Umzugübungen mit Baumis

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hallo :)


    Ich werde demnächst umziehen, mit den Baumis natürlich.
    Habe hier natürlich schon die Seiten gewälzt die hier zum Thema Umzug vorhanden sind.


    Habe aber trottzdem noch ein paar Fragen, aber erst mal ein paar Fakten:
    -Geplant ist eine neue Voilere marke Eigenbau, die größer werden soll als ihre jetzige, da ich ab und an mal länger arbeite und meine kleinen im Moment um 18.00 Uhr im Nest liegen und pennen und sich nicht mehr überzeugen lassen ihr Popöchen zum Freilauf zu bewegen :pinch: Deswegen gibt es was neues, größeres mit mehr Beschäftigungsmöglichkeiten.


    - Die Hörnlis können bis die neue Voilere fertig ist in ihrer alten Voilere bleiben und bleiben auch in ihrer alten Umgebung. Da ich von zu Hause ausziehe, habe ich die möglichkeit sie solange in ihrer gewohnten Umgebung zu lassen und meine Mama kümmert sich solange um sie bis ich den Umzug und co. durch habe.


    -Dann habe ich angefangen mit ihnen zu üben in den Transportkäfig zu steigen. Sie haben kein Schlafhäuschen, sondern schlafen in einer Kokosnuss und somit fällt das transportieren mit dem Schlafhäuschen weg.


    Die Übung sieht so aus: Ich halte einen Hamsterkäfig an ihren und locke sie mit einer Erdnuss hinein. Sie klettern rein und ich schließe langsam die Tür und stelle sie vorsichtig hin. Sie fressen dann ihre Nuss und dann öffne ich die Tür wieder. Das kennen sie mittlerweile schon und es funktioniert auch gut ohne das sie hektisch oder panisch wirken. Der nächste Schritt sollte sein das ich mit dem Käfig vorsichtig ein paar Schritte laufe, damit sie die Bewegung kennen lernen, wenn ich sie ins Auto trage. Die Fahrt zur neuen Wohnung wird ca 30 Minuten betragen.


    Was meint ihr dazu? Ist das ein guter Schritt um den Transport so Stressfrei wie möglich mit ihnen zu machen?? Wir haben noch ein wenig Zeit zum Üben, der Auszug wird ca 1.5 oder 1.6 sein und dann wird ja auch erst die neue Voli gebaut.


    Liebe Grüße

  • Hi, ich bin mit Hörnchen umgezogen (ok, nur eines) -und hab´s genauso gemacht. Ein großer Meersaukäfig mit Häuschen drin. Sam -RIP- saß am Umzugstag völlig entspannt und hat allen beim Arbeiten zugeguckt. Ich finde, Dein Plan klingt gut.

  • Ich halte das für eine gute Idee. Unsere Gina haben wir auch immer in einem Hamsterkäfig transportiert und es verlief immer stressfrei. Nach einiger Zeit hat sie sich sogar hingesetzt und aus dem Auto geschaut. :)

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • So etwas ähnliches habe ich mit meinem Mogli auch gemacht.


    Seine Transpotkiste steht offen im Wohnzimmer, er läuft quasi in jedem Auslauf an ihr vorbei und geht au mal rein. Er hat keine Angst mehr vor ihr. Das hat den Vorteil, wenn ich noch mal mit ihm zum Tierarzt müsste, dann könnte ich ihn ohne Stress in die Kiste setzten und ab damit zum TA.
    Auch bei meinem evtl. baldigen Umzug wird des von großem Nutzen sein!


    Also super Idee :thumbsup:

  • Ach da bin ich aber froh, das ihr das so seht. Man versucht ja alles richtig zu machen und da es die ersten Hörnchen sind, habe ich ja doch noch nicht so die Erfahrung. Aber ich finde das ihr hier wirklich sehr gute Arbeit leistet :daumenh: und man lernt hier recht schnell dazu :froehlich:



    Bin schon fleißig am Planen wie die neue Voli aussehen könnte und hier kann man sich ja gute Ideen und Inspirationen holen.
    Wenns soweit ist, werd ich alles auf Foto festhalten... habe von der Fotosucht hier schon gehört :grins: aber ein wenig wirds noch dauern.


  • Wenn ich das so les, liest sich das alles wirklich schon recht entspannt und durchdacht. Ich würde aber dennoch in dem Transportkäfig auch eine Versteckmöglichkeit stellen. Es kann gut sein, dass sie diese nicht brauchen, aber manchmal sehen sie irgendeinen Vogel, schlagen Alarm und wohin nu, wenn nix da ist zum Verstecken. Muss ja nix großes sein nur, befestigt sollte es sein & beide sollten reinpassen.
    Je nach Temperaturverhältnissen sollte auch ein Handtuch nicht allzu weit weg liegen (schützt gegen Wind und kurzfristig gegen Regen ..) . Wird schon klappen :)

  • Ja ein Häuschen bzw. Karton bekommen sie. Sie haben im Freilauf immer vers große Kartons rumstehen, als Karton-Burg :D Da nehm ich so einen den sie selber auch befüll und gepolstert haben, den kennen sie dann schon.
    Das mit dem Handtuch ist bestimmt sinnvoll und zur Not habe ich immer eine Decke im Auto.


    Sollte ich Futter reinstellen??? Die Strecke dauert ca 30 min. ?(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!