Hörnchen morgens total Nass

  • Flitzi

    Gruß zurück.....

  • claudiaaush

    Danke ☺️

  • Flitzi

    :alk2::moepse:

  • claudiaaush

    Ich spiel nicht mit 😳😂😂😂

  • claudiaaush

    🥂 schönen Freitag

  • Flitzi

    Pft, Spülverderber.....schönes Wochenende :alk1:

  • claudiaaush

    So bin ich 😂😂😂 Dir und Euch auch

  • Speedy2021

    Guten Morgen

  • Speedy2021

    Ich bin neu angemeldet und unser Streifi heisst Speedy.

  • Speedy2021

    Vielleicht kann mir jemand helfen, seit gestern ist er sehr ruhig, schläfrig, macht immer wieder die Augen zu und kauert oft unten mit gesenktem Kopf auf dem Boden. Gefressen hat er nur etwas Apfel und sein Trockenfutter gar nicht angerührt.

  • Speedy2021

    Hat jemand Erfahrung mit Rodi akut?

  • claudiaaush

    Moin Speedy, habe ich zwar nicht- würde Dir dringend einen Tierarzt Besuch anraten

  • Speedy2021

    Hab schon rumtelefoniert, keiner in der Gegend und auch in der Klinik hier kennt sich keiner aus. Hatte nur als Tipp bekommen lactolose zu geben und die gimpet vitaminpaste für Katzen.

  • claudiaaush

    das ist ja echt bitter.... die Paste mag mein Horn gern, nur die beste Lösung ist das nicht 😕

  • claudiaaush

    Wärme?! N Körnerkissen?! Und weiter TA suchen 🙈

  • claudiaaush

    haste mal hier in der Liste geguckt?

  • Speedy2021

    Wo finde ich die Liste genau?

  • Speedy2021

    Hatte ihm jetzt nen Tropfen von der Lactose gegeben, vor schreck hat er mich gebissen und sich nun in sein Häuschen verzogen

  • Speedy2021

    Der Kot ist hell beige

  • claudiaaush

    Streifenhörnchen... TA Liste

  • claudiaaush

    nach PLZ sortiert

  • claudiaaush

    Hörnchen sind ganz oft Laktose intolerant- ich würd das nicht geben

  • maxemau

    Woher kommst du denn?

  • Speedy2021

    PLZ 24640

  • claudiaaush

    Guck in die Liste, es gibt ne Tierklinik in Kiel 0431- 6476437

  • claudiaaush

    nicht aufgeben, ich drück die Daumen

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Speedy2021

    Heute früh hat er zumindest schon ne Himbeere gegessen

  • claudiaaush

    Hey, das klingt doch mal gut

  • Speedy2021

    Wieviel gebt ihr von der Vit. Paste?

  • HI ,
    mein Hammy ist morgens seit neustem am Bauch an Hinterbeinen und Schwanz nass.
    Habe sein Schlafhäuschen kontrolliert und anscheinend pinkelt er seit dem Winterschlaf in sein Haus in dem er auch sein Futter bunkert. Soweit so gut habe das Haus rausgeholt und saubergemacht, so jetzt wohnt er in seinem anderen großen Haus. Heute morgen kam er raus und war wieder so Nass aber im neuen Schlafhaus war alles trocken.
    Hat jemand von euch was ähnliches erlebt ?
    Ist der kleine Fratz inkontinent ?
    Er putzt sich eigentlich ganz normal und ist auch sonst recht fit.
    LG
    Boerky

  • Aloha Boerky,


    hm, also wenn es kein Anzeichen dafür gibt das er sich selbst nass gemacht hat dann erinnert mich das an eine Angewohnheit die manche Katzen haben, ich weiß aber nicht ob das Hörnchen haben können, die sogenannte Lecksucht. Die Katzen lecken sich Nass und solange bis an dieser Stelle kein Fell mehr wächst, ist meistens ne psychische Störung, aber wie gesagt ich kenne das nur von Katzen und hab noch nichts von einen anderen Tier gehört das sowas hat.


    Vielleicht hat Obst irgendwo gebunkert und liegt drinn???? Oder doch inkontinent, möglich währe es vielleicht, ich würde das mal weiter beobachten und warten was die anderen so sagen.


    Grüßli Kohaku

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Lurie pullert seit paar Wochen auch in ihr Haus, deshalb muß ich auch ständig das Haus auswechseln. Das sie aber nass ist kann ich nicht sagen, wenn sie sich mal zeigt ist sie trocken.
    Was unser Kakadu (sorry Mandy, kohaku, kann mich an den Nick Namen nie gewöhnen) meinte mit Lecksucht kenne ich bei Hörnchen nicht. Das sie sich lange putzen können, ja.


    Das Pipi getränkte Material kannst du ins vorgesehene Klo legen.

  • Hallo an alle,
    also eine richtige Idee habe ich dazu auch nicht, das muß ich gleich gestehen.
    Was mich aber stutzig macht: wie oft muß sich ein Hörnchen vollpinkeln, um davon sicht- fühlbar naß zu werden? ?( Denn so große Mengen pinkeln die ja nicht.


