Wer verschenkt oder verkauft günstig ein Streifi??

  • claudiaaush

    das ist ja echt bitter.... die Paste mag mein Horn gern, nur die beste Lösung ist das nicht 😕

  • claudiaaush

    Wärme?! N Körnerkissen?! Und weiter TA suchen 🙈

  • claudiaaush

    haste mal hier in der Liste geguckt?

  • Speedy2021

    Wo finde ich die Liste genau?

  • Speedy2021

    Hatte ihm jetzt nen Tropfen von der Lactose gegeben, vor schreck hat er mich gebissen und sich nun in sein Häuschen verzogen

  • Speedy2021

    Der Kot ist hell beige

  • claudiaaush

    Streifenhörnchen... TA Liste

  • claudiaaush

    nach PLZ sortiert

  • claudiaaush

    Hörnchen sind ganz oft Laktose intolerant- ich würd das nicht geben

  • maxemau

    Woher kommst du denn?

  • Speedy2021

    PLZ 24640

  • claudiaaush

    Guck in die Liste, es gibt ne Tierklinik in Kiel 0431- 6476437

  • claudiaaush

    nicht aufgeben, ich drück die Daumen

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Speedy2021

    Heute früh hat er zumindest schon ne Himbeere gegessen

  • claudiaaush

    Hey, das klingt doch mal gut

  • Speedy2021

    Wieviel gebt ihr von der Vit. Paste?

  • claudiaaush

    So ne gute Messerspitze

  • claudiaaush

    Annie findet die so lecker, dass sie die aus der Tube nimmt

  • Flitzi

    Nachricht......

  • claudiaaush

    😘

  • Flitzi

    Bekomme ich hin :alk1:

  • claudiaaush

    Ich weiß , ganz ganz herzlichen Dank :alk1:

  • Speedy2021

    Waren vorhin in der Tierklinik in Wasbek, die Ärztin dort sehr bemüht und freundlich.

  • Speedy2021

    Gab jetzt erstmal Schmerztropfen

  • Speedy2021

    Abwarten und weiches Futter geben

  • Speedy2021

    Hat jemand einen Trick für die Tropfen? Festhalten ist ja ziemlich stressig fürs Tier

  • Helena1118

    Kauf dir Fruchtbabybrei, nimm eine kleine Menge davon und gib die Tropfen da rein. Das fressen die meisten Hörnchen super gerne. Aber nimm nicht zu viel Brei so dass alles gefressen wird.

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Helena1118

    Gerne ;)

  • Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem jungen , zahmen Streifenhörnchen. Ich biete ihm ein Heim in einer großen Voliere mit "Hängematte", vielen Spielmöglichkeiten und täglichen Auslauf. Alles was ein Streifi-Herz begehrt!
    Vielleicht hat ja jemand eines, wofür er ein tolles, liebevolles zu Hause sucht, und der Preis nicht eine so große Rolle spielt. Wohne im Sauerland, 58675, Märkischer Kreis. Ich würde mich riesig über Angebote freuen!!!!!

  • Hallo und herzlich willkommen,


    da Du aus der Nähe vom Züchter Butzek kommst (Menden) solltest du dort nachfragen.
    Wie gross ist Deine Voliere und was hast Du dem Horn noch zu bieten.
    Mit dem Preis ist das so eine Sache!
    Ich bin ehrlich und behaupte, derjenige der nicht bereit ist für ein Tier das Geld auszugeben was es wert ist, lernt dieses auch nicht wirklich zu schätzen. Mit geschenkten oder günstigen Tieren wird häufig leider auch genauso umgegangen; das kann und ist nicht im interesse des Tieres und das wird den kleinen Flitzern auch keineswegs gerecht!
    Von daher würde ich lieber warten bis ich die 60 - 80 Euro parat habe und sie guten Gewissens ausgeben.


