Ein Streifi aus eher schlechter Haltung?

  • Flitzi

    :alk2::moepse:

  • claudiaaush

    Ich spiel nicht mit 😳😂😂😂

  • claudiaaush

    🥂 schönen Freitag

  • Flitzi

    Pft, Spülverderber.....schönes Wochenende :alk1:

  • claudiaaush

    So bin ich 😂😂😂 Dir und Euch auch

  • Speedy2021

    Guten Morgen

  • Speedy2021

    Ich bin neu angemeldet und unser Streifi heisst Speedy.

  • Speedy2021

    Vielleicht kann mir jemand helfen, seit gestern ist er sehr ruhig, schläfrig, macht immer wieder die Augen zu und kauert oft unten mit gesenktem Kopf auf dem Boden. Gefressen hat er nur etwas Apfel und sein Trockenfutter gar nicht angerührt.

  • Speedy2021

    Hat jemand Erfahrung mit Rodi akut?

  • claudiaaush

    Moin Speedy, habe ich zwar nicht- würde Dir dringend einen Tierarzt Besuch anraten

  • Speedy2021

    Hab schon rumtelefoniert, keiner in der Gegend und auch in der Klinik hier kennt sich keiner aus. Hatte nur als Tipp bekommen lactolose zu geben und die gimpet vitaminpaste für Katzen.

  • claudiaaush

    das ist ja echt bitter.... die Paste mag mein Horn gern, nur die beste Lösung ist das nicht 😕

  • claudiaaush

    Wärme?! N Körnerkissen?! Und weiter TA suchen 🙈

  • claudiaaush

    haste mal hier in der Liste geguckt?

  • Speedy2021

    Wo finde ich die Liste genau?

  • Speedy2021

    Hatte ihm jetzt nen Tropfen von der Lactose gegeben, vor schreck hat er mich gebissen und sich nun in sein Häuschen verzogen

  • Speedy2021

    Der Kot ist hell beige

  • claudiaaush

    Streifenhörnchen... TA Liste

  • claudiaaush

    nach PLZ sortiert

  • claudiaaush

    Hörnchen sind ganz oft Laktose intolerant- ich würd das nicht geben

  • maxemau

    Woher kommst du denn?

  • Speedy2021

    PLZ 24640

  • claudiaaush

    Guck in die Liste, es gibt ne Tierklinik in Kiel 0431- 6476437

  • claudiaaush

    nicht aufgeben, ich drück die Daumen

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Speedy2021

    Heute früh hat er zumindest schon ne Himbeere gegessen

  • claudiaaush

    Hey, das klingt doch mal gut

  • Speedy2021

    Wieviel gebt ihr von der Vit. Paste?

  • claudiaaush

    So ne gute Messerspitze

  • claudiaaush

    Annie findet die so lecker, dass sie die aus der Tube nimmt

  • Bei der Suche nach "Piff Geräusch" habe ich dann nur unseren Thread hier finden können :huh:


    Hört sich halt an, wie bei uns Menschen auch, wenn wir schnell Luft durch die Nase ausatmen ^^


    Wir werden Sie ja morgen, wenn sie sich wieder sehen lässt, erst einmal gründlich begutachten und den ganzen Tag sicher in der Nähe der Voliere hängen :D
    Sollte es häufiger werden, oder sie andere uns unbekannte Verhaltensweisen an den Tag legt, werden wir uns wieder an euch wenden ;)


    Liebe Grüße

  • Hast du das ohne die Anführungszeichen und mit Bindestrich eingegeben? Ich bin mit dem I-pad on und kann daher den Link nicht kopieren.

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • ein superschönes Video :thumbsup: -man sieht, wie sehr ein Hörnchen Streicheleinheiten genießt :gacker: . tolles Vertrauensverhältnis :daumenh:
    Das Geräusch kenn ich auch, klingt für mich immer, als wenn sie etwas in der Nase haben ...


    :heart: lichen Glückwunsch zum Hörnchen :dance: ! Und vielen Dank, daß Ihr sie von den "bösen Leuten" weggeholt habt :knutsch3:

  • Ja, genau das Geräusch haben wir gemeint ;) Danke Maxemau


    Heut früh gibt sich die Kleine von ihrer scheuen Seite :) War gestern wohl doch die Aufregung über ihre Rettung, die sie mutiger werden ließ, sowie das sie da noch nicht wusste, wo sie sich am besten verstecken kann.


