kleines Baumi kann nicht klettern

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Huhu,
    ich und meine beiden Süßen wollten uns mal vorstellen, nachdem ich hier schon länger mitlese. Ich bin Imke und noch Schülerin. Letzten Sommer sind Speedy und Dreamy (zwei Baumi-Mädels) in unsere Außenvoliere gezogen und haben sich mittlerweile sehr gut eingelebt. Speedy klettert gerne auf mir rum und Dreamy geht auf meine Hand und nimmt Fressen entgegen und lässt sich auch mal streicheln, ist jedoch allgemein ruhiger. Wenn ich wüsste, wie das mit den Fotos klappt, könnte ich die Beiden auch mal zeigen. ;)
    Im Winter waren beide etwas ruhiger und haben auch mal gerne lange geschlafen. Jedoch habe ich nun im Frühling bemerkt, dass die Beiden den Tag lieber verschlafen und jetzt um diese Zeit aufstehen und wie ich denke, auch den Abend noch toben... Kann das damit zusammenhängen, dass sie abends ihre Mehlis bekommen und ich dann auch das Futter und so wechsel? Vormittags bin ich in der Schule und gehe auch meisten eher späten Nachmittag zu den Beiden.

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Das mit dem Avatar habe ich schon mal geschafft..^^ Auf dem Bild ist Speedy zu erkennen. ;)

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

    • Offizieller Beitrag

    Willkommen in der Villa :)


    Ich vermute mal, dass Deine beiden Baumis auch am Tag schon rumsausen, wenn du in der Schule bist. Das sie noch einmal aufstehen, wenn es endlich! :D was zu Futtern gibt und auch so eben was passiert, ist normal. Sie werden dann noch eine Weile herumtoben und dann wieder Schlafen gehen.
    Es ist jedenfalls nichts ungewöhnliches, dass Hörnchen auch am Tag schlafen und noch einmal aufstehen, wenn ihr Mensch vorbei kommt :)


    Bilder, bis zu einer Größe vom jeweils 150kB kannst Du an einen Beitrag anhängen.
    Wenn Du also Deine Antwort geschrieben hast, siehst Du unten verschiedene Reiter. Smileys, Einstellungen.. dort gehst Du auf Dateianhänge und kannst Deine Bilder von Deiner Festplatte hochladen.
    Wenn sie größer als 150kB sind, musst Du sie vorher mit einem Bildbearbeitungsprogramm verkleinern.


    :)

  • Grüß dich!


    Du wirst vielleicht schon bemerkt haben, dass deine Baumis bereits bei Sonnenaufgang aufstehen (bei uns in Wien toben sie schon um 5.45 Uhr!). Da wird mal ordentlich Energie abgeladen. Da meine Jungs am Morgen ihr Futter bekommen, wird noch gut gefrühstückt und dann verziehen sie sich wieder für einige Zeit ins Nest.
    Danach wird wieder getobt bis das Mittagsschläfchen ansteht. Wenn es dann so warm ist wie es plötzlich bei uns wurde, wird am Nachmittag auch nur gechillt und dafür am Abend ein bisserl länger aufgeblieben.


    Bei meinen ist es auch so, auch wenn sie schon im Bettchen waren, kommen sie sofort raus, wenn ich z.B. die Voliere fürs zusammenräumen betrete. Dann gibt es noch ein Gute-Nacht-Nüsschen und dann verziehen sie sich.


    Darf ich dich etwas fragen? Habe ich das falsch verstanden oder fütterst (Obst) du erst am Abend? Dann wäre ja am nächsten Tag das Obst schon ausgetrocknet und würde gar nicht mehr so ein leckerer Energiespender sein. Die Mehlwürmchen als Belohnung für die Süßen ist das natürlich egal.


