Grundernährung

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Suki

    Herzlichen Dank an alle, für diese vielen hilfreichen Infos und Tipps! Mein kleines Mädchen Suki ist jetzt schon seit September bei mir, hat ihre erste Winterruhe prima überstanden und flitzt jetzt wieder munter im Gehege umher..🐿 Die letzten Tage pfiff sie richtig viel und fast durchgehend, juhu der Frühling kommt..🌷 Liebe Grüsse

  • Bröselchen

    vielen Dank für die lieben Grüße und weiterhin viel Spaß

  • claudiaaush

    Danke auch, viel Freude an den Pfeifkonzerten und schönes Wochenende

  • Es sind kleine Kühe :)



    * :cow01: gedankenwolke* 4 Mägen, Wiederkäuer, Melken, Glocke um den Hals .. *gedankenwolke platzen lass*:cow02:


    Du meinst, sie sind spezialisierter als Streifenhörnchen, die ja Allesfresser sind? Und wahrscheinlich wäre die Streifikost dann auch zu Kalorienreich? Ist es bei Präriehunden dann eher so, wie bei Chinchillas, dass die richtige Ernährung manch Fehler nicht verzeiht?


    Ich kenne die Haltung bisher nur aus Zoos und Zeitschriften. Da ist es toll, dass jetzt mit Dir, der persönliche Erfahrungsaspekt dazukommt :)

  • Sie sind leicht und billig zu ernähren. Ein bisschen Grassamen und Wildkräutersämereien als Ergänzung reicht. Sie lieben natürlich auch Streifikost. Dies führt aber bei Dauergabe zum Dickwerden.

  • Das ist ja ein Süßes Bild :love:

    Streifenhörnchen
    heiß' ich,
    Nüsse gern beiß' ich,
    kann klettern und springen,
    die Lüfte durchschwingen
    von Baum zu Baum,
    von Strauch zu Strauch.
    :dance2: Kannst du das auch? :dance2:
    :knuddel2: Viele Grüße von Kai, Anita,Keks und Flöckchen :knuddel2:

  • Das sind ja niedliche Gesellen - die sehen so plüschig aus :love:

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • meine süßen bekommen hauptsächlich heu und pd-alleinfutter. zur zeit biete ich ihnen gräßer, klee und löwenzahn an, das lieben sie besonders. als leckerli gebe ich ihnen pures poppkorn -hab mir extra ne maschine gekauft- da die kleinen racker keinen zucker vertragen und in den meisten nagerleckeien fruchtzucker oder honig drin ist. manchmal stopfe ich heu in einen alten socken und hänge ihn auf. sie zerlegen dann den socke und sind eine weile beschäftigt. überhaubt machen sie unheimlich gern sachen kaputt :D

  • Hallo ihr beiden. Ich freue mich sehr auf Euch und unseren Austausch. ;)


    Wenn man seine Präriehunde auf Frischfutter umstellt, kann es vorkommen das sie das nicht so gut vertragen. Sie bekommen von dem eiweißreichen Gras ziemliche Blähbäuche. Die Ursache liegt darin das die Darmflora nicht optimal auf die Verdauung von Frischkost eingerichtet ist. Sie muss sich erst entwickeln. Geholfen hat bei meinen die Gabe von Bird Bene Bac. Dies gibt es in recht teueren Tuben, aber auch als Pulver in Dosen. Sie lieben das Zeug( Pulver) mit ein wenig Sonnenblumenöl vermengt. Im Frühling kann man so die frischen Gräser bekömmlicher machen.
    Man sollte auch Trockenfutter( ich biete immer Grassamenund Unkrautsämereien an)reichen, weil sie ein bisschen frisches Gras fressen und dann ein wenig trockenes Futter. Diese Mischunghilft auch vor Verdauungsproblemen.
    Löwenzahn ist ein absolutes Muss. Trau Dich :)

  • Ok, dann werde ich mal sammeln gehen ;)
    Das Futter mischen wir selbst....
    Die Körner:
    Amaranth
    Buchweizen (im Winter mehr, im Sommer weniger, macht dick ;o))
    Erbsenflocken (auch gerne als Snacks zwischendurch gefuttert)
    Grassamenmischung Trio
    Fenchelsamen
    Leinsaat
    Maisflocken (nicht so viel, bläht)
    Negersaat
    Platahirse
    Senegalhirse
    Sonnenblumenkerne (am besten ungeschält, im Winter mehr, im Sommer
    weniger, macht dick ;o)), auch gerne mal als Leckerli
    Weizen (sehr beliebt)
    Trockenfrüchte
    Bananenchips (in kleinen Mengen, am besten aus der Hand um die beiden an
    euch zu gewöhnen)


    Animalisches Futter:
    Trockeninsekten
    Mehlwürmer getrocknet


    und das gute Gemüse bestellen wir hier:
    http://hasenhaus-im-odenwald.d…rsilie-und-dillkraut.html :thumbsup:
    Ich freue mich auch wie gesagt über unseren Austausch :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!