    Sie hat sie mich vor kurzem wach gemacht, und als ich dann pinkeln gehen wollte, ist sie schnell zum Eingang ihres Nachtlagers, mich von dort aus noch regungslos beobachtet und als ich dann weiter ging, ist sie erstmal rein :( Grade wuselt sie ihm ihrem Häuschen und guckt ab und an ob ich noch da bin :) , beobachtet mich dann kurz schüchtern aber so süß :D und versteckt sich wieder. Hoffe nun das sie zumindest schon frühstücken und was trinken war, bevor ich wach wurde und sie sich verstecken musste :S


    Liebe Grüße

  • Was wagst du es auch einfach aufs Klo zu gehen? :D


    Naja, klar gestern die Aufregung und nun muss sie erstmal runter kommen und sich eingewöhnen. Aber beobachten ist ja auch schon mal gut. Immer fein überprüfen, ob die großen Wesen auch weiterhin lieb sind. ^^

  • Ab heute werde ich dann zum schlafen Erwachsenenwindel anziehen, damit die Kleine morgens in ruhe toben kann :D


    So wie ich gesehen habe, schien sie aber heute schon etwas mehr unterwegs gewesen zu sein, bevor sie sich wegen meiner Blase verstecken musste, die Budelkiste wurde schon mal umgegraben, sowie 2-3 Sonnenblumenkerne am Futterbrett gegessen :D


    Hat jemand ne Idee, wie man ihr trotz ihrer Scheue, Mehlis geben kann, haben gestern noch extra welche für sie besorgt und sie hat schon länger keine mehr gesehen :S


    Liebe Grüße

  • Stell einfach ein Schälchen mit den Mehlies in die Voli. Die können da schon nicht ausbrechen.
    Nur sollte das Schälchen nicht zu hoch sein und nicht zu sehr wackeln, wenn die Maus da reinklettert

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Gut so! Alles fürs Horn! :thumbsup:


    Na siehste. Doch eine aufgeweckte Maus, die nur erstmal lernen muss, dass Menschen auch fürsorglich und liebevoll sind. :)


    Du könntest ein weiteres Schälchen anbringen und da die Würmchen reinlegen. Den Napf würde ich aber am Gitter fest machen, nicht das er in der Gier umgeschmissen wird und sich darin befindliche Würmer im Käfig verteilen und dann zu Käfern werden... ;)

  • Freut mich total das ihr die kleine Maus da raus geholt habt und das Gefühl habt das richtige getan zu haben.


    Das sie heute etwas schüchtern ist, finde ich aber auch ganz normal. Aber dat wird schon, wenn sie sich ab und an sehen lässt. Und ansonsten habt ihr ja schon die Lösung für das Kloproblem gefunden ;)

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • So, der erste Tag mit unserer Hörnchendame, über die wie in der nächsten Zeit, bis sie ihren Namen erhalten hat, nur unter ihrem Codenamen "Kleine Maus" berichten werden, ist nun wohl vorüber. Ich denke nicht das sie heute noch mal ihr Haus verlassen wird, was wir ihr aber natürlich nicht übel nehmen, denn wie wir heute schon 2 mal sehen konnten, steckt in ihr Potenzial, dass man mit der Zeit sicher entfalten kann :D


    Eine kleine Tageszusammenfassung:


