Tipp zum "Einfangen" mit Kissen

  • Flitzi

    Schwierig……….

  • City_Slider

    Ich schau mir in ein paar Tagen eine Anlage bei München an.

  • Flitzi

    Bei wem?

  • City_Slider

    Konrad

  • City_Slider

    Er züchtet so ziemlich alles, was Hörner betrifft.

  • Flitzi

    Der Name sagt mir etwas, das war es aber auch schon

  • City_Slider

    Er hat eie riesige Anlage mit allem was Hörner betrifft

  • City_Slider

    Von ihm bekomme ich zwei Baumis. Er hat mich eingeladen, seine Anlage zu besichtigen.

  • Flitzi

    Ich denke, man sollte alles an Informationen mitnehmen, was man bekommt

  • City_Slider

    Fotos hatte er schon geschickt. Ich war/bin zutiefst beeindruckt von den Anlagen.

  • City_Slider

    Er hat auch Eichhörnchen... wahnsinn, wieviel Platz die haben.

  • Flitzi

    Das hört sich gut an

  • City_Slider

    Ich hatte ihm geschrieben, das er sich hier in die Züchterliste aufnehmen lassen soll.

  • Flitzi

    Und?

  • City_Slider

    Unter 20qm3 pro Käfig läuft da nichts.

  • City_Slider

    Er hat sich dazu noch nicht geäußert.

  • City_Slider

    Der Mann weiß was er tut.

  • Flitzi

    Die Größe klingt gut

  • City_Slider

    Leider hat er keine Internet Seite.

  • City_Slider

    Da wachsen echte Bäume in den Volieren, einfach Hammer die Anlagen

  • City_Slider

    Wenn er das nicht gebacken bekommt, werde ich woghl das ganze in Angriff nehmen.

  • Flitzi

    So, ich verziehe mich, bei uns steht Geburtstag an und ich bin der Koch……….

  • Flitzi

    Gute Nacht…………

  • City_Slider

    Ich muss auch. um 4 klingelt der Wecker.

  • City_Slider

    Hau rinn Olaf.

  • Flitzi

    Doofer Wecker……..

  • City_Slider

    ;-)

  • Flitzi

    Hat der keine Uhr?

  • City_Slider

    Frag das meinen Chef... die Arbeit muss halt raus.

  • City_Slider

    bis denne...

  • Hallo liebe Hörnchen- Freunde,


    Ich habe seit etwas mehr als zwei Monaten meine Tami. Sie hat nach 5 Wochen das erste mal Auslauf gewährt bekommen und es läuft ziemlich gut. Das liegt unter anderem daran, dass wir ihr beigebracht haben wieder in den Käfig zu gehen. Und zwar machen wir es immer so: Wir haben ein Hörnchen- Kissen. Ein kleines, kuscheliges Kissen. Wenn Tami raus darf, nehmen wir das Kissen, packen eine Nuss drauf und dann kommt sie aus der Tür auf das Kissen. Sie schnappt sich dann das Leckerchen und darf raus. Während des Auslaufs benutzen wir das Kissen als Hörnchen-Express. Das bedeutet wir transportieren sie damit zu Orten im Zimmer, die sie sonst schwer erreicht. Am Ende des Auslaufs nehmen wir das Kissen wieder, Tami springt rauf und wir tragen sie zum Käfig. Da wartet immer ein Leckerchen, sodass sie immer freiwillig rein geht- klappt perfekt! Hoffe ich kann damit einigen helfen! :)

  • Mit dem Kissen ist eine gute Idee.
    Sowas ähnliches hatte ich mal, eine Fußmatte (fliegender Teppich genannt) wo das Hörnchen gern relaxte oder eine Pappröhre zum reintragen.

  • Bei unserem Sid leistete ein zusammen gefaltetes Gästehandtuch gute Dienste. Wenn wir es hingehalten haben, kroch er hinein und konnte in die Voliere gesetzt werden.

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!