    Alles Liebe und viel Spaß mit deinen beiden Zwergerln
    Birgit

  • Ich werde die Fütterung nun komplett auf den Morgen verlegen. Vor der Schule sollte ich das schaffen. Das Obst wird von meiner Mutter natürlich Vormittags gegeben. ;) Jedoch ist es nicht so, dass sie Toben, wenn ich in der Schule bin, sondern meine Mutter sieht sie oft den ganzen Tag nicht und an den Wochenenden kommen sie manchmal nach gutem Zurufen und holen sich ihre Mehlis. Das alles passiert jedoch ungewöhnlich langsam und ich sehe sie überhaupt nicht mehr rennen... :S Heute hat sich nur Speedy ihre Mehlis geholt und kam mir auch etwas hektisch und zitternd vor. Irgendetwas kann da nicht stimmen... Früher haben sie Bananen und vieles mehr geliebt, momentan lassen sie vieles liegen und fressen eher wenig. Auch schlecken sie am Salzleckstein- was sie vorher nie getan haben und meine Hand wird auch gerne bearbeitet. Ich werde sie auf jeden Fall genauer beobachten in nächster Zeit. Das Streiffifutter in unserem Laden wurde umgestellt und da ich nichts mehr hatte, musste ich gezwungenermaßen eins mit toten Mehlis nehmen und suche jetzt immer die Mehlis raus. Die Mischung an sich gefällt mir auch gar nicht und ich glaube meinen Baumis auch nicht. Ich mische natürlich noch Nüsse und so hinzu, aber ich denke ich werde mal den Futtertipp der Hörnchenvilla befolgen. :D
    Die Bilder muss ich alle noch verkleinern- mal schauen, wann ich das mache. Aber es wird noch Bilder geben von den Süßen!

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Grüß dich Imke!


    Sag mal, haben deine Baumis eine UV-B Lampe zur Verfügung wo sie sich auch wirklich im richtigen Abstand darunter aufhalten können?
    Vielleicht wiederhole ich mich, doch diese ist sehr wichtig für die Baumstreifenhörnchen. Vielleicht bekommen sie in der Außenvoliere doch nicht genug Sonnenlicht ab. Dieses Sonnenlicht (UV-B-Strahlung darin) wird benötigt um Vit. D aufzubauen zu können. Dieses dürfte von unseren quriligen Tierchen wohl sehr benötigt werden. Bei einem Mangel an Vit.D werden die Tierchen steifbeiniger, bleiben mit den Krallen am Gitter hängen - stellen sich da recht ungeschickt an. In weiterer Folge können die Zähne locker werden. ..... Rachitis wäre dann der komplette Mangel.


    Ohne UV-B-Lampe ist gerade im Winter das natürliche UV-B in einer Voliere schwer "aufzunehmen", daher sind die Reserven im Frühjahr ziemlich aufgebraucht. Wenn sich die Tierchen dann auch noch in ihre Kästen verziehen bzw. keine Chance haben sich sonnen zu lassen, kann schnell eine Mangelerscheinung auftreten.


    Schau einmal kritisch, ob du da etwas verbessern könntest. Wenn du bemerken solltest, dass dies die Ursache ihrer Zurückgezogenheit sein könnte, gibt es Vit.D-Präparate, die man in einen Brei mischen kann - frage dazu einen Tierarzt. Ich bekam für ein schwaches Hörnchen, das sich sehr lange im Schlafkasten aufgehalten hatte, Oleovit D3 (wird auch Kindern gegeben).


    Das war nur eine Möglichkeit, denn Fernprognosen sind wirklich seeeeeehr schwer zu geben


