Frühlingszeit - Pflanzzeit, auch ans Hörnchen denken :-)

  • claudiaaush

    Schönes Wochenende ? ich lass n Päckchen Eis da … ist warm ..

  • claudiaaush

    natürlich adäquat verpackt ?

  • claudiaaush

    Eis nehm …. Euer Pech ???

  • Bombelka

    Nehme gerne was davon :D *Karaffe Wasser mit Wassermelone hinstell*

  • claudiaaush

    Wassermelone ist toll, danke !

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

    • Offizieller Beitrag

    Fips, ich finde deine Kleintierwiese auch ganz toll und würde sowas gerne für Herby anlegen. Wo kann man die Samen denn kaufen? Online?

    Ich habe die Tüte in einem Pflanzencenter gekauft. Gibt es aber ganz sicher in deselben, oder ähnlicher, Form auch im Internet.


    Für Kaninchengehege im Garten zum Beispiel:)


    Wie Wusi auch schon geschrieben hat, müsste sich Kokosfasersubstrat doch gut
    dafür eignen, oder?



    Ja, das eignet sich auf jeden Fall dafür. Zumal Gräser anspruchslos sind & keinerlei zusätzlichen Dünger brauchen.




    Bei Früchten oder anderen Pflanzen, wo das Tier nicht in direkten Kontakt mit der Erde kommt, kann man auch andere Erde nehmen. :)

  • Ich hab zwar keinen Balkon oder Garten, aber ich han Fensterbretter ^^ und deshalb war ich heute im Baumarkt und hab mir diese Samen gekauft:


    - Vogelmiere
    - Wilde Kornblume
    - Zwergsonnenblumen
    - Ostergras ... ( geeignet für Nager )
    und
    -Gourmet Löwenzahn



    Ich denke die sind ok ? Nun werd ich morgen nochmal Kokosfasersubstrat kaufen gehen und sie einpflanzen ^^ und schauen obs was wird :)

    • Offizieller Beitrag

    Jupp, das ist alles ok, Sandra. :)


    Dann wünsch ich Dir nen grünen Daumen :daumenh:


    Steht beim "Ostergras" drauf, was es ist? Ich vermute, dass es Weizen ist. Der keimt recht schnell und wird auch manchmal als "Katzengras" verkauft. Das ist natürlich auch ok. Du kannst dann sogar warten bis Ähren dran sind & die, auch im grünen Stadium, mal dem Mowgli geben. Vielleicht mag er es. :)

    • Offizieller Beitrag

    Nein, steht leider nicht direkt drauf .... nur das es schnell wächst und wohl sehr beliebt bei Nagern ist ^^



    PS: Meinen Prinz schreibt man so : M O G L I :D ohne W :besserwisser: ..... :grins: :zwinker:



    Hehe, das wär ihnen vielleicht unangenehm, dass sie Weizen zu dem Preis verkaufen 8) ;) Ist aber auch egal. Hauptsache Mogli ohne W gefällts :D

  • Die kleinen Wusel mögen ja auch Rosen sehr gerne. Man könnte ne Zwergrose (zumindest im ersten Jahr, danach in einen größeren Topf umpflanzen) in einen Balkonkasten irgendwo dazwischen pflanzen. :)


    lg Anna :)




    Da muß ich zur Sicherheit noch was ergänzen! :rolleyes: Die Containerrosen, egal wo ihr sie kauft, sind immer gespritzt, sonst würden die ja nicht so toll in den Geschäften dastehen!! :thumbup: (wie schon Fips ;) vor kurzem richtig erwähnt hat!! ) Also Vorsicht! :!: Deshalb lieber wurzelnackte Rosen oder erst das Jahr danach die Rosen dem Hörnchen geben.


    Ich werde mir noch Portulak, Pimpinelle (kleiner Wiesenknopf), Malven und weiße Taubnesseln besorgen und einsähen oder einpflanzen (mal sehen, was ich in den Geschäften bekomme!! ^^ )


    unter xxx kann man sehr vieles über Giftigkeit und Verträglichkeit erfahren. Unter den Tierarten ist zwar das Hörnchen nicht dabei, aber zumindest ist es ne Richtlinie!