    Boerky
    Hast du einen Wassernapf oder eine Flasche? Im Falle eines Wassernapfes: kann es da sein, daß dein Hammy da drin rumturnt? Mariechen z.B. wäscht sich regelrecht die Pfötchen im Wassernapf, das ist immer ein ziemliches Geplansche. Aber sichtbar naß ist sie davon nicht.



    Grübelgrüße ?(

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • [
    Boerky
    Hast du einen Wassernapf oder eine Flasche? Im Falle eines Wassernapfes: kann es da sein, daß dein Hammy da drin rumturnt? [/quote]



    Daran habe ich gerade auch gedacht. Wir haben eine Wasserflasche und Molly "stubst" manchmal mit dem Kopf oder mit ihrem Hinterteil dran wenn sie daran vorbeiklettert. Dann sieht man die Wasserflecken auch ... ?(

  • 8o


    Das liest sich nicht gut! Schon mal dran gerochen? Liest sich jetzt blöd, das weiß ich, aber es kann auch sein, dass Dein Streifi sehr dünnen Stuhl hat & sehr krank ist :(
    Das könnte entweder Stressbedingt sein, durch übermäßigen Obstgenuss herbeigeführt oder leider auch eine Virus- bzw bakterielle Erkrankung sein.
    Das schlimme ist, dass bei solch kleinen Tieren dies sehr kräftezehrend ist.
    Wenn es sehr viel Obst zu sich nimmt, schränke bitte die Obstzufuhr ein. Bei allen dieser Möglichkeiten wird Rotlicht als angenehm empfunden und hilft auch. Aber zum Tierarzt musst Du mit ihm, oder zumindest einer Probe, dann auf jeden Fall.
    Eine Ferndiagnose zu stellen ist wirklich schwierig.
    Aber bitte probiere unbedingt herauszubekommen, ob es Wasser, Pipi oder sehr dünner Stuhlgang ist. Es ist überlebenswichtig für das Kleine!
    Ich hoffe sehr, dass ich mich irre & wünsche Dir das alles gut geht.

  • Also wie gesagt er scheint fit zu sein ist wie eh und je.
    Ich habe eine Trinkflasche in der Voli also kann es daher schlecht kommen.
    Obwohl er trinkt auch relativ viel in letzter Zeit.
    Habe heute morgen mal an ihm gerochen und denke es ist eher Urin als dünner Stuhl
    da er auch normale Köttel produziert.
    Ok muss das mal weiter beobachten danke soweit schon mal.
    LG
    Boerky

  • Hallo Boerky,
    also es ist schon sehr schwer, etwas Produktives zu raten.
    Wenn du fast sicher bist, daß es Urin ist, solltest du dein Hörnchen einem TA vorstellen, denn dann muß es ja doch schon ungewöhnlich große Mengen pinkeln. Du schreibst ja auch von vermehter Flüssigkeitsaufnahme: das kann durchaus ein Krankheitszeichen sein (Diabetes, Nierenerkrankung) - also lieber zum TA!



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • Ein apruter Futterwechsel sollte man nicht tun, aber ob das der Grund ist!???
    Kannst du zum TA gehen, es könnte an den Nieren liegen. Viel Trinken, viel urinieren und womöglich noch viel am Leckstein lecken ist ein Anzeichen auf Nierenschaden.
    Lieber einmal durchschauen lassen.

  • Ich möchte erwähnen das man streifis nicht ansieht wenn sie krank sind!!!
    Wenn man es bemerkt ist es meistens schon zu spät. Wildtiere und das sind sie nunmal zeigen keine schwäche.


    Also ab zum TA und da nicht lange rum doktorn!!


    Sorry wenn es ein wenig hart klingt aber ich kann einfach nicht nachvollziehen wieso man nicht sofort zum TA fährt egal ob mit oder erstmal ohne tier.

  • hallöchen, mc horn hat auch mal in sein schlafhaus gepullert. ich habe dann alles rausgeräumt und chinchillasand reingetan und das haus wieder reingestellt mit etwas von dem urinbedektem inhalt. außerdem habe ich ein frisches schlafhaus daneben gestellt und schön eingerichtet (nistmaterial, ein paar nüsse). kann sein das dein horn dann ein schlafhaus und ein pipihaus hat. wie viele häuser hat dein horn denn zur verfügung? sind es die Voglenistkästen aus holz?
    gruß, falke.
    ach so, man kann auch mit ner kotprobe oder urinstreu zum ta gehen und dies kontrolieren lassen. ansonsten solltest du dein horn im auge behalten.

    Wer mich nicht kennt - hat was verpennt

    Einmal editiert, zuletzt von Falke ()

  • Ok das mit der Haustrennung versuche ich mal vielleicht geht er ja lieber in ein Klohaus als auf eine offene Nagertoilette.
    Wenns nicht hilft muss wohl mal der TA ran.
    Die Häuser sind die besagten Nistkästen
    Grüße
    Boerky

  • So war beim TA und der hat sich das angehört hat sich den kleinen Racker angeschaut und meinte, dass alles sehr gut aussieht. Er hat mir prophylaktisch mal nen Mittel mitgegeben um die Nieren zu spülen und entgiften.
    Mal schauen ob es was hilft.
    LG
    Boerky

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!