    Alles Liebe
    Birgit

  • Hey,
    vielen Dank für den Tipp. Das war auch meine einzigste Idee, die ich hatte. Normalerweise scheint genug Sonnenlicht in die Voliere, aber momentan scheint nur mal kurz morgens ein ganz bisschen Sonnenlicht in die Voliere... Ich versuche dann mal schnell ein Teil zu besorgen und im Forum mal gucken, ob es Themen bezüglich der Lampe gibt. Stellt ihr diese den ganzen Tag an oder nur ein paar Stunden oder wie macht ihr das? Unser Tierarzt ist jetzt nicht umbedingt auf Baumis oder Streiffis spezialisiert, aber er sollte ja wohl wissen, was man bei einem Vitamin D Mangel bei einem Nager tun kann. Ich hoffe, dass es dann wieder schnell besser wird mit den Kleinen.... Mach mir echt Sorgen, wenn etwas mit meinen Tieren nicht stimmt. Naja noch mal vielen Dank! Und wegen den Tropfen, gibst du die ins Wasser oder wie hast du das gemacht?
    Liebe Grüße,
    Imke

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Hey,
    ich bin nach längerem Suchen jetzt im Forum fündig geworden bezüglich der Lampe bzw Lampen. Ich glaube, dass die sogar von dir empfohlen wurden. ;) Das war einmal die Exo Terra Solar Glo Sonnenlicht Lampe mit 160 Watt und die Exo Terra Repti Glo 10.0 mit 26 Watt. Die zweite Lampe ist jedoch für Tiere, die normalerweise in Wüsten leben. Ist das richtig? Ich bestelle die beiden Lampen auf jeden Fall noch heute, damit sie auch schnell ankommen, denn wie ich ja bereits beschrieben habe, leiden die Beiden schon unter Mangelerscheinungen und der Voli-Standort ist auch vom Licht her nicht optimal... Ich hoffe, dass dann wieder besser wird und sie wieder bewegungsfreudiger sind. :)
    Liebe Grüße,
    Imke

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Vielen Dank! Die Lampen sind bestellt und ich hoffe mal, dass das dann schnell besser wird. :) Ich werde auf jeden Fall viel frisches Obst geben bis die Lampe da ist, denn ich denke, das sollte doch auch helfen. Heute sind sie noch weniger da als gestern und ich mache mir echt Sorgen. Die Tropfen versuche ich auch noch zu besorgen. Ich mache die dann ins Trinkwasser. Wäre natürlich schön, wenn du, Birgit, dich bezüglich der Tropfen nochmal melden würdest. Wie hast du das gemacht?

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Also ich hab den Tipp zwar nicht gegeben und bin nicht Birgit, aber ich hab auch schon mal bei einem Hörnchen Vitamintropfen gegeben. Und wenn, dann war das immer ins Trinkwasser. So kenn ich das nur. Ich schätze mal, dass das aber auch in der Packungsbeilage bzw. auf der Packung stehen wird.

  • Oleovit D3 ist rezeptpflichtig und ich möchte die Beiden ungern zum TA schleppen- das wäre unnötiger Stress und ich denke, wenn die Lampe da ist, dass es dann auch wieder besser wird. So lange ziehen sie sich ja noch nicht komplett zurück und ich habe auch keinen erfahrenen TA in der Nähe. :( Ich werde erstmal den Erfolg der Lampe abwarten und dann gucken, ob ein TA Besuch notwendig ist. Kennt ihr sonst andere Vitaminpräparate, die nicht rezeptpflichtig sind..? Und zu der Lampe, wie muss man sie anbringen, wenn sie da ist? Schon mal danke für die Antworten.

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Vielen Dank! Wie viel gibst du davon und gibst du das übers Futter? Ich schäme mich ja schon, wie viele Fragen ich stelle... :peinlich: Was man nicht alles fürs Wohl der Tiere tut. :D Im Sommer planen wir auch eine Erweiterung des Geheges und der Platz wäre dann auf jeden Fall auch der Sonne ausgesetzt und es wäre Platz für ein oder zwei weitere Baumis. Mein Vater muss nur mal Zeit finden. Die Erweiterung kann nicht direkt an die jetzige Voli dran, sondern das wird dann durch einen Durchgang, wo sie flitzen können, verbunden.
    Die Bilder sind auch fertig. Auf dem ersten Bild ist Dreamy zu sehen und auf den anderen beiden Speedy. Die Bilder sind vorgestern entstanden, wenn ich mich nicht irre.