    Liebe Grüße Anna :)


    Editiergrund: Forenregeln Punkt 4. Keinesfalls gestattet sind


    - Verweise jeglicher Art zu fremden (Streifenhörnchen-) Foren



    Tipps (unter Einhaltung von Copyrechten und unserer Forenregeln ) zur Verträglichkeit von Pflanzen, sind hier natürlich trotzdem gern gesehen. :)

    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar :love:

    3 Mal editiert, zuletzt von Fips ()

  • juuuuuuhuuuuuu ... nach etwas Überredungszeit ( etwa 1Stunde 8) ) habe ich nun einen "kleinen" Haselnussbaum bei meinen Eltern im G 8) rten pflanzen dürfen
    :dance2::dance2::dance2::dance2:
    Bin mal gespannt wann die ersten Nüsschen zu sehen und pflücken sind :nervoes::nervoes:

  • juuuuuuhuuuuuu ... nach etwas Überredungszeit ( etwa 1Stunde 8) ) habe ich nun einen "kleinen" Haselnussbaum bei meinen Eltern im G 8) rten pflanzen dürfen
    :dance2: :dance2: :dance2: :dance2:
    Bin mal gespannt wann die ersten Nüsschen zu sehen und pflücken sind :nervoes: :nervoes:

    boah, hast du ein Glück.... ^^
    wir haben nicht soooo tolle sachen und wissen auch nicht, ob es gedeien wird.
    wir haben einen Apfelbaum, einen Birnenbaum, Erdbeeren, Sonnenblumen, Himbeeren und Zuccini - eigentlich für uns aber Tummy darf vorkosten, wenn was wachsen sollte.

    • Offizieller Beitrag

    Dieses Jahr kommen, weil ich mehr Platz habe, Blau-, Him- und Johannisbeeren dazu. ^^


    Da meine Blaubeeren im Wintergarten stehen, haben sie sogar schon viele Blüten. :)


    Blaubeere.jpg


    Die Johannisbeere ist auch sehr üppig gewachsen und dicht belaubt inzwischen. Nur meine Himbeere tut keinen "visuellen" Mucks. Aber 2 von 3 ist doch schon mal ein sehr gutes Ergebnis. Da alle 3 Sträucher in Kübeln stehen, sind sie durchaus auch für den Balkon geeignet.


    Viel Spaß wünsche ich auch dieses Jahr beim Pflanzen und Euren Kobolden - und Euch natürlich - beim Ernten. ^^

  • Wir haben früher immer Stachelbeeren und Weintrauben auf dem Balkon gepflanzt. Auf dem jetztigen geht das leider nicht, da kommen bei dem ersten Grünen Grashalb schon die ganzen Käfer und nisten sich an. :< Warum auch immer. :< Aber stattdessen habe cih eine andere schöne Lösung gefunden, die auch Kiki sehr viel Spaß bereitet.


    Ich besorge gerne mal diese Samen oder Stangen die es für Vögel und kleine Nager gibt. Sie liebt es diese zu naschen und einen Teil in Blumentöpfen selber einzupflanzen. Wenn die Saaten dann wachsen, nascht sie ie Ernte. ;3


    Sie ist eben Hobbymäßig eine Landwirtin geworden. xD Ich hate ihr auch einmal eine Buddelkiste besorgt mit Kokusfasererde. Naja. Ein Bad war es nur die ersten 2 Wochen, danach wurde das ihr Feld. Wie gesagt, sie bevorzugt es komischer Weise selbst anzupflanzen.

  • Was die Gärtnerhörnchen so in der Buddelkiste treiben, hab ich mal nachgemacht....also das Pflanzen, nicht das Buddeln^^
    Einfach einen Löffel Ricos in Balkonkästen am Boden gestreut und mich über die dollen Sachen gefreut, die da raussprießen. Da wächst ein Kram 8o ...gut, die Hanfpflanze hab ich sicherheitshalber entfernt, meinen Nachbarn ist alles zuzutrauen :whistling:
    Als Tip am Rande, nicht zu viele Sonnenblumenkerne rein, die sprengen nahezu den Balkon :D

  • [quote='Goohl','index.php?page=Thread&postID=261292#post261292']Hanfpflanze hab ich sicherheitshalber entfernt[/quote


    :rofl: wieso das denn?
    Ich habe es auch so gemacht (wie sieht hanf eigentlich aus :evil2: ?) - leider sind die Gekeimten beim Söckchen schon wieder out.

  • :D na ja....die ist so gewuchert, dass sie schließlich fast ne eigene Postleitzahl bekommen hätte...und bevor die Nachbarschaft denkt, ich hätte ne Hanfplantage...was ich ehrlich aber auch nicht wusste, ist dass man selbst harmlosen Futterhanf nicht einfach so anpflanzen darf

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!