. In der freien Natur gibts auch keinen Schutz vor anderen Haustieren ... In der freien Natur gibts auch keinen Tierarzt (hab ich oft zu hören bekommen) etc Mit dem Argument kann man also auch sehr viele schlechte Dinge rechtfertigen deshalb lass ich es nicht als einzige Begründung stehen ;)


    lg, Tene

  • Dann biete ich noch eine Begründung ^^


    Unsere Streifis sind nicht wirklich domestiziert sondern haben ihre Wildnatur und ihre Instinkte behalten.
    Und meine Erfahrung mit Obst ist aus Beobachtung entstanden. Als ich Brösel das erste mal Kirschen gegeben habe, hat er zielstrebig sich bis zum Kern durchgefuttert, den Kern geschnappt, den Rest Kirsche weggeworfen, den Kirschkern geknackt und den Keim gefuttert. Sein Instinkt hat ihm ganz schnell gesagt, was er zu tun hat. Ich gehe davon aus, dass auch in der natürlichen Umgebung irgendwelches Kern- oder Steinobst auftritt. Vermutlich ist gerade der Keim das wirklich Nahrhafte für die Hörnchen.


    Ein anderes Beispiel sind Granatapfelkerne, die immer sehr gerne angeboten und auch weg geknuspert werden.
    Wenn man Brösel beobachtet, dann nagt er das Fruchtfleisch etwas weg, pult den Kern aus und der wird dann wieder so verwertet wie Kirschkerne. Oft wird das Fruchfleisch sogar ausgespuckt.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Ein anderes Beispiel sind Granatapfelkerne, die immer sehr gerne angeboten und auch weg geknuspert werden.
    Wenn man Brösel beobachtet, dann nagt er das Fruchtfleisch etwas weg, pult den Kern aus und der wird dann wieder so verwertet wie Kirschkerne. Oft wird das Fruchfleisch sogar ausgespuckt.

    Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe auch schon oft beobachtet, wie das Fruchtfleisch ausgespuckt wird, um zum Kern zu kommen. Auch bei Nektarinen beschäftigen sich meine Baumis lieber stundenlang mit dem Kern, aber sie bekommen den meist nicht auf, deswegen lass ich ihnen den Spaß drauf rumzukauen. :D

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!