Wer kennt dieses Niesgeräusch?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Hi, kennt jemand dieses Verhalten/Geräusch? Es ist neu bei Gretchen. Sie niest, aber es ist nicht immer nur so ein Luftströmgeräusch wie sonst. Es ist eine Art Quiecken dabei, so ähnlich wie der Chip-Laut, aber verbunden mit dem Niesen. Manchmal macht sie danach ihr Maul kurz groß auf. Vielleicht ist es ein Würgen? Aber es klingt nicht wirklich so. Wie Kotzen klingt, weiß ich ja schon...
    Ich versuche immer, es aufzunehmen, aber natürlich ist sie DANN still.
    Ansonsten ist sie topfit, keine Anzeichen für irgendwas. Nur dieses neue Geräsuch...


    Jetzt geht sie gerade in ihr Häuschen und niest gerade doll. Es klingt ein bisschen wie quietschene Reifen. Nur nicht so hoch.

    • Offizieller Beitrag

    Das kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Von unseren Hörnchen kenne ich nur dieses typische Pft-Geräuch.


    Wenn du unsicher bist, solltest du vorsichtshalber zum TA gehen.

  • Hey, ich kenn das auch... ist sie schon durch die Frühlingsgefühle-Phase durch?
    Leni hat grad eine 2. kurze gehabt... 3 Tage, aber das ist wieder vorbei ;)

    Das Leben ist kein Ponyhof!



    Benji geb. April 2011 bis Mai 2013

  • Es hat schon am Dienstag angefangen und Frühlingszwitschern ist es auf jeden Fall nicht.


    Wir waren eben beim Tierarzt. Die Ärztin hat gesagt, ihr eines Auge sei etwas rot und das Niesen haben wir ihr als Video gezeigt. (Gretchen wollte die Ärztin natürlich lieber beißen als niesen....) Sie hat sie abgehorcht und ein Atemgeräusch festgestellt, das nicht aus der Lunge, sondern aus der Nase kommt. Sie hat also Schnupfen. Und weil die Nasenlöcher so klein sind, entsteht dadurch beim Niesen manchmal das Quietschgeräusch.
    Jetzt haben wir Antibiotikum bekommen, das sie 2x am Tag bekommen muss.


    Man man, jetzt war Gretchen schon drei Mal dieses Jahr beim TA. Von wegen robustes Tierchen. Die Arme... Aber wird jetzt ja alles wieder gut.


    Achso, die Tierärztin meinte übrigens, wenn Hörnchen irgendwelche Andeutungen von Krankheiten zeigen, sollte man ruhig immer zur Ärztin. Oft wägt man ja ab, ob der Stress für das Tierchen es lohnt, aber so ein Fluchttier zeigt nur Syptome, wenn es schon wirklich etwas hat. Da werde ich in Zukunft nicht viel Grübeln. Und wenn man einmal eine gute Ärztin oder einen Arzt gefunden hat, die ihre Arbeit gut machen, dann ist es auch gar nicht so viel Stress. :)

    • Offizieller Beitrag

    Gut, dass du gleich zum Arzt gegangen bist. Das Video könntest du auch hier einstellen, damit man vergleichen kann.


    Gute Besserung für das Hörnchen. Wenn du meinst, dass die Tierärztlin kompetent ist - und so klingt deine Schilderung - kannst du sie ja auf unsere Tierarztliste setzen. :)

  • Zitat


    Gute Besserung für das Hörnchen. Wenn du meinst, dass die Tierärztlin kompetent ist - und so klingt deine Schilderung - kannst du sie ja auf unsere Tierarztliste setzen. :)


    Schon lange geschehen. ;)


    Das Video ist nicht wirklich gut, vielleicht kriege ich ein besseres hin, wenn die Verschreckte sich mal wieder blicken lässt. Wenn nicht, lade ich das hoch, was ich der Ärztin gezeigt habe. ;)


    Danke für die Genehsungswünsche. Richte ich aus. :smile:

    • Offizieller Beitrag

    Achso, die Tierärztin meinte übrigens, wenn Hörnchen irgendwelche Andeutungen von Krankheiten zeigen, sollte man ruhig immer zur Ärztin. Oft wägt man ja ab, ob der Stress für das Tierchen es lohnt, aber so ein Fluchttier zeigt nur Syptome, wenn es schon wirklich etwas hat. Da werde ich in Zukunft nicht viel Grübeln. Und wenn man einmal eine gute Ärztin oder einen Arzt gefunden hat, die ihre Arbeit gut machen, dann ist es auch gar nicht so viel Stress. :)


    Das ist genau das, was wir hier auch raten. Die Ärztin ist mir unbekannterweise sofort sympathisch ^^



    Gute Besserung für die kleine Maus :troest: :)

  • Wie geht's Gretchen denn??? Hat sich was gebessert???


    Auf dem Video sieht man schon das sie nicht ganz fit ist. :(



    Nööö, aber auch nicht schlechter. Sie mag das Antibiotikum pur nicht und jetzt musste ich mir was einfallen lassen. Ich wälze ne getrocknete Bananenscheibe in Honig und dem Zeug und dann leckt sie das ab, aber ich glaube, es ist immer etwas weniger als die verschriebenen 0,16ml. Hm.


    Woran siehst du, dass es ihr nicht gut geht? Ich erkenne nur durch das Nies-Geräusch, dass was nicht stimmt.

  • Ich finde auch dass man das etwas sieht.
    Sie sieht da ein bisschen erschöpft aus.

    Viele liebe Grüße von Maike und dem Monster Fred :D


    In Erinnerung an Gizmo, Buddy und Paul :heart:

    • Offizieller Beitrag

    Nööö, aber auch nicht schlechter. Sie mag das Antibiotikum pur nicht und jetzt musste ich mir was einfallen lassen. Ich wälze ne getrocknete Bananenscheibe in Honig und dem Zeug und dann leckt sie das ab, aber ich glaube, es ist immer etwas weniger als die verschriebenen 0,16ml. Hm.


    Woran siehst du, dass es ihr nicht gut geht? Ich erkenne nur durch das Nies-Geräusch, dass was nicht stimmt.





    Schade aber wir drücken weiter die Daumen. AB braucht ein paar tage bis es anschlägt ;)



    Ich sehe das an dem aufgeplusterten Fell. Es liegt nicht glatt an und das ist ein Zeichen das etwas nicht stimmt.

  • Das wollte ich jetzt nicht lesen :S Hast Du schon versucht, das AB in einen Mehlwurm zu spritzen? Spritze und Kanüle kriegst Du in einer Apotheke, die richtige Dosis wär schon gut, aber dauert auch paar Tage. Daumen sind hier weiter gedrückt, arme Maus :troest:

  • Das wollte ich jetzt nicht lesen Hast Du schon versucht, das AB in einen Mehlwurm zu spritzen? Spritze und Kanüle kriegst Du in einer Apotheke, die richtige Dosis wär schon gut, aber dauert auch paar Tage. Daumen sind hier weiter gedrückt, arme Maus


    Seit sie von Mehlis kotzen musste, gebe ich ihr keine mehr. Die Morgenration ist jetzt auf einer Banane verteilt und dort eingewirkt. Sie hat die aber noch nicht gefunden, weil sie noch den Auslauf genießt.
    Bis jetzt hat sie die Medizin immer genommen, ich glaube halt nur etwas weniger als verschrieben war. Jetzt müsste sie ja auch das ganze Bananenstück verdrücken, um alles zu sich zu nehmen. Na ja, habe ihr heute NUR die Banane hingelegt, damit sie möglichst viel davon frisst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!