Nasse Stelle im Fell

      Nasse Stelle im Fell

      Hallo ihr lieben,
      Mir ist heute eine seltsame Stelle im Fell meiner kleinen Hazel aufgefallen. Ich versuche euch mal ein Bild hochzuladen. Die Stelle ist direkt neben ihrem Schwanz und sieht aus als wäre das Fell sehr nass. Ich konnte nicht beobachten, dass sie sich öfters kratzt und die Stelle sieht für mich auch nicht direkt kahl aus. Ich mache mir trotzdem Gedanken ob es evtl Milben oder etwas in der Art sein können.
      Natürlich werde ich das die Tage erstmal beobachten, aber ich wollte trotzdem mal nach eurem Rat fragen.
      Zu dem waren wir mit ihr noch nie bei einem Tierarzt. Ich wohne in 91278 Pottenstein und da müssten wir meines Wissens auch etwas weiter fahren. Da sie gegenüber anderen Leuten extrem scheu ist mache ich mir Sorgen das ein evtl Tierarztbesuch sehr stressig für sie werden könnte.
      Bilder
      • Screenshot_20190727_153338_com.android.gallery3d.jpg

        864,97 kB, 1.080×2.244, 7 mal angesehen
      Hallo Linda,
      zu erkennen ist da nichts. Ich würde an deiner Stelle erst mal beobachten.
      Trotzdem würde ich mir schon einmal einen Tierarzt suchen, damit du im Notfall auch weißt, wo du hingehen kannst. Telefoniere einfach mal alle Tierärzte in deiner Nähe ab, ob sie sich mit Hörnchen auskennen.
      Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:

      Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†

      Hallo,
      hat sie Durchfall oder Ausfluss? Ich kenne das von Hamstern bei einer Gebärmutterentzündung.
      Ich würde es auf jeden Fall tierärztlich abklären lassen.
      Such dir einen Tierarzt der sie per Inhalationsnarkose schlafen legt und dann untersucht - dann ist alles halb so wild.
      VG Eva
      Ja das werde ich tun.
      Ich bin mir bei den Tierärzten nur sehr unsicher, weil viele zu mir am Telefon gesagt hab ja Streifenhörnchen kein Problem, wir behandeln alle Nagetiere, aber auf Nachfrage kommt dann raus das sie bisher noch kein Streifenhörnchen behandelt haben. Ich denke dann nehme ich doch lieber im Notfall einen weiteren Weg auf mich und kann sichergehen das der Arzt sich besser auskennt.