    Insgesamt ist es jetzt allerding eine eher ungünstige Zeit da sich die kleinen für den Winter präparieren und sowieso schon gewissem Stress ausgesetzt sind. Ein unfreiwilliger Umzug würde deren "pläne" sehr durcheinander bringen. Ich würde von daher eher vorschlagen mit dem Vorhaben bis zum kommenden Frühjahr zu warten. Da sind die Chancen auf ein zahmes Jungtier gegeben und bis dahin das Du das Geld was den Tieren gerecht wird zusammen.


    vg


    stefan

  • Nur zur kleinen Information:
    Ich bin schon 3x7, sogar 28! Jahre alt, und es wäre nicht das erste Tier das ich in meinem Leben habe! Ich behandle das Tier doch nicht schlechter wenn ich weniger dafür zahle!!! Nee,aus dem Alter bin ich raus, keine Sorge! Ich habe ein Pferd für wenig! Geld vorm Schlachter gerettet, deshalb ist er mir genauso wichtig als hätte ich 5000€ für ihn bezahlt. Ich würde ihn auch für kein Geld der Welt mehr her geben! Und er hat alles! was er braucht!
    Ein Tier gehört bei mir mit zur Familie!!!!!!

  • Hallo.....


    Vielleicht könnten wir wieder auf einer netteren Ebene miteinander reden:zwinker:


    Aber der Meinung wie Flitzer bin ich auch...Schau Dich im Internet um und Du siehst
    genug Tiere die ein neues Zuhause brauchen...
    Viele Tiere aus den schlechtesten Verhältnissen....
    Aber wer nicht "bereit" ist einen kleinen Teil
    für die Anschaffung zu investieren...
    der interessiert sich oft auch nicht mehr für Tierarztrechnungen...
    Und das kannst DU mir glauben...ich bin zwar nicht 3*7...
    aber mache seit 5 Jahren aktiven Tierschutz und weiß
    wie gewisse Leute mit Ihren Tieren umgehen "können".
    Alles kein muß,doch ich bin der Meinung wem 50-70
    Euro für die Anschaffung zu viel sind der scheut auch später
    eventuell vor Kosten....
    Wir selber haben schon genug Notfalltiere aus den "beschissenen"
    Situationen hier...und da glaube ich kann ich meine Meinung doch ein bissel vertretten:zwinker:


    Ausserdem würde ich mein Geld in ein Hörnchen vom Züchter
    immer wieder investieren...Wir haben 2 Hörnchen
    natürlich in getrnnten Volieren...unsere Susi lässt mich nicht annähernd an sich
    ran....doch unser Dayas ein Hörnchen vom Züchter,ist total anders...


    Vielleicht denkst Du einfach noch mal drüber nach.


    Ist alles nicht bös gemeint.


    Gruß Sabrina

  • Hallo Spirit,


    wir haben vor 4 Wochen diese Hörnchen
    [Blockierte Grafik: http://img244.imageshack.us/img244/2345/001bc0.th.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img472.imageshack.us/img472/7307/002za1.th.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img472.imageshack.us/img472/2647/003ka8.th.jpg]


    vor Besitzern gerettet die absolut davon überzeugt gewesen sind gute Halter zu sein und das es den Hörnchen optimal bei denen geht!
    Wir haben für zwei Hörnchen weniger bezahlen müssen als für die vollgeschiffte verrostete Voliere!
    Demnach weise ich gerne und immer wieder diejenigen darauf hin das Streifis nur nach dem Gesetz Sachen sind!
    Hinter die Worte eines jeden Posters kann man hier nunmal nicht schauen; von daher einmal zuviel als zuwenig gesagt.


    vg

  • Ich meine es auf keinen Fall böse! Ich finde nur das es hier ein klein wenig etepetete zugeht. Ich liebe Tiere über alles, das kann ich ohne Probleme von mir behaupten. Und wenn ich 10 € weniger für ein Tier zahle, na und? Bekommt es halt ne Schaukel oder sonstiges mehr zu spielen. Ist doch auch zum Vorteil für das Tier!!


