Vitaminmangel?

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Hörnchenanatiomie... 6 SETZEN...


    es ist echt schwer zu erklären ^^ aber egal... vieleicht finde ich irgendwann die passenden worte.


    Jetzt möchte ich mich aber doch noch mal herzlich bei allen hier bedanken - auch an die Lieben leute die mir per Privat-Nachricht zur seite standen :knuddel2::heart::knuddel2:


    Man fühlt sich dann nicht gar so allein in der Situation ! Ich werde natürlich noch weiter fleißig berichten... denn wenn es wirklich nicht besser wird mit dem laufen/kletter/springen ...


    ja dann schau ich mir die behinderten gerechte voliere wohl ab ;)


    Die Situation ist zwar :stampf::stampf: ... aber Sie und ich werden uns damit schon irgendwie anfreunden


    Liebe :heart: Grüße :knuddel2:


    Kristin

  • Hallo Hörnchenhaltergemeinde ;)


    Amelie wollte heute wieder unbedingt raus. Also habe ich sie auch raus gelassen. Sie sieht vom Fell her sehr gut aus - springen kann sie immer noch nicht wirklich.


    Laufen tut die kleine Dame aber ziemlich gut ... sieht nur etwas komisch aus. Das linke Beinchen scheint nicht ganz mit zu machen.


    Jetzt hab ich aber ein kleines Problem! Da sie nicht mehr so läuft wie sonst auch immer werden ihre krallen an den Hinterbeinchen immer länger. Noch hat sie im käfig und auf dem Boden kein problem... Aber auf unserem Läufer bleibt sie hängen...


    Was mach ich denn am besten gegen die unzureichenden abnutzung der krallen hinten... immerhin muss ich mich ja darauf einrichten das sie die nie mehr so abnutzen kann sie sonst auch.


    Werde ich die krallen jetzt regelmäßig schneiden müssen? Gibt es eine alternative für hörnchen die net mehr so laufen können?

    • Offizieller Beitrag

    hallo Kaylie
    soweit hört sich das schon mal ganz gut an, nur wenn es so bleibt, wirst du nicht drumrum kommen, die Krallen zu kürzen, oder kürzen zu lassen

  • Hi Kaylie,


    schön, dass es der Kleinen wieder besser geht. Ich drücke die Daumen ganz fest, dass auch das linke Beinchen wieder voll belastbar wird.

    LG, Luise


    Das Glück verlässt uns nicht, es verreist nur ab und zu ^^

  • Hmmm ich hab mal den Tip bekommen Steine rein zu legen, damit sich die Krallen abnützen. Habs aber selber nicht probiert, da bis jetzt kein extremer Krallenwuchs mehr war.


    Drücke dir die Daumen das auch das Beinchen bald wieder okay wird.

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Hallo Leute :)


    lange hab ich nix mehr geschrieben - amelie geht es besser!


    Sie kann sich wieder hinestzen ohne um zu fallen! Das laufen geht auch besser - nur das springen klappt nicht :(


    Sie sieht noch etwas struppig aus ist aber flink und in bunkerlaune. Sie bekommt täglich Traumeel ins wasser und ein aufbaupräperat.


    Sie will auch ständig raus... allerdings ist nun erhöhte absturzgefahr angesagt. ich muss ständig hinterher laufen weil die kleine ratte überall hoch laufen muss aber sich irgendwann beim abstieg nicht mehr halten kann.


    Sie versucht auch immer wieder zu springen aber mehr als eine hand breite geht nicht :(


    Mal schauen wie weit sich der rest noch bessert...


    :thumbup:

  • Du kannst sicher nicht den ganzen Tag hinterher laufen und aufpassen das sie nicht fällt. Hast du irgendwie vorsorge getroffen? Hängematte gespannt u.a.?


    Mich freut es, das es Berg auf geht! :)

  • Das sind doch gute Nachrichten, hoffe das es weiterhin bergauf geht und die Kleine auch den Abstieg wieder alleine schafft.

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Das sind doch wirklich gute Neuigkeiten :daumenh: und mit ein wenig Geduld wird das alles schon wieder werden :smile: :smile:


    lg Anna :smile:

    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar :love:

  • Der Käfig ist absturzsicher schon seit dem wir beim Tierarzt waren. Dort haben wir alte T-Shirts die sie schon seit 3 Jahren hat einfach so hin gespannt das sie - wenn sie fällt - weich fällt.


    Ihr Käfig steht nun auch an einem soningen platz, so dass immer der untere teil in der sonne steht. Der obere bereich bleibt immer im schatten damit sie sich zurück ziehen kann.


    In der Wohnung wissen wir noch nicht wie wir die letzten ecken absturzsicher machen sollen... immerhin rennt sie die tapete hoch :( würde heißen, dass ich ein mal im ganzen zimmer was weiches an die wand legen müsste... aber da sie eh nur unter aufsicht raus darf lauf ich ihr gern ein paar stunden hinterher oder platzier an ihren lieblingsecken kissen

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,
    Vllt. Hat sie ja eine Verletzung am Schwanz ? Den brauchen die Tierchen ja fürs Springen.
    Lg


    kleiner Wiederspruch meinerseits, Streifis sind keine Eichhörnchen, die ihren Schwanz zum springen und zur "Flugsteuerung" brauchen, Streifis sind Erdhörnchen ;) Es gibt einige Streifis, auch hier im Forum, die überhaupt keine Probleme ohne, bzw. mit kurzem Schwanz haben :)


  • In meinem Buch steht, dass sie ihn zum ausbalancieren brauchen. Naja man lernt immer was neues dazu.
    LG


    "Brauchen" sie schon, kann man oder zumindest ich ganz gut beobachten.
    Ohne geht bei uns Menschen ja auch - reine Probier- und Gewöhnungssache würde ich mal sagen ;)

    • Offizieller Beitrag

    "Brauchen" sie schon, kann man oder zumindest ich ganz gut beobachten.
    Ohne geht bei uns Menschen ja auch - reine Probier- und Gewöhnungssache würde ich mal sagen ;)



    wenn ich darauf so antworte, wie es mir gerade auf der Zunge liegt, fliege ich hier raus :D:D
    Erklär diesen Satz mal deinem Mann :D:D:D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!