Frühlingszeit - Pflanzzeit, auch ans Hörnchen denken :-)

  • Sisa

    Duisburg kann man von Köln aus gut erreichen

  • Flitzi

    Joh, ich würde dort mal anrufen

  • Flitzi

    Zajac ist der größte Händler der Welt, vom Affen bis zum zebra 😉

  • Flitzi

    Wir waren mal dort, ist sehr beeindruckend

  • Sisa

    OK, danke, mache mich mal schlau, aber es gibt wenig Erfahrungsberichte

  • Flitzi

    claudia hat einen Ami, oder hatte einen

  • Flitzi

    „Claudiaaush“

  • Sisa

    Ich würde es mit Baumis auch mal riskieren, trotz des Geruchs, aber man kann dann ja nicht mehr aufhören. Wenn eins übrig bleibt, muss ein neues her.

  • Sisa

    Das habe ich schon mit den Kaninchen

  • Flitzi

    Wie gesagt, die Haltung ist gleich, die Amis sind nur deutlich größer und haben eine andere Fellzeichnung

  • Sisa

    Never-ending story

  • Flitzi

    Ja, der Nachteil von Gruppentieren

  • Sisa

    Wieviel größer?

  • Flitzi

    Ich drücke es mal in Gramm aus, wenn sibirisches Hörnchen um 130g wiegt, kannst du für den Ami 60gramm draufzählen

  • Sisa

    Achso, das geht sicher im selben Gehege, muß man nur schauen, ob die Löcher von den Häuschen und Röhren groß genug sind. Denke aber schon

  • Flitzi

    Die Löcher sollten passen

  • Sisa

    Für Goldhamster passen die, und die wiegen auch so 160 gramm

  • Flitzi

    Joh

  • Sisa

    ClaudiaHh ist Mitglied im Forum?

  • Flitzi

    Ja

  • Sisa

    OK, ich suche mal, lieben Dank für die Infos

  • Flitzi

  • claudiaaush

    hello :grins: .... ich hab kein Burunduk, ne Asiatin. Den Anfang der Konversation kann ich nicht mehr lesen :/

  • Flitzi

    Ich dachte du hast einen Ami 🤔

  • claudiaaush

    Neee, n Verbotenes - natürlich schon lange 😁

  • Flitzi

    Morgen wird das neue spielzeug abgeholt 🏍🍾

  • claudiaaush

    🍾 Glückwunsch und gute Fahrt

  • Flitzi

    Grazie mille

  • Flitzi

    Erste tour gemacht, 250km

  • Bröselchen

    Sehr schön :) BB ist mit seiner Frau an der Mosel unterwegs 🏍️🏍️

  • Futterhanf darf man auf dem Acker nicht anpflanzen? Ich habe auf immer nen paar Körner von Ricos ausgesäht und es sind auch schöne große Hanfpflanzen gewachsen.... In diesem Jahr steht aber die Reihe Mais davor, da sieht es eh keiner :D

  • Futterhanf darf man auf dem Acker nicht anpflanzen?


    Das sagt das Gesetzbuch dazu: Cannabisanbau ist in Deutschland grundsätzlich genehmigungspflichtig. Sogar der Besitz der THC-freien Samen ist seit Februar 1998 strafbar, wenn den Umständen nach angenommen werden kann, dass die Samen zum unerlaubten Anbau bestimmt sind. Eine Ausnahme gilt nur für bestimmte zertifizierte Industriehanfsorten mit maximal 0,2 % Tetrahydrocannabinol (THC), die unter bestimmten Bedingungen von Landwirten (aber nicht von anderen Privatpersonen) legal und genehmigungsfrei angebaut werden dürfen. Dieser Anbau ist dann meldepflichtig.

  • Sehr interessant...


    Also für Früchte und so einfach ungedüngte erde nehmen?
    Ist das auch problemlos auf einem Stadt Balkon machbar? Wegen abgase und so.


    Ich habe absolut keinen grünen Daumen... Wann pflanzt man denn? Im Frühjahr sicher...

    Schöne Grüsse aus Belgien von Philippe,Jessy, Queens und Speedy im :heart:

  • Hallo Speedy,


    fast alle Deine Fragen werden schon auf den Vorseiten beantwortet. Lies sie Dir mal in Ruhe durch.


    Jetzt im Herbst wird eher das Problem sein, dass es draußen vielen Pflanzen zu kalt ist. Was Du natürlich auch jetzt säen kannst, aber innen auf der Fensterbank ist z.Bsp. Katzengras. Dafür brauchst Du auch keinen grünen Daumen & wenn das Gefäß größer ist, freuen sich auch die Meerschweinchen, wenn Du ihnen frisches Gras abschneidest.
    Wenn das Hörnchen direkt an die Erde herankommt, wenn Du ihm den Topf hinstellst, sollte diese Erde natürlich ungedüngt sein. Am besten nimmst Du einfach dieselbe, die in der Buddelkiste ist.


    Bei anderen Pflanzen kommt es darauf an, was Du Dir so vorstellst, in welche Richtung der Balkon zeigt ( fast alle Früchte und sehr viele Blumen brauchen Sonne ). Die Hauptpflanzzeit/Aussaatzeit ist das Frühjahr.

  • Hallo,


    auch wenn dieser Fred schon etwas "angestaubt" ist, geht die Entwicklung ja stetig weiter.


    Inzwischen gibt es jede Menge Möglichkeiten, Salate, Kräuter, Erdbeeren usw. Indoor anzubauen... ganz ohne Balkon oder Fensterbank. Und das sogar an einem "Nördlich ausgerichtetem Fenster".


    Fragt mal den Gockel nach INDOOR GARDENING


    Man benötigt lediglich eine LED Lampe, die mit 6500 Kelvin das ganze von oben befeuert. Diese Lampen gibt es in sehr niedrigen Wattagen. Taugliche gehen ab 18 Watt los. Also finanziell durchaus leistbar.


    Es gibt da Systeme, die Vertikal verlaufen und Systeme die horizontal arbeiten. Beides zusammen kombiniert, ist eine optimale Lösung.


    Die Entwicklung solcher Systeme geht immer schneller vonstatten. In Hochhäusern werden schon ganze Hydrokulturen hochgezogen, die einen Wöchentlich versorgen können.


    Pflücksalat, Erdbeeren, Gemüse jeglicher Art... alles ist umsetzbar.


    Da das verlinken auf entsprechende Seiten hier untersagt ist, kann man mich gerne per PN anschreiben. Ich gebe dann entsprechende Links weiter.


    -Oliver

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!