Baudokumentation einer Voliere (für eine Dachschräge)

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Suki

    Herzlichen Dank an alle, für diese vielen hilfreichen Infos und Tipps! Mein kleines Mädchen Suki ist jetzt schon seit September bei mir, hat ihre erste Winterruhe prima überstanden und flitzt jetzt wieder munter im Gehege umher..🐿 Die letzten Tage pfiff sie richtig viel und fast durchgehend, juhu der Frühling kommt..🌷 Liebe Grüsse

  • Bröselchen

    vielen Dank für die lieben Grüße und weiterhin viel Spaß

  • claudiaaush

    Danke auch, viel Freude an den Pfeifkonzerten und schönes Wochenende

  • Hallo liebe Gestreiften ;)


    Unsere Voliere ist fertig und daran wollen wir euch gerne teilhaben lassen.


    Nachdem wir bereits schon ein großes Paludarium gebaut hatten, bei dem wir jedoch nicht wirklich einen möglichen Transport bei einem Umzug eingeplant hatten, wollten wir die Voliere für Speedy in drei tragbaren Modulen aufbauen. Zudem konnten bei dieser Bauweise auch schmalere, günstigere Verlegeplatten verwendet werden.
    Die Grundplatte besteht aus 3 Platten a 65x90cm mit denen man auf eine Grundfläche von 195x90cm kommt.
    Als Stellplatz war für uns ein Platz unter der Dachschräge am passendsten.
    Um die Dachschräge auszumessen, kam zum einen eine "App" zum Einsatz, wurde jedoch zur Sicherheit noch mit einem Pendel und Geodreieck ausgemessen. Anhand einer kleinen Exceltabelle konnte ich dann die Maße entsprechend der Schräge recht genau einpassen und die Höhen von 220cm bzw. 125cm schienen ideal.
    Dank der Tabelle haben wir nahezu alle Balkenmaße gehabt. Lediglich für die Balken in der Schräge wurde nur die Kantenlänge berechnet. So konnten nach genauem Anzeichnen die Balken sowie die Verlegeplatten gesägt werden. Nach erfolgreichem zurecht sägen haben wir mit Schraubzwingen die zusammengehörenden Balken fixiert, vor gebohrt und verschraubt. Vorbohren ist wichtig, damit die Balken nicht reißen. Um die Balken besser zu fixieren empfiehlt es sich, immer zwei Schrauben ein zudrehen damit sich die Balken nicht ohne weiteres verdrehen können.
    Als die einzelnen Module fertig waren haben wir alle Seiten, die nicht als Tür geplant waren, mit Volierendraht bespannt. Um möglichst flexibel zu bleiben entschieden wir uns für die Variante "mit Unterlegscheiben verschrauben". So kann später der Volierendraht oder einzelne Balken, wenn nötig, einfacher ausgetauscht werden.
    Um gerade zu Beginn eine stressfreie Nahrungsversorgung gewährleisten zu können, ist ein Drehteller integriert. Die Achse bildet eine Schraube mit 10mm Durchmesser die durch eine entsprechende Bohrung in den Balken gesteckt wird.
    Wir haben uns für möglichst viele Türen entschieden, um im Fall der Fälle stressfrei und einfach alle Teile der Voliere erreichen zu können. Das Holz der Türen besteht aus halbierten 19x74mm Brettern. Das resultierende Lattenmaß von 19x35mm ist ideal um kleine Spaltmaße zu ermöglichen, die leider teilweise doch etwas größer wurden. ;) Zum festen Verschließen kommen runde Schubriegel zum Einsatz.
    Um die Voliere auch mal ohne Kratzer auf dem Parkett verschieben zu können wird zuletzt noch großflächig Teppich unter die Bodenplatten geklebt. Einzelne Plateaubretter können einfach an den Balken festgeschraubt werden.


    Da uns die gängigen Nistkästen im Einzelhandel nicht groß genug oder wenn die Größe gepasst hat, zu teuer waren, entschieden wir hier ebenfalls zu einem Eigenbau. Der gewählte Werkstoff war 10mm starkes Sperrholz. Auch hier habe ich ein kleines Programm geschrieben mit dem man anhand der Außenmaße einfach die Plattenmaße errechnen kann. Es ist auch möglich das Dach mit einer Neigung auszuführen.


