Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 231.

  • Benutzer-Avatarbild

    Geschwollene Hoden

    Flitzi - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo Nobody sieht für mich noch normal aus. Es ist auch so, Das Streifis nicht nur im Frühjahr ihren Geschlechtstrieb ausleben. Außerdem ist das Tier noch recht jung. Beobachten solltest du ihn aber trotzdem. Solange er sich normal verhält würde ich nichts unternehmen

  • Benutzer-Avatarbild

    Vermehrtes Kratzen

    Flitzi - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo Helena ich denke , das man das so pauschal nicht beantworten kann. Unser Streifentier befindet sich schon seit gut 3 Wochen im Wintermodus, soll heißen es wird meist gepennt. Wahrscheinlich taucht er pünktlich zum ersten Advent wieder auf......

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörnchen frisst kein Obst

    Flitzi - - Nahrung

    Beitrag

    Kleiner Tip, Granatapfel geht eigentlich immer..... und keine Angst, kein Obst zu fressen bringt das Tier nicht um

  • Benutzer-Avatarbild

    Faules Hörnchen oder fehlt ihm was?

    Flitzi - - Verhalten

    Beitrag

    Hallo Helena Milchpulver kann man durchaus geben, aber nur über das normale Futter streuen, oder aber man mixt es mit Haferflocken und gehackten Nüsse. Es liegt aber auch durchaus im Bereich des möglichen, das dein Horn Richtung Winterpause geht. Bein unserem ist es tatsächlich so, wir sehen ihn eigentlich fast gar nicht, dass er lebt stelle ich nur am fehlenden Futter und Wasser fest.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörnchenverbot?

    Flitzi - - Allgemeines

    Beitrag

    Am einfachsten sind noch „gebrauchte Second Hand Hörnchen“ zu bekommen. Verboten ist die Zucht, nicht die Haltung....

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückwand aus Profilholz bekletterbar?

    Flitzi - - Volieren

    Beitrag

    Es ist nich allein die Stabilität. Der Draht läßt sich nicht zernagen, 12mm Weichholz sind nicht sehr Widerstandsfähig gegen scharfe Hörnchenzähne ... Sie sind durchaus in der Lage ein Profilbrett zu „zerlegen“. Bambusmatten werden nicht als ausschließliche Rückwand genommen, sondern sie werden über eine stabile Wand gespannt die z.B aus Multiplexplatte oder OSB-Platte hergestellt wird. Ich würde ein Rückwand nicht dünner als 19mm nehmen

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückwand aus Profilholz bekletterbar?

    Flitzi - - Volieren

    Beitrag

    Hallo camembert Ich halte das Profilbrett für zu glatt, ganz abgesehen davon, hast du mal auf den Preis geschaut? Rund 20,-€/qm ist definitiv kein Schnäppchen, und dann och für eine B-Sortierung. Außerdem, wenn es als ausschließliche Rückwand genommen werden soll, ist es mit 12mm eindeutig zu dünn

  • Benutzer-Avatarbild

    Fliederbeerbaum giftig?

    Flitzi - - Einrichtung

    Beitrag

    Hallo Shine Flieder/Hollunderbeere enthält in allen Teilen, sprich Blätter, Früchte, Holz, Anteile von Blausäure. Von ungiftig zu sprechen wäre somit nicht richtig, allerdings triffft das ebenso für die Walnuss, als auch für die Kirsche zu, von daher spricht für mich nichts dagegen das Holz in einer Voliere zu benutzen

  • Benutzer-Avatarbild

    Frühjahrsputz?

    Flitzi - - Winterschlaf

    Beitrag

    Hallo zurück..... ich würde, aus Gewohnheit, noch bis Anfang März warten. Die Zwerge sind schon irritiert, wenn ihre Vorräte zu früh verschwinden

  • Benutzer-Avatarbild

    Grasbewuchs in großer Voliere?

