Streifikolonie in Aschaffenburg

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

  • Sisa

    Der Winter ist vorbei :)

  • Sisa

    Zumindest laut unserem Hörnchen...

  • claudiaaush

    Okaaaayyy, Annie pennt noch. 50:50 Chance 😁

  • Flitzi

    Hier sind nur noch die Zweibeiner im Wintermodus...... und kämpfen gegen aufkeimenden Frust

  • Sisa

    :grogri:

  • Sisa

    Pennen ist sogar schon ein bisschen länger rum, aber jetzt hat er mit dem Umzug ins Sommerhäuschen begonnen :verwirrt:

  • harry12345

    hallo zusammen bin neu hier und möchte auch gerne ein streifenhörnchen halten. Ich habe mir bereits eine Zimmervoliere gebaut die 1,5m x 2,0m und zimmerhöhe hat. Ich habe reichlich raue Äste, Hanfstricke, Kokosschalen und Nistkästen eingebaut, also artgerecht. Nach plötzlicher absage eines Züchters stehe ich vor dem Problem - kein baumi -. Vielleicht kann mir jemand auf diesem Weg helfen. Bitte Bitte.

  • Bröselchen

    Hallo, schreib das bitte im Thread "Suche"...dann geht deine Anfrage nicht verloren und du kannst Tipps bekommen. Wenn, dann brauchst du mehrere Baumies, sind Gruppentiere

  • claudiaaush

    Einen Tip probiert: 🐿 nagt Tapete 🙄 schiebe sie zur Seite und biete Sepia an- und? Es klappt 😳 Annie knibbelt und leckt brav dran 😍

  • claudiaaush

    schönes Wochenende Euch 😊

  • Flitzi

    Dir auch.....

  • Flitzi

    :matsch:

  • Fips

    :spass:

  • claudiaaush

    :geist: na gut, bissl früh vielleicht

  • claudiaaush

    sooooo , 2 Jahre ist Annie hier - nun hat sie sich eingelebt und ist rotzfrech :evil2: aber sehr lieb dabei :love: sonnigen Restsonntag

  • Suki

    Herzlichen Dank an alle, für diese vielen hilfreichen Infos und Tipps! Mein kleines Mädchen Suki ist jetzt schon seit September bei mir, hat ihre erste Winterruhe prima überstanden und flitzt jetzt wieder munter im Gehege umher..🐿 Die letzten Tage pfiff sie richtig viel und fast durchgehend, juhu der Frühling kommt..🌷 Liebe Grüsse

  • Bröselchen

    vielen Dank für die lieben Grüße und weiterhin viel Spaß

  • claudiaaush

    Danke auch, viel Freude an den Pfeifkonzerten und schönes Wochenende

  • Supi! Na, dann ist ja alles in Butter! Hab bloß Angst um die süßen Eichhörnchen. Zumal es sehr symphatisch ist dass die Eichhörnchen weniger agressiv sind obwohl sie überlegen wären! :) Freche Streifis! ^^ Naja, wollt ja nurmal nachgehakt haben, SORRY! :schild9:

  • Naja, so wie es aussieht wird das Eichhörnchen zwar verdrängt aber nicht gänzlich - alle Beobachtungen zeigen, daß die Eichhörnchen sofort wieder nachrücken, wenn der Bestand der Streifis wieder zurück geht.
    Eine Gefährdung wie im Falle der Grauhörnchen durch Vernichtung des Lebensraumes und durch einen eingeschleppten Virus (Parapoxvirus) gegen den die Grauhörnchen resistent sind, nicht aber die Eichörnchen besteht nicht.


    Wenn Du Dich für Eichhörnchen interessierst empfehle ich:


    „Zurück in die Freiheit“, von Tanja Nordhaus
    ISBN 3-00-008941-1
    133 Seiten, viele farbigen Abbildungen
    Preis: neu ca. € 15,-- zzgl. Versand

  • Oach was heisst interessieren...ich finde sie süß und putzig! Eigentlich ist mir ein Eichhörnchen noch lieber als ein Streifenhörnchen aber nur minimal! Im Garten bei uns wohnt eins. Ist sehr putzig! Bix beobachtet das nur zu gern. Eichhörnchen darf man aber glaub ich nur mit Genehmigung halten. Und außerdem brauchen die noch mehr Platz, oder?

  • Generel darf man einheimische Wildtiere (und dazu gehört das Eichhörnchen zweifellos) nich als Haus- oder Heimtier halten.
    Es gibt Ausnahmen:
    1. Wenn eine behördliche Genehmigung vorliegt, z.B. zu Forschungszwecken (nicht Tierversuche, z.B. Verhaltensforschung)
    2. Man darf gefundene Jungtiere aufziehen (aus dem Nest gefallen, verstoßen, ...) aufziehen, muß diese dann aber wieder auswildern.


    Der Platzbedarf von Eichhörnchen ist enorm - da sie ungefähr das Vierfache eines Streifenhörnchens darstellen kann man auch von einen 4-fachen Platzbedarf ausgehen - wir reden also über Käfige in der Größe einer Abstellkammer oder eines kleinen Badezimmers.

  • Ja, siehste! Dann kann ich sowas eh vergessen! Naja, guck ich mir klein Puschel(so hab ichs ma genannt) halt bei uns im Garten an. Da fühlt es sich eh wohler! =)

  • Find Eichhörnchen auch voll süß...also wigentlich so ziemlich alle hörnchen arten! ;)


    Obwohl sie sich sehr schnell in England breit gemacht haben finde ich die Grauhönchen auch voll herzig!In London sind sie in fast jedem Park zu finden und hüpfen einem auch auf die Hand, wenn man ne leckere Nuss dabei hat!
    Sollte man sicher nicht, aber könntet ihr widerstehn?


    Aber ich freu mich jeden Tag wenn ich mein süßs Streifi seh, die würd ich gegen kein einziges Eichhörnchen tauschen!

  • Ich habe bisher nur freilebende Streifis im Tierpark Rolandseck gesehen.
    Über den aktuellen Stand der anderen freilebenden Populationen weiß ich nichts.

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!