In Erinnerung an den verstorbenen Ex?

In freundschaftlicher Verbundenheit nehmen wir Abschied von Marion aka Streiflein.

Die schönsten Momente im Leben

sind die, bei denen man

lächeln muss, wenn man sich

zurückerinnert. Erinnerungen,

die unser Herz berühren, gehen

niemals verloren. Das Leben ist

begrenzt, doch die Erinnerung unendlich...

  • Flitzi

    Sardinien ist auch schon fix, wieder fast 4 Wochen, Mai/Juni

  • Luise

    Ach schön. Jetzt im Winter werden wir Zuhause bleiben. Aber nächstes Jahr will ich auch wieder wegfahren. In diesem Jahr waren wir immer nur kurz weg.

  • Luise

    Die Kinder waren oft hier. Durch Corona hatten sie keine Flugreisen gemacht.

  • Flitzi

    Besser als nichts, Beate wird nächstes Jahr auch schon 60 :/

  • Luise

    Echt :geschockt:

  • Flitzi

    Flugreisen sehe ich auch nicht entspannt, meine Freundin ist gerade in Südafrika

  • Luise

    Beate ist so zeitlos und jugendlich.

  • Flitzi

    😘

  • Luise

    Südafrika könnte jetzt problematisch werden.

  • Flitzi

    Richtig

  • Flitzi

    Sie ist schon fast drei Wochen dort und von den „Ereignissen“ überrascht worden

  • Luise

    Leo will ins Bett und ich muss mit. :grogri: Liebe Grüße an Beate und schön, dass wir Mal wieder gemeinsam hier waren. :)

  • Flitzi

    Ist das ein Angebot, oder eine Drohung? 😉

  • Flitzi

    Gruß zurück, auch an Leo

  • Luise

    Darüber denke ich erst einmal nach. :grogri:

  • Flitzi

    :moepse:

  • Luise

    Gute Nacht und meldet euch aus Tirol. Gute Fahrt. :knuddel:

  • Flitzi

    Machen wir

  • Luise

    :rofl::rofl:

  • Luise

    Wie in alten Zeiten. :rofl:

  • Flitzi

    :schild6: :knuddel:

  • Bröselchen

    schön, dass der ein oder andere mal wieder hier rein schneit.

  • Bröselchen

    auch wenn der Anlass ein trauriger ist, zeigt es doch die Verbundenheit. Wahrscheinlich schwelgen alle in unseren Treffen.

  • Bröselchen

    Vielleicht schaffe ich dieses Jahr doch noch eine Predigt 🤔

  • Bröselchen

    ☕für Hummelchen

  • City_Slider

    Boah, ist das schwierig sich bei Thalia als Erwachsener zu registrieren... Wahnsinn...

  • claudiaaush

    Danke dem Admin für den Post und @Bröselchen : nur zu und noch ein :hallo: :knuddel2:für Luise, Beate, Leo und Olaf - ein Hoffen auf ein Treffen nä Jahr, es wird Zeit

  • City_Slider

    Sodale, das Laufrad ist fast fertig. Es fehlt nur noch die Welle.

  • City_Slider

    Ich habe mal zwei Räder gebastelt. Eins mit 60cm Durchmesser und eins mit 90cm. Beide werden angeboten und akribisch beobachtet.

  • City_Slider

    Bei dem 90er Rad habe ich den "Drehmoment" reduziert. Die Mäuse müssen sich da schon anstrengen, um das ganze am laufen zu halten. Bei einer leichten "Drehbewegung" wäre das Rad nur schwer zu stoppen und die Tiere würden heraus geschleudert werden.

  • :D Das ist vielleicht ein bisschen vermenschlicht, aber wir konnten die
    letzten Tage vermehrt folgendes Verhalten beobachten:
    Aber von vorne. Josy und Charly waren ein Traumpärchen und hingen sehr aneinander.
    Sie schliefen in einer roten Holzkiste, die von uns mit Baumwollstreu gefüllt worden war und sie kleideten
    diese noch mit allem aus, was sie finden konnten. Es war immer richtig gemütlich.
    Selbstverständlich gibt es davon keine Bilder, weil wir ihnen dieses Rückzugsgebiet gelassen haben, das
    gilt auch für das neue Nest.


    Im Sommer lag dann Charly plötzlich tot im Nest und Josy lag bei ihm. Sie hat sehr über den Tod getrauert und
    schlief auch immer öfter bei uns auf dem Sofa, anstelle im Nest.


    Dann kam der kleine Zerby und lief "ohne sie um Erlaubnis zu fragen" geradewegs in ihr Nest, weil es ja so schön kuschelig war.
    Das war der Kriegsbeginn, wie ich ja damals ausführlich berichtet habe.Zerby schlief auch ein wenig später eher noch im Kokos (siehe Bild)


    Dann wurde Frieden geschlossen und es kam schon blad die neue Voli mit neuem Nest (das ist die braune Katzenhöhle auf dem Bild).
    Bzw.sie haben die Höhle zum Nest hergerichtet, wir haben damit gar nicht gerechnet.
    Das alte Nest haben wir gereinigt mit neuem Streu aber eine Etage höher gestellt, weil wir dachten, dass vorallem Josy noch sehr daran hängt.
    Generell muss man wissen, dass die beiden Kleinen jetzt sehr harmonisch miteinander umgehen. Aber zur Beobachtung.


    Josy klettert immer mal wieder heimlich ins alte Nest und kuschelt sich dort ein, wenn Zerby das merkt und sich ihr anschließen will und
    auch hinein möchte, dann kämpft sie dagegen an, als ob es um Leben und Tod ginge. Er verschwindet schließlich ins neue Nest und nach einer Weile
    kommt sie wieder aus dem alten Nest und legt sich zu ihm. Das hat sie jetzt schon öfter gemacht, so als ob sie in Gedenken an Charly nochmal
    dort hin zurückkehrt, aber der Neue da keinen Platz haben darf. Vielleicht ist es überinterpretiert, aber ich bin überzeugt davon, dass es für sie eine Art Trauerarbeit ist. ^^

  • Wow, das klingt echt bewegend.
    Ich glaube auch mal, das das ganze nicht sooo abwegig ist. Ich meine, selbst wenn ihr das Nest gereinigt habt, ist der Geruch von Charly bestimmt noch wahrnehmbar für die Kleine. Sie hat wohl wahr genommen das er weg ist, will jedoch "seinen" Duft nicht mit jemand anderem teilen.


    Auf alle Fälle eine niedliche Geschichte. Bewegend.

    ~Learn from yesterday, live for today, hope for tomorrow.~




    :cursing: Gebt dem schwarzen Mann am PC seinen Kaffee und keiner wird verletzt. :kaffee::dance2:

  • Denke auch dass das möglich ist, warum sollte auch ein Tier keine Erinnerung an einen verstorbenen Weggefährten haben. Und wenn man da die Möglichkeit hat sich an die Zeit zurück zu erinnern, warum nicht.

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Also ich find es auch so, das da was wahres dran ist. Auch wenn es nur tiere sind, aber sie haben ja schließlich auch Gefühle ;)
    Aber ich find es echt süß,wie sie den Platz bewachen tut. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!