Mein Streifi verhält sich komisch

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

  • claudiaaush

    alle Kekse weg 😳😂😂 ich leg mal neue aus

  • Franky06

    Hallo zusammen

  • Hallo zusammen,
    ich habe mich ja schon lange nicht mehr blicken lassen, weil alles prima lief, doch jetzt brauch ich unbedingt eure Hilfe:


    Mein Streifenhörnchen verhält sich komisch. Es kommt so ca. 8 Uhr kurz aus dem, dann geht es aber wieder schlafen bis ca. 11 Uhr. Dann sitzt sie stundenlang auf ihrem Ast im Käfig und schaut aus dem Fenster ohne sich zu bewegen. Wenn ich ihr dann eine Nuss duch's Gitter gebe, braucht sie erst ein paar Sekunden, damit sie sieht, dass da ne Nuss ist. So, dann ist sie bis ca. 14.30 in diesem Zustand wach und geht dann aber in ihr Häuschen für den restlichen Tag. Wenn sie jedoch Freilauf hat, läuft sie die erste 30min ganz happy im Zimmer umher, dann setzt sie sich aber wieder ganz regungslos auf's Bett und guckt Löcher in die Luft 8o.


    Dass geht jetzt aber schon ne ganze Weile so (ca.3 Monate). Am Anfang dachte ich, es ist vlt. wegen der Winterruhe (war im Winter jedoch aktiv), aber dass das bis Ende Mai geht, ist doch nicht normal, oder?


    Langweilig kann ihr eig. nicht sein, sie hat alles was sich ein Hörnchen wünschen kann.
    Von der gefüllten Socke, über die Hängematte, Pappröhren,.. bis zu den Schlafhäuschen.


    Ich kann keine Atemgeräusche hören, keine felllose Stellen (sie hatte mal im Feb. ein, zwei Stellen wo weniger Fell war, aber ich denke dass das mit dem Fellwechsel zusammenhängt), läuft bzw. springt normal, klare Augen,...


    Was könnte sie denn haben :ratlos:? Bitte helft mir, sie tut mir irgendwie leid wenn sie immer nur so rumsitzt und nichts tut.


    LG Philipp :)

    • Offizieller Beitrag

    Wenn ihr Aussehen so gut ist und keine gesundheitlichen Klagen kommen, dann ist sie vielleicht ein sehr ruhiger Charakter und braucht nicht soviel Getobe ?(


    Brösel hängt eigentlich auch die meiste Zeit des Tages auf der faulen Haut rum und tobt zwischendurch.

  • Hmm was das sein könnte weiß ich nicht.


    Allerdings verändern Streifis im Laufe ihres Lebens auch ab und an mal den Charkter. Werden ruhiger oder hibbeliger. Schlafen mehr oder weniger.


    Wenn du dir ganz unsicher bist, kannst du mal ne Kot-Probe zum TA bringen und die untersuchen lassen.

  • hmmm, aber die Schlafenszeiten wundern mich auch ?(. Sie ist dann nur ca. 5 Stundnen wach. Könnte das vlt. noch die nachholzeit für die verpasste Winterruhe sein :rolleyes:?

  • Nein also das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Mit Winterruhe hat das Verhalten eher weniger zu tun.


    Wie verhält er sich den euch gegenüber? Hat er vielleicht irgendwie nen Schreck bekommen. Nur weil das Hörnchen im Häuschen ist, muss es ja nicht bedeuten, das es schläft. Vielleicht versteckt es sich auch nur vor irgendwas.

  • Ladylike1: Meine Chipsy braucht eben , wenn wir ich ihr eine Nuss gebe und sie gerade aus dem Fenster rausschaut, ein paar Sekunden bis sie reagiert. Ab und zu fliegt auch mal ein Rabe vorbei, oder fäht ein lautes Auto vorbei, dann springt sie mit panischem Gezwitscher hinter die Jute und bleibt da für ne Minute. Nachdem sie sich von dem "Schreck" erholt hat, will sie auch erstmal keine Nüsse mehr von mir.
    Dann muss ich ihr erst wieder 5min lang "erklären" das sie vor mir keine Angst haben braucht. Und wenn ich sie dann "überredet" habe, ist sie wieder die liebe Chipsy und nimmt Nüsse von mir, klettert an mir hoch, springt auf meinem Kopf,...., also ob nie was gewesen wäre.


    Ich bin ratlos, habe vorhin noch frische Haselnussäste geholt, ein Tunnelsystem gebaut, die Leckerlieverstecks,......
    Alles ignoriert sie :( :(.
    Was kann ich denn noch tun, dass sie für längere Zeit beschäftigt ist und nicht wie hyponisiert aus dem Fenster schaut??????
    Kann jeden Tipp gebrauchen


    LG Philipp :)

  • Ich hab meine Kleine gerade gewogen. Sie wiegt jetzt 150g :(. Die oberste Grenze liegt ja bei 140g. Dann hat meine Chipsy wohl übergewicht ?(. Soll ich ihr jetzt vlt. weniger fetthaltige Nüsse (Pinienkerne,...) geben? Aber das ist ja eig. klar, dass sie jetzt so viel wiegt, wenn sie immer nur ihre Nüsse ist und sich dann nicht bewegt. Werde mal ne Kotprobe zum TA bringen, vlt. kommt ja irgendwas dabei raus.
    Aber was kann ich gegen das Übergewicht unternehmen? Brauche dringend Ratschläge!

    Danke schon im voraus


    Philipp

  • Jetzt beruhig dich erst mal Philipp, du klingst ja richtig panisch. Es muss ja nicht sein, das ein Streifi jeden Tag rumspringt wie verrückt. Ich hatte meine Ciny 7 Jahre lang und ihr verhalten hat sich sehr oft verändert. Mal was sie stereotyp und die Woche später saß sie den ganzen auf einer Plattform und hat sich nicht bewegt.
    Ich finde du analysierst ihr Verhalten zu sehr. Jetzt bring erst mal die Kotprobe zum Arzt und lass die untersuchen. Ne Ferndiagnose von uns wird dir hier nicht helfen.


    Wenn sie körperlich gesund ist, hast du eben ein Hörnchen, das sich ab und an komsich verhält. Aber daran darfst du dich nicht stören. So sind die Wusel halt. Und wenn sie mal ein Spielzeug oder Abwechslung die du ihr bietest, nicht annimmt, ist das doch kein Drama.


    Und jaaaa. Ich würde ihr jetzt erst mal weniger fetthaltige Sachen anbieten. 150 g ist schon ein klein bißchen viel. Aber bei weiten noch im normalen Rahmen und keines Wegs bedrohlich oder gefährlich.

  • Also, heute verhielt sich Chipsy so, wie ich sie früher gekannt habe: neugierig, aktiv und nicht ängstlich. Sie saß heute kaum still und baute sich ein nächstchen in meiner Schublade 8o. Als Nistmaterial wollte sie dann meine Bettdecke klauen, was aber irgendwie nicht ganz funktionierte ?(. Ich glaub, wie ihr schon geschrieben hat, das sie einfach ne längere, ruhige Phase hatte. Aber jetzt ist ja wieder alles einwandfrei.
    Jetzt bin ich wieder happy :) :) :D :) :) :tongue: :tongue:.


    LG Philipp mit Chipsy

  • Manchmal braucht man halt mal etwas mehr Ruhe. Warum sollte es den Hörnchen anders gehen?!
    Eine Kotprobe sollte meines Erachtens jedes Jahr einmal abgegeben werden, wegen Würmer und anderen Parrasiten.


    :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!