    Flitzi - - Haltung (Baumi)

    Beitrag

    Hallo Alex nur keine Scheu, Simone ist Mitglied hier im Forum, nur nicht mehr sehr aktiv, sie wird dir auch so weiterhelfen. Hier im Forum sind, leider, keine Baumihalter mehr aktiv. Von daher wäre Simone erste Wahl, sie hält Baumis auch außen. Zum Aler von Baumis kann ich dir nur so viel sagen, es liegt eher an der Zucht, das die Tiere nicht mehr so alt werden....

  • Benutzer-Avatarbild

    Grasbewuchs in großer Voliere?

    Flitzi - - Haltung (Baumi)

    Beitrag

    Hallo APa versuch mal hier Kontakt aufzunehmen Simone Hirthammer Hangstr. 25 84164 Moosthenning Tel.: 08731 / 329941 sam-ma@t-online.de Simone müßte helfen können

  • Benutzer-Avatarbild

    Verbindung zwischen Käfig und Röhre?

    Flitzi - - Volieren

    Beitrag

    Saubere Arbeit

  • Benutzer-Avatarbild

    Erster ungewollter Freigang

    Flitzi - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Katja Grundsätzlich ist der Arrest nur eine Empfehlung. Die Erfahrung der Halter hat einfach gezeigt, das es besser funktioniert. Der Halter ist einfach selbst verantwortlich für sein Tier, von daher, bist du der Meinung es geht schon nach kurzer Zeit mit deinem Streifentier in „Freiheit“ dann ist es deine Entscheidung. Ich würde ihm aber noch eine gute Woche „Knast“ geben, weil, das ist definitiv kein Fehler. Zu früh raus, kann ein „Fehler“ sein, kann ich aber mit einem Revierverteidigend…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gerne genommen auch Damenhandtasche (Besuch), Schuhe und Esstischschubkasten

  • Benutzer-Avatarbild

    Gitter nagen seit 1. Freilauf

    Flitzi - - Verhalten

    Beitrag

    Sie sind alle anders gestrickt. Aber es ist nichts ungewöhnliches am Verhalten deines Theo.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gitter nagen seit 1. Freilauf

    Flitzi - - Verhalten

    Beitrag

    Eher nicht, normalerweise schleppen sie einen Großteil des Futters auch in die Voliere, es gibt auch Bunkerecken im Freibereich, das ist auch Ok. Sie versuchen gerne mal draußen zu pennen, wie schon gesagt, wenn es bemerkt wird, einfach unterbinden, jedenfalls wenn es in unsere Schlafenszeit fällt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gitter nagen seit 1. Freilauf

    Flitzi - - Verhalten

    Beitrag

    Hallo Helena wichtig ist nur, das du es unterbindest, wenn er versucht außerhalb der Voliere zu schlafen, also zur Nachtzeit. Arrest würde ich ihm gar nicht geben. Biete ihm außerhalb der Voliere ein Schlafhaus an, wenn er sich dorthin zurückzieht, einfach zurück in die Voliere stellen. Probiere es aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Verbindung zwischen Käfig und Röhre?

    Flitzi - - Volieren

    Beitrag

    Wie wäre es hiermit schlauch-profi.de/pu-air-vakuu…N8RFs1LwlxyYaAvGJEALw_wcB

  • Benutzer-Avatarbild

    Verbindung zwischen Käfig und Röhre?

    Flitzi - - Volieren

    Beitrag

    Die Verbindung läßt sich doch auch flexibel lösen, einfach mit Haken einhängen, im Zweifel mit einem kurzen Kupplungsstück.

  • Benutzer-Avatarbild

    Verbindung zwischen Käfig und Röhre?

    Flitzi - - Volieren

    Beitrag

    Einfach über eine zusätzlich Klappe an der Voliere verbinden. Loch in den Draht schneiden, von innen und außen einen Rahmen verschrauben, dann ist der Draht abgedeckt. Ich würde zusätzlich einen Schieber vorsehen um die Röhre von der Voliere trennen zu können.