    Die Materialkosten haben sich aus


    ca. 120 € für Holzwerkstoffe
    ca. 80 € für 25m 16x16mm Volierendraht wobei etwas mehr als die Hälfte verwendet wurde
    ca. 40 € für Eisenwaren wir Schrauben und Unterlegscheiben
    ca. 5 € für Teppichrest


    Für einfacheres Sägen haben wir uns noch eine billige Tischkreissäge für 99€ gegönnt. xD
    Dabei muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Anschläge in solchen Preissegmenten nicht für rechtwinklige Schnitte geeignet sind und besser Freihand den Markierung gefolgt werden sollte. Aber Achtung auf die Finger!!!


    Ich hoffe, dieser kleine Bericht hilft dem ein oder anderen weiter.


    Falls weitere, speziellere Bilder erwünscht sind, können diese gerne nachgereicht werden.
    Anregungen etc. sind natürlich auch gewünscht.


    Die Berechnungsprogramme können von der Dropbox heruntergeladen werden:


    Nistkasten: https://www.dropbox.com/sh/n0u…/Nz20TTYNfC/haeuschen.xls
    Voliere: https://www.dropbox.com/sh/n0u…8v/rN_xOPUSro/voliere.xls


    Viele Grüße


    Colin

    Dateien

    • 02.JPG

      (149,31 kB, 91 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 03.jpg

      (99,47 kB, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 04.JPG

      (130,9 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 05.jpg

      (114,91 kB, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 06.jpg

      (127,05 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 07.jpg

      (133,48 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 08.JPG

      (123,59 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 09.JPG

      (126,51 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 10.JPG

      (135,59 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11.JPG

      (145,12 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 12.JPG

      (118,6 kB, 75 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 13.JPG

      (116,81 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 14.jpg

      (117,83 kB, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 15.jpg

      (113,17 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 16.jpg

      (122,71 kB, 56 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 17.jpg

      (134,54 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 18.jpg

      (132,09 kB, 54 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 19.jpg

      (145,59 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 20.jpg

      (131,6 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 21.jpg

      (127,5 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 22.JPG

      (140,18 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 23.JPG

      (119,36 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 24.JPG

      (137,27 kB, 84 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wow,.....
    Sehr schöne und vor allen eine sehr ausführliche Dokumentation deiner Voli...die Bilder sind echt klasse :thumbsup:
    Ich bin echt begeistert :)

  • Man ich wünschte ich hätte auch das Handwerkliche Geschick... unsere doppel Voli ist schief und es war wie im nachhinein bemerkt blödes Gitter.. was ich jetzt nochmals zusätzlich gesichert habe, aber naja wenigstens steht sie fest wackelt nicht und ist dicht(ausbruchsicher).
    Deine sieht echt toll aus... :love:

    Streifenhörnchen
    heiß' ich,
    Nüsse gern beiß' ich,
    kann klettern und springen,
    die Lüfte durchschwingen
    von Baum zu Baum,
    von Strauch zu Strauch.
    :dance2: Kannst du das auch? :dance2:
    :knuddel2: Viele Grüße von Kai, Anita,Keks und Flöckchen :knuddel2:


  • Und wann kommst du nach Pirmasens und baust meine? ;)


    Hehe, Pirmasens wäre noch nicht mal so weit weg. Jedoch haben mir die 10 Tage bauen vorerst gereicht. Zuerst in der Firma 9 Stunden arbeiten und hinterher noch teilweise bis halb 12 Nachts gewerkelt. ;) Zum Glück waren die Nachbarn im Urlaub. Das war schon anstrengend.


    unsere doppel Voli ist schief und es war wie im nachhinein bemerkt blödes Gitter.. was ich jetzt nochmals zusätzlich gesichert habe, aber naja wenigstens steht sie fest wackelt nicht und ist dicht(ausbruchsicher).


    Das sind Lernprozesse. Bei der nächsten wird es bestimmt besser. Hauptsache sie gefällt euch und vorallem euerem Kleinen.


    Habe noch ein paar weitere Detailaufnahmen für euch gemacht.

    Dateien

    • 25.jpg

      (139,89 kB, 64 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 26.jpg

      (140,96 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 27.jpg

      (128,29 kB, 54 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 28.jpg

      (113,83 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 30.jpg

      (102,99 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 32.jpg

      (120,96 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 33.jpg

      (114,38 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 35.jpg

      (126,28 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!