"Bat-Hörnchen" - Assapane

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Bröselchen

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende 👻⛷️🍄🏞️🍳🥯🧇🧀🥓🍔

  • Flitzi

    Dito, ich komme gerade von der Physio, man könnte auch sagen ich bin gequält worden :folter:

  • claudiaaush

    😳 warum? Machen Physios aber gerne 😈

  • claudiaaush

    schönes Wochenende 🥳

  • Bröselchen

    Ohoooo...Olaf, dann war das ja heute dein Glückstag, dann will ich Mal spendabel sein :kloppe3:

  • City_Slider

    Wochenende kann kommen... koche gerade das Ungarische Gulasch für Sonntag *yummy*

  • Bröselchen

    Das klingt lecker... Ich bin in schrecklicher Erwartung der kulinarischen Spezialitäten des Institutes

  • Bröselchen

    Für das Wochenende

  • City_Slider

    Erwarte nicht zu viel ;-)

  • Bröselchen

    Doch, viel schreckliches 😱

  • City_Slider

    Bist herzlich eingeladen... gib auch frischen Feldsalat aus dem Garten.

  • Bröselchen

    Darf hier nicht weg...

  • City_Slider

    Nicht mal für ein paar Stunden?

  • Bröselchen

    ne, wegen Corona alles gestrichen

  • City_Slider

    Hmpf

  • City_Slider

    Ich poste das Rezept mal. Dauert allerdings ein paar Tage, bis man in den Gewnuss kommt. 2- 3 Tage braucht ewin gutes Gulasch.

  • Bröselchen

    ich verkrümel mich dann Mal wieder. Bis demnächst

  • City_Slider

    Ade

  • Bröselchen

    mach das. Olaf kann dann die Gute des Rezeptes beurteilen.

  • City_Slider

    Hey, ich koche seit fast 40 Jahren :-p

  • City_Slider

    Neee... seit knapp 50!

  • Hallo Zusammen


    Seit ungefähr Anfang 2012 halte ich nun drei Assapane. Diese kleine Truppe setzt sich aus zwei Weibchen und einem Männchen zusammen - sie sind jetzt ca. 8 Monte alt und entsprechend "erwachsen".


    Vorteil bei diesen Zeitgenossen ist, dass man sie wirklich problemlos in einer Gruppe halten kann,
    was man auch meiner Meinung nach unbedingt machen sollte, da es ihrem naturell entspricht.


    Da sie Dämmerungs- und Nachtaktiv sind, beginnt der Tag bei den Asspanen frühestens gegen 17h.
    Meist wird dann die Voliere kurz inspiziert, gefressen und anschließend noch ein kleines Schläfchen gemacht. Gegen 21h geht es meist richtig los. Dann wird das Wohnzimmer unsicher gemacht und auf der Couch um Nüsse gekämpft ;)


    Vorzugsweise ärgern sie auch gerne meine Nymphensittiche, die (mit Voliere) direkt neben den Hörnchen leben. Insgesamt sind sie sehr flink und agil. Von der Schnelligkeit dennoch nicht mit Zwergstreifenhörnchen zu vergleichen.


    Sie sind sehr neugierig und erkunden sehr gern ihr Umfeld.


    Charakterlich sind meine Drei sehr unterschiedlich. Ein Weibchen ist sehr vorsichtig, wenn es darum
    geht eine Nuss aus der Hand zu nehmen. Das zweite Weibchen erwischt beim "Nuss abholen" vor lauter Gier auch mal die Fingerkuppe, das Kerlchen ist ein regelrechtes Couchhörnchen und ebenfalls sehr aufdringlich.



    Von der Nahrung sind sie sehr einfach. Sie bekommen bei mir Papageienfutter (ohne Chilischoten!!),
    Obst, Gemüse und und und...eigentlich vergleichbar mit dem "normalen" Nahrungsangebot das ein Streifi braucht.


    Natürlich sind frische Äste und Zweige auch gern genommen.


    Insgesamt finde ich, dass es sehr interessante und außergewöhnliche Tiere sind. Es wird nie langweilig sie zu beobachten und sich mit ihnen zu beschäftigen.