  • Grüß dich!


    Tut mir leid, dass ich erst jetzt nachschauen konnte was sich tut.


    Dass du die Lampen besorgt hast finde ich super. Auf der Verpackung steht drauf, in welchem Bereich (in cm) die effektivste Wirkung ist. So wäre es günstig, wenn du dort ein Futterbrett mit Körnchen platzieren könntest. So kämen sie sicherlich immer wieder hin und bleiben beim Futtern ja auch einige Zeit sitzen.


    Wenn du kein Oleovit D3 bekommst kannst du auch Lebertrantropfen nehmen (hier ist nur auch Vit.A enthalten). Bei uns in der Apotheke kann man diese in wirklich kleine Fläschchen füllen lassen und kosten gerade mal ein paar Euro. Gibst du ihnen manchmal einen Brei? Ich gebe meinen 1x in der Woche einen milchfreien Getreideinstant-Brei (für Babys) - ca. 1/2 EL für alle 3 Tierchen. Darin kannst du 1-3 Tropfen vom Lebertran verrühren. Wenn es ihnen zu bitter ist, gib 1 Tropfen (!) Honig darunter. Da die Tierchen jetzt schon etwas mehr vom Vit.D benötigen, kannst es ihnen anfangs alle 2-3 Tage anbieten. Wenn sie sehr zutraulich sind, kannst du diese auf je einem Teelöfferl anbieten, so weißt du dass jedes Zwergerl etwas abbekommen hat.
    Das selbe gilt auch für das Oleovit D3, falls du die Apotheker überzeugen kannst, dass es für ein Tierchen ist das eine Mangelerscheinung hat.


    Danke für die Fotos! Sehen süß aus die beiden und vom Bild her sehen sie eigentlich noch nicht krank aus. Wenn es ein starker Mangel wäre, würde das Fell auch schon etwas "löchrig" bzw. "zottelig" werden. Gehe die "Kur" nicht zu stark an, lieber langsam und gut beobachten, wie sie sich entwickeln. Vielleicht kannst du am Gitter auch mal die Zähne ansehen, knabbern sie ?


    Was mir auf den Fotos aufgefallen wäre, haben deine Zwergerl auch die Möglichkeit über Äste zu klettern? Sieht nämlich so aus, als würden sie nur auf der Leiste zum Gitter gelangen um dann am Gitter zu klettern. Gestalte den Kleinen einen richtigen Abenteuerspielplatz mit Ästen, Schaukeln, Seilen und Tüchern. Auch auf der Wand kannst du kreuz und Quer Äste oder Leisten anschrauben, hauptsache sie sind gefordert. Du wirst dich noch erinnern, ein Abenteuerspielplatz regt immer an zu spielen, wo nur eine Rutsche und ein Sandkasten steht ist langweilig.


    So, ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. Viel Spaß beim Überlegen wie du die Kleinen mit dem Vit.Präparat austrixen kannst und wie du ihren Lebensraum spannend gestalten kannst. (Bitte entschuldige gleich, wenn ich dir betreffend Abenteuerspielplatz unrecht getan haben sollte :) )


