Muss ich mir sorgen machen? Das Hörnchen ist sehr ruhig

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Hallo
    Sniffi ist am 1. März 2013 zur Welt gekommen.


    Gestern hatte er das erste Mal Freilauf. Alles ist gut gegangen. Auch nachher wieder in der Voli war er völlig normal. Hat geknabbert, gefressen und gespielt.


    Bis jetzt war er jeden Morgen spätestens um 9.00 am Morgen am Herumturnen.


    Heute war er bis jetzt noch nicht einmal unten. Sein Schlafplatz ist seit 3 Wochen in der obersten Hängematte. Wenn ich ihn rufe guckt er zwar nach unten. Er macht auch nicht einen kranken Eindruck. Hat Kernchen aus der Backentasche geholt und gegessen, hat sich geputzt... aber am Spielen, oder wenigstens rumtapsern habe ich ihn noch kein einziges Mal gesehen.


    Muss ich mir Sorgen machen, oder ist das Hörnchennormal?


    Bin doch noch ein Frischling punkto Hörnchen und möchte auf keinen Fall, dass irgendetwas passiert, was ich hätte verhindern können.


    Danke für eine Antwort...

    Greif nie in ein Wespennest, doch wenn Du greifst, so greife fest!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Bröselchen ()

  • Hm, ist natürlich aus der Entfernung schwer zu beurteilen. Und du kennst dein Hörnchen ja am besten. Aber wenn er sich putzt und frisst ist das ja schon mal sehr gut.
    Wie ist denn so das Wetter bei euch? Wenns wärmer ist sind Hörnchen auch gerne mal fauler.
    Und wenn dir beim Auslauf nichts aufgefallen ist, dass er sich verletzt hat, dann würde ich erstmal versuchen geduldig zu sein, ihn weiter zu beobachten und vielleicht versuchen ihn mit seinen Lieblingsleckerchen aus der Hängematte zu locken.

  • Im Moment ist das Wetter zwar warm, aber noch nicht so heiss wie am Nachmittag, wobei auch sonst in unserer Wohnung mit Lüften und ohne Heizen eine fast konstante Temperatur von 25,3 ° herrscht. Wir sind in der mittleren Wohnung von oben/unten und links/rechts. Im Moment ist es aber obwohl ich die Balkontüre sperrangelweit offen habe 25,9°.


    Dann werde ich mal die Mehlwürmer holen und schauen, ob ich ihn damit von der Hängematte bringe. Auf jeden Fall vielen Dank Laiiavasiel

    Greif nie in ein Wespennest, doch wenn Du greifst, so greife fest!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Nagerchen ()

  • Laiiavasiel


    Die Mehlwürmer hat er mir auf jeden Fall wie sonst auch völlig gierig aus der Pinzette gerissen, allerdings von der Hängematte aus. Er hat keine Anstalten gemacht runter zu kommen, sondern sich so lang gemacht, dass er den Mehlwurm auch so noch packen konnte. Noch weiter weg hätte ich den Wurm nicht halten können, sonst wär er kopfvoran aus der Hängematte gesegelt.. Aber 3 Mehlwürmer hat er jetzt auf jeden Fall verputzt...

    Greif nie in ein Wespennest, doch wenn Du greifst, so greife fest!!!

  • Sind schon faule Tierchen manchmal. Lieber strecken und riskieren rauszufallen, als tatsächlich aus der gemütlichen Hängematte zu klettern... ^^


    Hm, also fressen und putzen ist wie gesagt schon mal gut. Und er scheint ja auch nicht apathisch zu sein, wenn er die Mehlwürmer gierig frisst.


    Atmet er normal? Und kannst du irgendwie in die Hängematte reinlinsen, um zu gucken ob mit seinen Beinchen alles ok ist?


    Wenn man nichts erkennt und er auch gestern nicht irgendwo runter gefallen ist, dann ist er vielleicht noch ganz erschöpft von seinem ersten Freilaufabenteuer. Ist ja doch sehr aufregend sowas.


    Ich würde ihn auf jeden Fall weiter beobachten und weiter versuchen ihn aus der Hängematte zu locken, wenn du so unsicher bist.


    Daumen sind gedrückt, dass es ihm gut geht und er einfach nur ein bisschen faul ist.

  • Juhuu Entwarnung.. anscheinend war er einfach ein kleines Penntütchen. :schnarch:


    Ich habe von oben meinen kleinen Finger neben die Hängematte hingestreckt und anscheinend hat ihn das animiert doch mal aufzustehen. Auf jeden Fall hat er jetzt nochmals 2 Mehlwürmchen verdrückt, ist in seiner Voli nach unten geklettert und hat den frischen halbierten Apfel entdeckt, an dem er jetzt frischfröhlich knabbert. Habe ihm die Leviten gelesen, er soll mich bitte nicht mehr so erschrecken... :zwinkern:


    Zum Glück gehts ihm gut, habe mir bereits die grössten Sorgen gemacht....

    Greif nie in ein Wespennest, doch wenn Du greifst, so greife fest!!!

  • Pinzette :rofl: hab ich anfangs auch gemacht. Das läßt nach - nach ner Weile nimmst Du sie mit den Fingern
    und ich wünsche Dir, daß das mit den Leviten klappt...hier sind doch einige (!) die sich ständig Sorgen um ihr Horn machen :evil2:

  • :grogri: Du bist lustig...


    Ich hab bisher einmal meinem Hörnchen einen Mehlwurm mit den Fingern gegeben... nachher hatte ich das dringende Bedürfnis meinen Finger in kochendes Wasser zu halten um ihn zu desinfizieren... :angel:

    Greif nie in ein Wespennest, doch wenn Du greifst, so greife fest!!!

    • Offizieller Beitrag

    :grogri: Du bist lustig...


    Ich hab bisher einmal meinem Hörnchen einen Mehlwurm mit den Fingern gegeben... nachher hatte ich das dringende Bedürfnis meinen Finger in kochendes Wasser zu halten um ihn zu desinfizieren... :angel:




    Warte mal ab, ein paar Jahre Hörnchen und du fasst sie doch an. :D:D;)


    Und das der Kleene nach dem ersten Freilauf erst mal ein bißchen Platt ist, ist doch ganz normal. ;) Das war doch bestimmt aufregend für ihn ;););)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!