Neuer Mitbewohner hüpft ständig das Häuschen rauf und runter

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Hallo, nachdem unser Chacky ja leider eingeschläfert wurde, konnte ich es nicht sehr lange ertragen am Käfig vorbei zu laufen und in den leeren Käfig zu schauen.


    Also haben wir, mit Hilfe einer super netten Userin dieses Forums, uns am vergangenen Montag ein neues gekauft.


    Er heißt Krümelchen oder Krümel, ist 5 Monate alt und hat bisher mit seinem Bruder zusammengelebt.


    Im Moment ist er noch super scheu, ist zwar oft draußen, aber sobald sich jemand dem Käfig nähert und ihn anspricht, ist er im Häusschen verschwunden. Wobei, ab und an hört er schon mal auf meine Stimme und schaut zu mir rüber.


    Fressen und trinken tut er normal wobei ich der Meinung bin, dass er relativ wenig trinkt.


    Was mich etwas verwundert ist die Tatsache, dass, wenn er draußen ist und ich bei ihm bin, er immer wie verrückt die gleiche Bewegung macht, er hüpft aufs zweite Häuschen und wieder runter und das x Mal.


    Sorry falsche Forumseite gewählt habs nochmal auf der richtigen Seite gepostet


    Ich hoffe einfach mal, dass dieses Verhalten normal ist. Ich weiß, da Krümel ja zwischenzeitlich unser drittes Streifi ist, dass man sehr viel Geduld aufbringen muss, aber dieses Auf- und Abhüpfen kenne ich von Chacky nicht. Hat jemand von euch mit einem solchen Verhalten Erfahrung und kann mir vielleicht mit Rat zur Seite stehen?


    Liebe Grüße Rena

    • Offizieller Beitrag

    Das deutet auf Stereotype hin auch Käfigkoller genannt.
    Meistens wird so etwas ausgelöst wenn Hörnchen zu lange in einem zu kleinen Käfig gehalten wurden.
    Da sie sehr bewegungsaktive Tiere sind, können sie in einem zu kleinen Käfig ihre Kraft nicht auspowern und entwickeln diese Störung, die man ihnen sehr schwer wieder abgewöhnen kann.


    Du kannst versuchen ihm den Weg zu verbauen, den er nimmt.
    Er wird sich dann was anderes suchen und auch dort muß alles wieder so verbaut werden, dass er diese Bewungen so nicht mehr ausführen kann.
    Mit viel Glück hört er irgendwann damit auf.


    ps.


    Wenn du ein Thema an einem falschen Ort erstellt hast, verschieben wir das schon - du musst kein zweites aufmachen ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!