Mehlwürmer in die Backentaschen?

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • Fips

    hoffentlich bekommt abby schnell eine kumpeline :dance:

  • Fips

    :kaffee:

  • Amy steckt ihre Mehlwürmer seit neustem immer in die Backentaschen kennt das noch jemand? Mache mir immer gedanken was sie dann damit macht. In der Voli habe ich noch keine finden können und auch so krabbelt bisher nix hier rum. Die beißt aber immer etwas ab, ist das der Kopf? Sind die dann tod? Ist das nicht gefährlich?

  • das macht meine maus auch - ja,sie beißen den kopf ab, dann zappelt es nicht mehr so im mund.
    und dann holen sie sich so viel ab, wie reipasst.
    ab damit ins schlaf/bunkerhäuschen und dann in ruhe fressen.


    sie wollen einfach nicht die ganze zeit in der "gefahrenzone" sitzen und jedesmal wieder rauskommen und den
    laaaaaangen weg zu laufen, ist anscheinend zu anstrengend.


    also - es ist ganz normal ^^

  • Danke dir. Sie hat das sonst nie gemacht und ich fand das so komisch vor allem der gedanke das einer dieser Würmer ihr im Hals stecken bleiben könnte wenn er noch lebt. Aber wenn das reinbeißen dem Töten des Futters gilt kann da ja nix schlimmes passieren. Nüsse verschlucken die ja auch nicht einfach so aber die leben ja auch nicht :thumbsup:

  • Da Mehlwürmer zu den 'Leckereien' gehören, die ich nicht irgendwo gebunkert wissen möchte - weder tot noch lebendig - gebe ich den 2. Wurm erst, wenn der 1. gefressen wurde usw.


    Da sich die Würmchen besonders gut eignen das Hörnchen anzulocken und es mal in Ruhe anschauen zu können ( weil man möchte oder eben Fell, Augen, Schnäuzchen usw. kontrollieren ), bekommt mein Hörnchen die aber auch nie aus einem Napf o.ä.. Ich verfüttert die Einzeln per Pinzette.


    So bleibt sogar manch Zappelphillip mal ein paar Minuten auf seinen 4 Buchstaben sitzen :D


    Es kam bisher keines meiner Hörnchen auf die Idee, die in die Backentaschen zu stecken. ;)

  • Zum Glück futtert meine ihre immer sofort auf :anbet:
    Ich gebe sie einzeln über einen längeren Zeitraum verteilt (z.B. morgens, mittags, abends), dann kommt sie auch nicht auf die Idee zu bunkern (hoff ich zumindest ;) )

  • Sollten Mehlis das Massaker überlebt haben wirst du spätens beim nächsten sauber machen Käfer finden können. Man sieht sie sehr schlecht in dem Einstreu.
    Schlimm finde ich es nicht.

  • Ich dachte auch immer Amy frisst sie und dann gab ihr ihre Mehlis und sie brachte sie in die Voli (fragt nicht warum aber die Mehlis werden zu 90% nur auf dem Seil in der Voli gefuttert) also alles normal. Sie fraß den Wurm aber ich habe sie nicht beobachtet die ganze zeit und dann bekam sie einen 2. Den fraß sie ganz und lief dann einmal durch die Voli und zurück auf dem Seil kam der erste Wurm zum vorschein. Aufgrund eines deutlichen größenunterschiedes der Würmer war es definitiv der erste und den fraß sie erst dann. Ich weiß nicht wie oft sie das nun gemacht hat aber vorher ist mir das nie aufgefallen

  • die züchterin wo ich peanut her habe hat mir einen tip gegeben
    man kann im zoogeschäft auch getrocknete mehlwürmer kaufen
    die sind erstens nicht so eklig und sind halt schon tot und können dann nicht noch rumkriechen
    meiner LIEBT die dinger und setzt sich einfach aufs häuschen und futtert die obwohl er sonst ziemlich scheu ist :)

  • Getrocknete Mehlis sind nicht so optimal. Eigentlich is es nur die Haut die du da verfütterst und die enthält viel Chitin -> dies kann die Leber deines Tieres schädigen!
    Wenn man Mehlis füttert, füttert man am besten die frisch gehäuteten, weißlich gefärbeten Mehlis, die enthalten am wenigsten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!