    Wir haben sie heute insgesamt 2 mal gesehen, bei ersten mal war sie schon eine unbekannte Weile wach, hat schon bisschen was aus ihrem Futternapf geknuspert, ihre Budelkiste entdeckt und diese schon mal umgegraben, als sie aber dann auch mich geweckt hat und ich auf Klo musste, ist sie schnell wieder verschwunden, mich davor aber noch gründlich von Fuß bis Kopf gemustert. Danach verbrachte sie wieder einige Zeit in ihrer sicheren Nisthöhle, aus der sie immer wieder mal kurz ihre Nase stecke und schüchtern raus kuckte, um die Lage zu prüfen :D Gegen 11 Uhr, dann trieb sie wohl der Hunger erneut aus ihrem sicheren Versteck und dieses mal war sie auch etwas länger unterwegs :D, was wir wohl der Bauweise unser Voliere verdanken, die bis in 50 cm Höhe, Unten komplett zugebaut ist und sie sich im unterem Bereich etwas rum treiben konnte, ohne jedesmal wenn sie uns sieht in Schockstarre zu verweilen :D Zwischen durch hat sie sich immer wieder was aus dem Futternapf geklaut, sowie auch ein Stück Apfel gefuttert, den wir ihr hingelegt haben. Dabei durften wir sie sogar etwas beobachten, nur anstarren darf man sie nicht, immer nur vorsichtig aus dem Augenwinkel gucken, sonst vergisst sie das Essen :) Gegen 13 Uhr ist sie dann plötzlich, in einem ihrer Häuschen verschwunden und seid dem haben wir sie nicht mehr gesehen :sleeping: So in etwa ging der erste Tag unser kleinen Maus bei uns vorüber ;)


    Die kleine Maus an uns zu gewöhnen und zahm zu kriegen, wird bestimmt eine große Herausforderung, der wir uns aber stellen wollen :D Sollten wir dabei scheitern, bleibt uns immer noch das gute Gefühl ihr ein schöneres zu hause geboten zu haben und werden sie lieben, wie sie ist :D


    Liebe Grüße

  • Danke für die Schilderung. Das hört sich doch schon ganz gut an. :D

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • :thumbup:
    Von mir auch noch herzlichen Glückwunsch zu der kleinen Maus ;)


    Das liest sich doch schon ganz gut und ihr werdet mit Geduld ganz bestimmt nicht scheitern ;) Bedenkt die Kleine muß sich doch vorkommen aus sei sie der Hölle entronnen und ins Paradies gekommen mit der Voli ;);) Das muß sie doch erst einmal versrbeiten. ;)

  • Hey Lupinchen :D


    Ja es gibt schon bisschen was zu erzählen, wollten zwar erst am Wochenende ein Zwischenbericht schreiben, aber da du so nett fragst :D


    Die kleine Maus heißt nun Lucy und ist nun jeden Tag unterwegs, dabei ist sie zwar noch auf Distanz und sehr wachsam, aber wir dürfen uns schon mal durch den Raum bewegen ohne das sie die Flucht in ein Häuschen ergreift. Lucy ist anscheinend eins von den Schlafhörnchen, von denen man immer wieder mal hört. Sie ist zwar morgens schon vor uns so gegen 5:30 wach, macht dann aber schon gegen 14:00 Uhr Feierabend und bis nächsten morgen hört man sie nur noch im Haus wuseln und knuspern. Wir sind aber der Meinung, dass sie sich noch umgewöhnen und mit der Zeit aktiver wird, hat ja in ihrer alten Unterkunft außer schlafen nicht viel zu tun gehabt. Weiterhin gehört Lucy zu Streifis mit einem sehr ausgeprägten Bunkerwahn und hat bisher jeden Tag, ihren Futternapf komplett geleert und in ihr Haus geschleppt. Seid wir davon bescheid wissen, machen wir nur noch die Hälfte der täglichen Ration in den Napf, die andere Hälfte verstecken wir in der gesamten Voliere damit sie etwas länger zu tun hat und nicht nur zwischen Napf und Haus hin und her rennt.


    Wir sind sehr erleichtert das Lucy, doch nicht so verschreckt ist, wie wir befürchtet haben. Sie ist zwar ängstlich und es wird sicher mehr Zeit benötigen ihr Vertrauen zu gewinnen, aber wir sind inzwischen sehr zuversichtlich, es zu schaffen. Werden sie diese Woche noch, weitestgehend in Ruhe lassen, damit sie sich noch von den Umzug erholen und an ihr neues Heim gewöhnen kann, dann fangen wir mit den ersten Annäherungen an :love:


    Das wäre zuerst einmal alles, die Tage wird Lucy dann ihren eignen Thread kriegen, wo wir euch an ihren Fortschritten teilhaben lassen :D


    Liebe Grüße

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!