alle schon wach ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Klein-Fridolin machts aber spannend!!! ^^
    Das ganze Forum ist beim Detektivspiel mit dabei!


    So langsam wollen wir ihn sehen!!!! :love:


    @ Fridolin: Sooooooo, kleiner Mann trau dich raus! :D

  • Liebe Interessenten des deutschen Krimis,
    es gibt neue Erkenntnisse aus der Akte Fridolin!
    Ich begann meine weitere Spurensuche am vergangenen Sonntag, nachts um halb 4. Nach genauster Präparierung des Tatortes stellte ich fest, dass sich der Tatverdächtige bereits am Tatort befand. Es konnten einige Fingerabdrücke gesichert werden. Auch waren Zahnabrücke vorhanden, die auf den Tatverdächtigen hinweisen. Leider konnte der Tatverdächtige nicht auf frischer Tat ertappt werden. Am nächsten Tage wurden Zeugen befragt. Leider konnte nur ein Zeuge ermittelt werden. Er gab an, sich gegen 1:30 am Ort des Geschehens aufgehalten zu haben. Er berichtete, gleiche Finger- und Zahnabdrücke gisichtet zu haben. Jedoch war der Tatverdächtige auch zu diesem Zeitpunkt nicht mehr anwesend. Am Montag morgen wurde der Tatort schließlich gesichert. Es konnte ermittelt werden, dass sich der Verdächtige noch einmal am Ort des Geschehens befand um seinen Hunger zu stillen. Nun konnte die Zeitspanne der Tat auf die frühe Nacht eingegrenzt werden. Am Montag Abend, gegen 21.45 Uhr wurde die weitere Spurenermittlung angesetzt. Auch zu diesem Zeitpunkt war der Verdächtige bereits über alle Berge und hinterließ ähnliche Beweise. Es scheint, als läufe das Ganze auf eine Serientat hinaus. Nun kam es am Dienstag Abend zum Großeinsatz. Der Tatort wurde rund um die Uhr bewacht. Schließlich wurde der Einsatz gegen 21.30 Uhr unterbrochen. Bis zu diesem Zeitpunkt, konnte der Täter ebenso nicht entlarvt werden. Als die Beweisaufnahmen um 22.30 Uhr fortgesetzt wurden, hatte der Verdächtige bereits seine schematischen Spuren hinterlassen. Am Mittwoch morgen konnten erneut zusätzliche Spuren ermittelt werden. Der Täter hatte sich auf Kiwi und Pflaume beschränkt und diese hemmungslos zerfleischt. Es scheint sich hier um einen besonders grausamen und rücksichtslosen Täter zu handeln, dessen Frauchen ihm wohl völlig gleichgültig zu sein erscheint.
    Die weiteren Untersuchungen beschränken sich demzufolge auf die späten Abendstunden und späten Nachtstunden.
    Weitere Ergebnisse folgen. 8)
    Bitte bleiben sie in ihren Häusern, halten sie Türen und Fenster geschlossen und vor allem; halten sie die Augen offen. Der Tatverdächtige kann jederzeit kaltblütig zuschlagen!

    In Gedenken an meinen lieben Hörni, meinen frechen Fritz und mein Baby Fridolin!


    Loving you!

  • :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Herr Samsa (†) & Mia (†)


    Das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik.


    Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes. That way, when you criticize them, you're a mile away and you have their shoes. (Jack Handey)

  • Du bist ja ein Witzbold!!!!!! :app3: :gg: :rofl:
    Und ich glaube du hast den falschen Beruf gewählt!!!!! :grins: Du solltest zur Polizei oder Krimi-Autorin werden!! :daumenh:


    Mach weiter so, wir werden gespannt auf die nächste Berichterstattung warten! :thumbup:

  • BRÜLL!!!! :rofl: :rofl: :rofl: Wie geil ist das denn??? Ist ja zum schiessen...!! Ich bleibe dran an Deinem Thema :zwinkern:


    Vielleicht solltest Du auch zum Abend- bzw. Nachtschwärmer werden, damit Du Deinen Hörnchen - Tatverdächtigen wirklich auf frischer Tat ertappen kannst. Vielleicht besinnt er sich dann mal wieder auf "normale" Verbrechenszeiten :grogri:

