Erster Freigang

      Da ich vllt etwas zu angespannt bin, mag stimmen :whistling: ein Hörnchen ist eben kein Hund oder eine Katze, da weiß man ungefähr wie alles läuft und im Notfall findet man da schnell seine Antworten. Hörnchen sind !noch! so unberechenbar für mich. Gestern wollte ich ihn raus lassen und nachdem er dann kurz 10 Minuten draußen war, ist er wieder rein und auch zwei Stunden später nicht mehr raus :S mal klappt ein Trick und man denkt sich "ouh so tickst du also". und beim nächsten mal klappt wieder nichts :D grade das macht es für mich so spannend, aber auch umso schwieriger :D Deswegen nehme ich auch jeden Tipp immer gerne an