Welche Salatsorten?

  • Bröselchen

    ich verkrümel mich dann mal. Mal sehen, was ich in der Mediathek finde. Christian will Fussball im Internet gucken

  • Bröselchen

    Liebe Grüße an Beate :knutsch:

  • Flitzi

    Schönen Abend euch

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Hi zusammen,


    wollte mal fragen welche Salatsorten ihr so verfüttert
    und euren Rabauken so schmecken.


    Besonders was ihr zu Endivien und Chinakohl sagt?


    Vielleicht könnte man das alles mal zusammenfassen :)

  • Zum Thema Chinakohl:
    Ich hab im Internet gelesen, dass diese Kohlsorte an PDs verfüttert wird und
    er keine Blähung verursacht, aber ich würde es trotzdem nicht machen, ist schließlich auch Kohl :S

  • Ich versuche möglichst lange Gras zu füttern. Wenn der erste Bodenfrost drausen alles matschig macht, gebe ich Bambus( ist sehr beliebt) dem macht der Frost nichts aus. Als Notlösung Endiviensalat und Rucola, also vor allem die bitteren Salate. Kopfsalat, Eisberg sind nicht beliebt. Chinakohl habe ich wegen der Bedenken nicht gefüttert.

  • hmm ich hab ned wirklich nen Garten
    wo krieg ich jetzt sowas her?
    Und was muß man da genau kaufen, gibts da verschiedene Sorten?


    Fressen die den kompletten Bambus, oder nagen blos bissl rum?

  • Bambus gehört zu den Süßgräsern und kann komplett verfüttert werden. Du kannst ihn auch gut im Topf halten. Am besten kaufst Du dafür eine rankende/ überhängende Sorte. Dann lässt sich der Topf leicht auf der Fensterbank unterbringen. Wenn sie warm stehen, auf ausreichend Wasser achten! Durch den hohen Blattanteil verbrauchen sie recht viel Wasser für eine Zimmerpflanze. Sind übrigens auch sehr dekorativ.


    Sorten, die im Topf auf dem Balkon beachtliche Größe erreichen, gibt es auch.


    Bambus verträgt einen radikalen Rückschnitt sehr gut. Natürlich müssen die Wurzeln erhalten bleiben, weshalb eine Selbstbedienung durch die Tiere eher nicht so gut käme ;)


    Die Pflanze selbst braucht, je nach Sorte, einen relativ warmen Standort. Es gibt aber durchaus auch Sorten, die in unseren Breitengraden Winterhart sind.


    Kaufen kannst Du diese Pflanzen am einfachsten in einer Gärtnerei. Da kannst Du Dich auch gleich nach Standort- und Temperaturansprüchen der gewählten Sorte erkundigen. Düngen fällt flach, weil Bambus, wie alle Gräser, recht anspruchlos ist. Was natürlich postitiv ist, da Du ihn ja verfüttern willst. :)

  • gibts da verschiedene Sorten?


    Es ist ganz normaler Gartenbambus der winterhart ist. Ich hatte auch mal einen kleinwüchsigen Bambus in einem Kübel direkt vor der Haustür stehen. Den hatte ich aber zu stark gekürzt, so dass er mir bei einem starken Frost doch eingegangen ist. Schau mal in einem Gartencenter nach Kübelbambus.

  • also ist es im Prinzip wurscht was ich für einen Bambus kaufe.
    Habs ned so mit Pflanzen :rolleyes:


    Ok dann werd ich mal nach Kübelbambus fragen.


    Kübelbambus... was es alles gibt... unfassbar
    Nicht das ihr mich auf die Suche nach dem Kümmelspaltgerät schickt :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!