    Alles Liebe
    Birgit

  • Hallo,
    ich habe heute Morgen die Beiden mit Mehlis in die Sonne gelockt und dort dann auch das Obst hingelegt, sodass sie einige Zeit in der Sonne waren. Am Morgen ist die einzige Zeit, wann mal Sonne in die Voli kommt. Unsere Apotheke hat gar diese Tropfen gar nicht. ;) Nein, einen Brei bekommen sie nicht... Das Fell weist bei Beiden schon ein Loch auf, aber es ist noch ganz weich. Die Zähne sind noch ganz gut. Und einen Abenteuerspielplatz haben sie. :D Auf den Fotos erkennt man davon leider nichts. Sie haben in ihrer Voli auch einen echten Baum, der im Sommer schön grün ist und sonst habe ich Seile und Äste durch die Voli gespannt und eine riesige Hängematte haben sie auch, in der sie gerne Futter bunkern. Dreamy "verbuddelt" auch gerne mal was und buddelt es nach einer Minute wieder aus und packt es wo anders hin und am Ende isst sie es dann. Sie hält sich auch gerne am Boden auf. Wie man ja erkennt haben wir in unsere Stallwand Löcher gemacht und da hinter ist ihre große Schlafgelegenheit. Sie haben auch noch eine andere Schlafgelegenheit. Die Voliere ist unter dem Vordach unseres Stalles und bekommt deshalb nur morgens Sonne ab. Dafür sind sie vor kaltem Wind und Regen perfekt geschützt. Auf der Fensterbank, wo Speedy drauf sitzt, wird das Fenster dann weggemacht und da kommt dann der Gang zur anderen Voli hin. ;) Wenn das alles fertig ist und ich hoffe doch sehr, dass das bald passiert, mache ich natürlich Fotos und ihr könnt mir dann beim Einrichten der zweiten Voli helfen. :evil:
    Vielen Dank für deine Antwort!
    Liebe Grüße,
    Imke

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Huhu,
    die Lampe ist heute angekommen und so auf die Schnelle haben wir nur die mit 160 Watt dran gemacht, weil mein Vater weg musste. Die Voli sieht mit dem Licht echt super aus und ich bin auch ganz begeistert. 8o Dann sieht man erst wie dunkel es vorher wirklich war. Die Beiden haben die Lampe zwar noch nicht so wirklich bemerkt, aber das werden sie schon noch. ^^ Mein Vater hat das mit den Lampen erst heute erfahren und ausgerechnet heute waren die Beiden ganz aktiv, zumindest heute Abend, den Tag haben sie mal wieder verschlafen. Wahrscheinlich waren sie aber so aktiv, weil so viel Aufregung um ihre Voli war und wir in der Nähe ihres momentanen Schlafplatzes gearbeitet haben und sie da dann nicht rein wollten. Naja sie sind auf jeden Fall mal wieder ein bisschen durch die Voli geflitzt und haben endlich mal wieder ausgiebig ihren Futternapf bearbeitet. :D Die letzten Tage war der kaum angerührt, nur das Obst, das ich direkt vor den Ausgang des Schlafplatzes gelegt habe, wurde gefressen. Mal schauen, wie sie sich in den nächsten Tagen so verhalten und wie sie sich gegenüber der Lampe zeigen. Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.
    Liebe Grüße,
    Imke

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Huhu,
    ich habe einfach mal ein paar Tage abgewartet, wie sie sich so verhalten mit Lampe und ich habe eine eindeutige Verbesserung zu vorher festgestellt. Morgens wenn ich mit Obst und frisch gefülltem Futtertopf komme, begrüßen die Beiden mich und warten sehnsüchtig auf ihr Futter. Dann wird auch die Lampe angestellt und sie hängt so, dass sie angestrahlt werden, wenn sie Obst essen und das klappt ganz gut. Den Tag über kommen sie zwischendurch mal raus, wenn ich da bin. Dreamy ist am Häuschen renovieren und holt sich Material zum Auspolstern und Speedy hat das genüssliche Nüsse essen in der Hängematte für sich wieder entdeckt. Wenn die Sonne dann abends unter geht und die Voli nochmal etwas angestrahlt wird, haben die Beiden nochmal eine wache Phase. Dann fütter ich auch unsere ganzen Tiere und laufe oft an der Voli vorbei. Wenn ich fertig bin, haben die Beiden sich auch in ihr Schlafhäusle verzogen und ich mache dann noch das Licht aus. :sleeping: Also ein ziemlich normaler Tagesablauf. Sie düsen jetzt auch wieder öfters durch die Voliere, wobei das manchmal noch nicht wieder ganz geschickt aussieht.. Aber es wird von Tag zu Tag besser. :thumbup:
    Liebe Grüße,
    Imke

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!