Das geheime Leben meines Theos

      Das geheime Leben meines Theos

      Tjaja, so kann man sich in seinem Hörnchen täuschen. :D
      Ich dachte ja die ganze Zeit, ich hätte ein kleines Faultier statt eines Streifenhörnchens zu Hause. Wenn ich ins Wohnzimmer kam saß klein Theo meist auf einem seiner Bretter, hatte den Schwanz um sich geschlungen und schaute mich verschlafen an. Maximale Bewegung: von einem Brett zum anderen, mit viel Glück mal kurz in die Buddelkiste, gegen 14 Uhr gehts ab ins Häuschen und er wurde bis zum nächsten Tag nicht mehr gesehen. Aber oh oh oh. Wie ich mich da getäuscht habe. :D
      Man sollte kurz erwähnen dass ich eine absolute Nachteule bin. Ich bin meist bis etwa 3 Uhr Nachts wach und stehe zwischen 10 und 11 Uhr auf. Heute Nacht bin ich auf der Couch eingeschlafen und wurde heute Morgen gegen 7 von einem komischen Geräusch wach. Ich mache also die Augen auf und was sehe ich da: klein Theo der wie wild durch seinen Käfig flitzt, überall hoch und runter klettert, alles anknabbert, kleines Saltos schlägt und sich schneller bewegt als man gucken kann. :D
      Kein Wunder dass mein Kleiner immer total müde ist wenn ich dann wach bin. Wer morgens um 7 schon so ausgelassen tobt, der muss ja bis 10 Uhr völlig fertig und ausgepowert sein. xD
      Natürlich war ich so fasziniert dass an weiter schlafen nicht mehr zu denken war.^^
      Jetzt sitze ich also hier, völlig fasziniert und musste euch einfach davon erzählen. Wer weiß was unsere Hörnchen so alles tun wenn sie sich unbeobachtet fühlen :D
      Bilder
      • received_245031699546984.jpeg

        367,95 kB, 1.824×3.264, 11 mal angesehen
      Glück ist etwas das man geben kann, ohne es zu besitzen. <3
      Gute Idee, Bröselchen, aber die Umsetzung ist gar nicht so leicht. Am Ende lande ich mit meinem Schlafrhythmus immer wieder bei der gleichen Uhrzeit... aber so hin und wieder werd ich jetzt wohl mit Absicht auf der Couch schlafen um mich morgens von dem fröhlichen Gewusel wecken zu lassen ;)
      Glück ist etwas das man geben kann, ohne es zu besitzen. <3