Herbst Koller

In freundschaftlicher Verbundenheit nehmen wir Abschied von Marion aka Streiflein.

Die schönsten Momente im Leben

sind die, bei denen man

lächeln muss, wenn man sich

zurückerinnert. Erinnerungen,

die unser Herz berühren, gehen

niemals verloren. Das Leben ist

begrenzt, doch die Erinnerung unendlich...

  • Flitzi

    Sardinien ist auch schon fix, wieder fast 4 Wochen, Mai/Juni

  • Luise

    Ach schön. Jetzt im Winter werden wir Zuhause bleiben. Aber nächstes Jahr will ich auch wieder wegfahren. In diesem Jahr waren wir immer nur kurz weg.

  • Luise

    Die Kinder waren oft hier. Durch Corona hatten sie keine Flugreisen gemacht.

  • Flitzi

    Besser als nichts, Beate wird nächstes Jahr auch schon 60 :/

  • Luise

    Echt :geschockt:

  • Flitzi

    Flugreisen sehe ich auch nicht entspannt, meine Freundin ist gerade in Südafrika

  • Luise

    Beate ist so zeitlos und jugendlich.

  • Flitzi

    😘

  • Luise

    Südafrika könnte jetzt problematisch werden.

  • Flitzi

    Richtig

  • Flitzi

    Sie ist schon fast drei Wochen dort und von den „Ereignissen“ überrascht worden

  • Luise

    Leo will ins Bett und ich muss mit. :grogri: Liebe Grüße an Beate und schön, dass wir Mal wieder gemeinsam hier waren. :)

  • Flitzi

    Ist das ein Angebot, oder eine Drohung? 😉

  • Flitzi

    Gruß zurück, auch an Leo

  • Luise

    Darüber denke ich erst einmal nach. :grogri:

  • Flitzi

    :moepse:

  • Luise

    Gute Nacht und meldet euch aus Tirol. Gute Fahrt. :knuddel:

  • Flitzi

    Machen wir

  • Luise

    :rofl::rofl:

  • Luise

    Wie in alten Zeiten. :rofl:

  • Flitzi

    :schild6: :knuddel:

  • Bröselchen

    schön, dass der ein oder andere mal wieder hier rein schneit.

  • Bröselchen

    auch wenn der Anlass ein trauriger ist, zeigt es doch die Verbundenheit. Wahrscheinlich schwelgen alle in unseren Treffen.

  • Bröselchen

    Vielleicht schaffe ich dieses Jahr doch noch eine Predigt 🤔

  • Bröselchen

    ☕für Hummelchen

  • City_Slider

    Boah, ist das schwierig sich bei Thalia als Erwachsener zu registrieren... Wahnsinn...

  • claudiaaush

    Danke dem Admin für den Post und @Bröselchen : nur zu und noch ein :hallo: :knuddel2:für Luise, Beate, Leo und Olaf - ein Hoffen auf ein Treffen nä Jahr, es wird Zeit

  • City_Slider

    Sodale, das Laufrad ist fast fertig. Es fehlt nur noch die Welle.

  • City_Slider

    Ich habe mal zwei Räder gebastelt. Eins mit 60cm Durchmesser und eins mit 90cm. Beide werden angeboten und akribisch beobachtet.

  • City_Slider

    Bei dem 90er Rad habe ich den "Drehmoment" reduziert. Die Mäuse müssen sich da schon anstrengen, um das ganze am laufen zu halten. Bei einer leichten "Drehbewegung" wäre das Rad nur schwer zu stoppen und die Tiere würden heraus geschleudert werden.

  • Nachdem ich es schon mehrmals angesprochen habe, erstelle ich hier mal ein eigenes Thema zu
    Josys Herbst Koller!
    Sie hat 4 Stufen; Zerby wird nicht mehr beachtet und ein eigenes Nest hat sie sich auch gemacht:


    Stufe 1 --> Nervtöten
    An der Voli wird an der Tür Ewigkeiten genervt, dass nix anderes mehr möglich ist als sie zu holen,
    bzw.die Tür aufzumachen, das nervt unvorstellbar, wenn das 5Stunden so geht.
    Stufe 2 --> Starre
    Wenn sie mich sieht dreht sie ihr Köpchen stark zur Seite, streckt die Zunge raus, schließt das Mäulchen nicht mehr,
    kneift die Augen zusammen und verfällt in eine Starre. Das verrückte ist dabei, dass sie sich dabei auch mal an mich drückt,
    aber wenn man sie berührt kommt gleich die Flaschenbürste
    Stufe 3 --> Betteln
    Nach dem Erwachen aus der Starre rennt sie sofort zum Sofa und will zu Stufe 4.
    Wenn sie das nicht bekommt zwitschert sie wie ein Huhn und regt sich auf.
    Solche Laute hab ich von ihr noch nie gehört.Ihr könnt das in dem Video sehen
    unter dem Link.Sie meckert, lässt sich nicht in die Voli bringen und wenn man sie einfach einfängt geht sie wieder zu Stufe 1.
    Sonst hat sie uns erweicht und geht zu Stufe 4.
    Stufe 4
    Das seht ihr selbst im Video.
    Sie will in ihre Kuscheldecke schläft ein, ist das liebste Tier der Welt BIS man sie schlafend in die Voli legt,
    dann dauert es 2min. und wir sind wieder bei Stufe1.
    Aber sie will nicht gekrault werden oder irgendwie gestreichelt wie sonst.


