Dürfen Baumstreifenhörnchen Löwenzahn kabbern?

  • Bröselchen

    ich verkrümel mich dann mal. Mal sehen, was ich in der Mediathek finde. Christian will Fussball im Internet gucken

  • Bröselchen

    Liebe Grüße an Beate :knutsch:

  • Flitzi

    Schönen Abend euch

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • :( Hallo,habe eine Frage.Habe seit 3Wochen 2junge Baumhörnchen,und nebenan eine große Bio-wiese worauf derzeit u.a.auch Löwenzahn blüht.Darf ich auchGras und Blumenblüten bzw.Löwenzahn zum Knabbern geben?Oder bekommt den kleinen das nicht?

  • Klar dürfen sie Löwenzahn essen. Gib den Begriff doch mal in der Suche (oben rechts) ein, da findest du viele Beiträge zu dem Thema. :)

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • Vielen Dank für den Tipp! Hab gleich reingeschaut,und bin jetzt viel schlauer ,wenn man schon die Natur vor der Tür hat sollen auch meine zwei Banditen was davon haben. Will aber nichts falsch machen ! .Es bedangt sich Urmelchen mit 2Banditen.(Haben leider noch keinen Namen,da man sie nicht auseinander kennt)

  • Hallo,
    wie sieht es denn mit Salat aus. Also wenn Löwenzahn i.O. ist dann müssten Baumis Salat ja eigentlich auch vertragen oder nicht ? Habe noch keine passende Antwort gelesen.
    Frage deshalb weil meine Frau den Hörnchen nämlich schon mal etwas Salat gegeben hat ohne mein Wissen. Hab auch geschimpft mit ihr.... X( deshab meine Frage nach dem Salt

  • Unsere Baumis fressen auch ab und an Salat wenn sie das nicht in riesen mengen bekommen geht das schon nur eben nicht ständig und nicht soviel ;)

    Viele Grüße von Janine und Kurt mit den Baumis: :dance:
    Alan, Barney, Charlie, Fate, Felix, Gismo,Jim, Legend, Mythos, Reno und Rudi

  • Halli hallo, meine bekommen auch so ziemlich alles was in unserem Gemüsegarten wächst...ist ja auch gemein wenn einem die Tomaten und Erdbeeren vor der Nase wachsen und man kommt nicht ran =) daher gibts im Sommer immer frisches Gemüse und Obst aus dem eingenen Garten, denn hier weiß ich dass keine Schadstoffe dran sind. Und um im Winter kein Supermarktobst füttern trockne ich im Herbst so ziemlich alles was ich finde...natürlich reicht das nicht den ganzen Winter. Dann geh ich in Natur-Bio-Markt und kauf dort meine 10 Trauben, 5 Kirschen, usw....


    Gaaaaaanz hoch im Kurs stehen bei meinen auch sämlichte Blätter von unserem Gemüse und Obst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!