  • Liebe Interessenten der Akte Fridolin,
    leider gibt es immernoch keine Veränderungen im Tathergang des Verdächtigen. Der Täter konnte noch nicht geschnappt werden.
    Er beschränkt sich auf die späten Abendstunden, um schließlich in der Nacht erneut zuzuschlagen. Leider ist es bisher nie gelungen, den Täter zu überführen. Es scheint, als verhalte er sich zunehmend leichtsinniger. So zum Beispiel konnten Spuren gesichert werden, als sich die Betroffenen beim Grillen in 3 Meter Entfernung befanden und den Tatort halbstündlich untersuchten. Ebenso rücksichtslos wie bei allen anderen Taten, verschlingt der Täter insbesondere Heidelbeeren, Weintrauben, Melone, Himbeeren, Walnüsse und Körner.
    Mittlerweile gehen wir davon aus, dass es sich um einen Vampir handelt, der seine Behausung nur im Schutze der Dunkelheit verlässt.
    Angesichts der neuen Erkenntnisse bitten wir sie, stets eine Zehe Knoblauch bei sich zu tragen und Ausgänge nach Einbruch der Dunkelheit zu vermeiden.
    Weitere Nachrichten folgen.

    In Gedenken an meinen lieben Hörni, meinen frechen Fritz und mein Baby Fridolin!


    Loving you!

    Einmal editiert, zuletzt von Kristin ()

  • Auf Grund deiner Schreibweise, würde ich ja sagen, der Kleine soll sich n bisschen Zeit lassen ^^
    Für dich hoffe ich natürlich das er bald zum Tagvampier wird und sich mal wieder blicken lässt :thumbup:

  • Also langsam ist das Maß echt voll. Keinerlei Lebenszeichen sobald ein Lichtstrahl zu sehen ist. :sleeping: Was mach ich denn nur??? Es gibt schon bald die ersten Tierbabys in der Natur und was macht Fridolin??? Das hat doch mit Winterschlaf nix mehr zu tun. Der kann doch jetzt nicht sein ganzes Leben lang nachtaktiv bleiben???!! Wäre das denn möglich? Vielleicht sehe ich ihn ja nie wieder????
    Ich habe folgenden Plan:
    Habe diese Woche Urlaub und da werde ich endlich mit dem Frühjahrsputz in der Voliere anfangen. (Ist ja bald schon wieder Winter...) Und da ich viele neue Einrichtungsgegenstände habe, werde ich schönen Krach machen. Ich hämmere und bohre und klopfe... Und ich grabe schon mal die Erde um, wo er nicht drin ist. Und gestalte alles schön neu mit Gräsern und Moos... Da wird er ja vielleicht mal stutzig werden und das weckt vielleicht sein Interesse mal alles neu zu erkunden.
    Wenn er dann bis 1.Mai immernoch nicht tagaktiv ist, werde ich an seine Höhle gehen. Ich kann ja vorsichtig rundrum buddeln und ihn so rausscheuchen. Meint ihr, dass erschreckt ihn zu sehr???? Oder soll ich das lieber nicht machen?? Eigentlich will ich seine Behausung ja nicht kaputt machen, aber irgendwie muss ich ihn doch mal ausm Nest locken, oder? Oder soll ich noch bis 1.Juni warten?? :wacko: Und wenn er raus käme, dann verkriecht er sich vielleicht in ein Haus und dann geht das gleiche Spiel von vorne los.. Ich denke, er sollte wohl eher freiwillig rauskommen?!! ?(
    Oder, anderer Vorschlag: Es gibt kein Futter mehr. Ich mache entweder nur alles am Tage rein und abends wieder raus, oder ich leg gar nix mehr rein, entferne alle auffindbaren Vorräte und hoffe, dass er sich dann am Tage mal auf Nahrungssuche begibt. Oder verhungert er mir da? Er braucht ja auch Vitamine und sowas?? Und wenn ich da jetzt Radikalkur mache, das ist doch auch nicht so günstig, oder???
    Menschenskinder, was mach ich nur mit ihm... Vielleicht pubertiert er jetzt auch und will erst ma ne Weile seinen eigenen Kopf durchsetzen... :cursing:
    :kaffee:

    In Gedenken an meinen lieben Hörni, meinen frechen Fritz und mein Baby Fridolin!


    Loving you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!