    Der Kreislauf geht von morgens 5.00Uhr bis Nachts um 2.00Uhr bringt ihr und uns 3Stunden Ruhe 8|
    Das hat sie vorher nicht gemacht!


    https://www.dropbox.com/sh/0pprwkv090q3gaq/MgJz0R_LdP

  • Hallo, :)


    hab die 2. Videoaufnahme gesehen, aber die 1. "Rotkäppchen" geht nicht, muß man die downloaden oder bin ich einfach nur zu blöd??? :ratlos: :huh:



    lg Anna :)

    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar :love:

  • Anna ich hab alles durchgeschaut, wenn du das eine siehst muss das andere auch gehen probier doch einfach nochmal ?(
    Vielleicht ein anderer Browser?!
    Laiiavasiel wie man hört mussten wir auch lachen, aber sobald man sie schlafen legt und Stufe 1 anfängt, könntest du sie erschalgen :cursing:
    vorallem Nachts! Also nicht wörtlich, ich glaub jeder merkt, wie sie uns am Herzen liegt!

  • Ja, ihr hattet hörbar auch sehr viel Spaß :D


    Ich glaub gerne, dass das tierisch nervt. So sehr man die Kleinen auch liebt, sie können einen auch echt auf die Palme bringen.
    Mein erstes eigenes Hörnchen hat immer am Gitter genagt, wenn es raus wollte. Also direkt an der Tür. Weil er wusste 'Da gehts raus'. Das heißt nicht nur das Gitternagegeräusch war da, sondern auch das leichte Klappern der Tür. Und das um 6 Uhr morgens am Sonntag... Da wollte ich den Kleinen auch immer am liebsten erschlagen...

  • Gitternagegeräusch


    Ja bei uns stößt sie mit ihrer Stirnplatte permanent gegen die Glasschiebetüren, die aneinander schlagen und ein riesen Lärm machen,
    wir haben schon Schaumstoff dazwischen gemacht, aber das bringt nix fürs Probelm, sie ist damit ja nicht zufrieden!
    Sowas ist dovh net normal, vorallem die Starre! Die konnt ich nur noch net aufnehmen...

  • PD Liebeswerben ist eine ruppige Sache und man ist erstaunt, denn während des Rest des Jahres gehen Männlein und Weiblein sehr liebevoll miteinander um, schließlich ist man ja Familie. Aber wenn es zur Paarung geht, wird sie unleidlich, unausgeglichen und zickig. Er dagegen wandelt sich zum Killer und verbeisst alles und jeden. Nächstes Jahr ist Josy Dein geringstes Problem :D , dann hast auch Du Knudeldefizitsyndrom, weil kein Fell zum schmusen da ist. :huh:

  • Zerby hat seit dem Einzug in die neue Voli wie ein Verrückter ein wunderschönes neues Nest aus Kokos
    im "Buddelkeller" gebaut. Nun waren die Beiden die letzten Tage voneinander getrennt und
    Josy war ruhelos auf den Ebenen. Zerby blieb allein im Kokosnest.
    Bis heute. 8o
    Schon früh am Morgen fing Zerby an neues Material zu sammeln und
    errichtete ein neues Nest in der Katzenkratzhöhle. Josy hat sich in die unfertige
    Konstruktion reingelegt und sich einbauen lassen.
    Wir hatten schon Sorge, dass sie krank sei, aber wir haben sie dann kruz zum Wassernapf
    laufen sehen, sehr fidel.
    Danach ging es wieder zurück und Zerby umsorgt sie sehr liebevoll. Als ich ihnen ein
    Leckerli geben wollte und sie ja nicht raus kam, bekam nur Zerby eines und dann das
    Irre: Er hat es ihr gebracht einmal, zweimal, dreimal und dann war er selbst dran.
    Es ist zu süß und wirkt vermenschlicht ausgedrückt wie ein Vater-Mutter-Kind-Spiel.
    Hier noch zwei Fotos vom neuen Nest (er hat die Kuscheldecke geklaut dafür :D )

  • Ohhh das ist gerade sooo süß :love::love::love:
    Zerby ist jetzt erschöpft neben ihr eingeschlafen und liegt auf dem Rücken!!!!
    Man kann es leider auf dem Foto nicht so gut erkennen, aber ich wollt ihn nicht noch mehr mit der
    Spiegelreflex stören, er hatte schon so das Äuglein aufgemacht.
    Ich hoffe man kann es erkennen :huh:
    Der Fellknäul vor ihm ist übrigens Josy...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!