  • Guten morgen,
    die Tierchen sind ja wirklich zauberhaft! Dieses Fell und die Augen *schwärm*
    Berichte und Fotos sind (zumindest von mir) auf jeden Fall gewünscht!
    Also bitte bitte schnell Nachschub von den kleinen Rackern :)

  • Hey,


    das sind echt total hübsche Tiere! Sie haben wirklich ein wunderschönes dichtes, glänzendes Fell! :love:
    Es ist wirklich toll, dass wir jetzt wieder etwas von Assapanen zu sehen bekommen - das sind einfach einizgartige Tiere! ^^


    Sehr verbreitet scheinen sie ja nicht zu sein... wahrscheinlich wegen des Geruchs, der nicht gerade subtil sein soll (wie sieht das bei dir aus?), und wegen des riesigen Platzbedarfs. Was hast du denn für eine Voliere? *neugierig bin und auf Fotos hoff* :D


    Wie sieht es eigentlich mit der Nachwuchsplanung aus, du hast ja zwei Weibchen und ein Männchen... hast du vor zu vermehren, oder wird der Kleine noch entmannt?

  • Hallo,
    die sind ja wirklich süß :love:
    Und ich schließe mich Chibi an *alles wissen will* :D
    Vielleicht stellst du auch mal ein paar Bilder deiner Voli ein :zwinker:

    Liebe Grüße


    Chris & Jenny :knutsch3:




    (11.08.2011 in gedenken an Jacky R.I.P)♥
    (17.03.2012 in gedenken an Benni R.I.P)♥

  • Hallo Zusammen.


    Also der Geruch ist nicht sehr stark! Das liegt zum einen an regelmäßiger Reinigung und zum anderen daran, dass es keine "Amis" sind.


    Was ich damit sagen möchte ist, dass die amerikanische Art sehr stark riecht. Es gibt da schon sehr feiner, aber gravierende Unterschiede.
    Vom Geruch her, würde ich sie mit einer Gruppe Meerschweinchen/Degus vergleichen.

    Zum Nachwuchs:
    Sollte sich Nachwuchs einstellen, werde ich ihn versuchen in gute Hände zu vermitteln oder eben vielleicht selbst welche behalten.


    Allerdings wird das die Häufigkeit der Würfe entscheiden, was auch erwähnt werden sollte. Die Würfe sind in der Regel ziemlich überschaubar (2-4 Tiere).



    Prinzipiell habe ich gegen Nachwuchs nichts, da alle meine Tiere untereinander blutsfremd sind!

  • Die sehen ja total knuffig aus!! :love: :love: :love: :love: :daumenh: :daumenh: :daumenh: Das wären die richtigen Tiere für nachtaktive Menschen :thumbsup: :thumbsup:


    lg Anna :)

    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar :love:

  • Hallo Zusammen, naja "oft" ist ja relativ. Ich sehe sie zumindest täglich ;) spätestens wenn die Tür der Voliere auf ist und sie irgendwann auf meiner Couch angekommen sind. Denn der ungemeine Vorteil an der Nachaktivität ist, dass man zumindest in der Woche Abends oft Zuhause ist und so die Kleinen immer raus können.

  • Hallo Zusammen, sehr gerne ;)
    Ich werde weiterhin berichten... ist es eigentlich möglich hier auch Videos anzuhängen?
    Ich werde mich demnächst mal wieder mit der Kamera auf die Lauer legen ;) und ganz aktuelle Bilder einstellen.

  • :love:
    wie groß bzw. klein sind sie eigentlich??
    Würde mich freuen ein bisschen über die Haltung der Kleinen zu hören :)

    Liebe Grüße


    Chris & Jenny :knutsch3:




    (11.08.2011 in gedenken an Jacky R.I.P)♥
    (17.03.2012 in gedenken an Benni R.I.P)♥

  • Die Größe kann ich ehrlich gesagt nur schätzen..... würde sie auf ca. 16 bis 18 cm Körperlänge (von der Nasenspitze zur Schwanzspitze) schätzen.
    Etwas kleiner als ein großes Streifenhörnchen ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!