Wer kennt dieses Niesgeräusch?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Mag sie Granatapfelkerne? Da kann man auch schön AB rein spritzen :D


    Gute Besserung auf diesen Wege.

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Nix Neuem.
    Im Haus ist nur Papier (Küchenrolle), was ich ihr zu Beginn der Erkältung auch neu gemacht habe und unten liegt so Baumwolleinstreu und diese Buchenholztele (beides allergikerfreundlich) und noch Nadelwaldboden das hatte sie auch schon öfter. Die Buddelerde ist auch keine neue Marke. Das Streu ist nur ganz unten in der Voli und sie schläft fast ganz oben. Das Baumwollstreu habe ich neu, aber auch viel länger als der Schnupfen andauert und weil sie morgens und abends (oft im Häuschen) niest, glaube ich eher nicht, dass es mit dem Streu zusammenhängt. Aber ich könnte das Baumwollzeug ja trotzdem mal rausnehmen?!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Gretchen :)


    Viele Hörnchen putzen sich gleich morgens nach dem Aufwachen und auch abends, bevor sie schlafen. Vielleicht gelangen durch das Putzen irgendwelche niesanregenden Stoffe ins Näschen. Oder sie macht dann Bewegungen, die das Niesen anregen. Es kann also gut sein, dass ihr Niesen auch an eine Tätigkeit gekoppelt ist.
    Wenn Du das Baumwolleinsteu in Verdacht hast, auch wenn es unwahrscheinlich scheint, dann nimm es einfach raus. Es schadet ja auf keinen Fall & das Hörnchen sitzt ja dann nicht ohne Einstreu da. :)


    Ansonsten ist es meist so, dass das AB eine Weile braucht um zu wirken. Wenn es der Maus ansonsten inzwischen gut geht, ihr Fell glänzt usw. & sie auch genug trinkt ( das ist beim Menschen, wie bei Tieren, dass sie mehr trinken sollen, wenn sie erkältet sind ;) ) , dann wird es bestimmt bald aufhören.
    Das Niesen an sich - ohne Geräusch - ist ja auch so nicht sehr selten, bei Streifis. :)

  • Dann nehme ich das Streu später raus. Haste recht, probier ich mal.
    Ja, sonst ist sie super fit. Rennt hier gerade rum wie verrückt und klettert überall hoch und schaut aus jedem Fenster. Fressen und trinken ist alles gut. Das Fell auch. Dann probier ich es heute mit Baumwollstreuentzug und wenn sie morgen genauso niest, würd ich wohl nochmal zur Ärztin, aber ohne Gretchen. Die sieht ja unverändert aus, außer dass sie kein rotes Auge mehr hat. Vielleicht hat die noch eine Idee. Das AB war für eine Woche gedacht, die war eigentlich vorgestern um.

  • Heute war ich bei der TÄ. Das Antibiotikum gebe ich nicht mehr. Ich soll das Nieshörnchen 2-3 Wochen beobachten und wenn es dann nicht besser ist, sie zum inhalieren bringen. Dazu soll sie in ihre Transport- Box (ich kann sie schon mal konditionieren...) und dann dampft man sie 10 Minuten mit nem Inhaliergerät voll. Oha, hat jemand sowas schon mal gemacht? 8| Hoffentlich geht es von alleine weg.

  • Ich wollte etwas berichten. Wir waren mit Gretchen am Donnerstag beim Zähne schneiden und seit dem niest sie nicht mehr!
    Also, obwohl die TÄ die Zähne damals kontrolliert hatte und die damals "schon recht lang, aber noch ok" waren, kam sie nicht auf einen Zusammenhang. Jetzt waren die Zähne wieder mega lang, sie wurden geschnitten und das Niesen ist verschwunden!!!


    Ihr Auge tränt nich immer noch etwas (das hat sie immer, wenn ein Zahn zu lang ist). Sonst war das nach dem Abschneiden immer sofort weg. Meint ihr, sie hat irgendwie noch Schmerzen oder so? Vielleicht von der Behandlung? Was kann ich da machen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!