    Ich hätte mir auch niemals ein teures Pferd leisten können. Und?? Ich habe es 2 Jahre lang nicht geritten, weil er völlig verstört war! Er hat mich ein Haufen Zeit und Geld gekostet ( auch zum größten Teil Tierarztkosten!! ) Er hat mich sogar angeriffen, und das ging auf meine Kosten, bzw Knochen!! Und? Ich habe ihn sehr lieb, und habe ihm die Ziet gegeben, die er brauchte. Jetzt habe ich das liebste Pferd der Welt, und er ist auf ewig unbezahlbar!!
    Das hängt glaube ich nicht vom Preis in € ab!!????
    Sondern wie sehr man an einem Tier hängt! Da spielt der Preis keine Rolle. Ich habe mir mit wenig Geld und viel mehr Zeit einen großen Wunsch erfüllt! Wieso sollte es bei einem anderem Tier anders sein???
    LG

  • Juhuuuu *wink*


    Versuche es ruhig mal bei Familie Butzek ;o)
    ANsonsten findest du auch einige Zücher auf unserer Infopage.


    Ich hoffe, dass du schon bald ein Streifi dein Eigen nennen kannst und denke,
    dass du deine Gründe hastm, warum du nach einem "günstigen" STreufi gefragt hast ;o)


    Hast du schonmal im Tierheim um die Ecke angefragt?

  • Leider mußte ich auch die Erfahrung machen, das " günstige" angebotene Tiere nicht immer aber oft ein Mancko haben. Meine ersten beiden Streifis hatten abgebissene Ohren, weil sie nicht Artgerecht als Einzelgänger gehalten wurden. Und das letzte vor meinem Fritz ist nach 5 Wochen an einem Virus gestorben.
    Fritz ist auch von Butzek und kann ich nur empfehlen! Klar ich habe etwas mehr hinlegen müssen, dafür weiß ich wo es her kommt. Halter die ihre Tiere abgeben können ein viel erzählen.
    Ich will damit nicht sagen das du günstigere Tiere weniger lieb hast und du dich weniger kümmern würdest habe nur meine Bedenken über die Herkunft der Tiere.
    Wie du dich um dein Pferd kümmerst finde ich toll und das du es vor dem Schlachter gerettet hast!


    lg
    Micky

  • Zitat

    Original von Spirit25
    Nur zur kleinen Information:
    Ich bin schon 3x7, sogar 28! Jahre alt


    :D Hätte ich in Mathe nur besser aufgepasst. Dann wüsste ich das 3x7=28 ist :D


    Sorry, ich konnts mir nicht verkneifen ;)

  • Zitat

    Original von dead


    :D Hätte ich in Mathe nur besser aufgepasst. Dann wüsste ich das 3x7=28 ist :D


    Ich glaube auch Jeany meinte genau so wie Spirt das
    Spirit geschrieben hat "sogar" 28
    Und von Dir dann kam 3*7=28 ... sie wollten Dir sicher
    damit nur sagen das 3*7=21 sind...


    Aber ich kann mir mehr als nur gut denken wie Du es gemeint hast:gg:

  • egal wie es gemeint ist, wir haben ja gesehen das "gemeint" nicht gesagt bzw. geschrieben ist - schon gar nicht im Internet. Von daher ists es wünschenswert wenn wir alle ein wenig deutlichere Worte finden damit Mißverständnisse ausbleiben.


    Und pingelig ist hier gar nichts!
    Ich bin für meinen Teil halt kein Freund von "Tiere unter Wert kaufen" und das stelle ich auch gerne offen zur Schau! Es gibt genug Tiere denen es aufgrund dessen schlecht geht , dass wir bei einer solchen Thread (Wer verschenkt oder verkauft günstig ein Streifi?? ) zum Ausdruck bringen können das dies nicht toleriert wird.
    Selbst wenn Du direkt dazu geschrieben hättest wie tierlieb Du bist, ändert dies nichts an dem - für den neutralen Betrachter zumindest - Threadtitel!


    In der Vergangenheit wollte ich auch Streifis eher verschenken oder günstig verkaufen damit die Leute merken dass ich kein profit mit den Kleinen machen will. Leider war dies ein Schuss in den Ofen. Denn gerade diejenigen die wenig bis gar nichts ausgeben wollten waren entsprechend schlecht vorbereitet und die Kleinen wären in einem Desaster geendet.
    Und, so zumindest meine Erfahrung, Du wärst eher eine Ausnahme als die Regel.


    vg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!