Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 222.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, in der Tierarztpraxis in Leer war ich seit dem Eintrag nicht mehr und kann somit nicht sagen, ob der Tierarzt noch praktiziert. Ich kann dir allerdings die Tierarztpraxis Dr Michling in Wilhelmshaven empfehlen, er hat bei meinem Baumstreifenhörnchen eine Gasnarkose gemacht und dann untersucht. Ist ja nicht ganz so weit von Oldenburg aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, bin jahrelang nicht mehr hier aktiv gewesen, halte aber immer noch Baumstreifenhörnchen. Ich weiß nicht, ob du das hier noch liest, aber ich antworte trotzdem mal. Zum Thema Alter kann ich sagen, das liegt an der Haltung und es passiert leider öfter mal, dass ein Baumi frühzeitig verstirbt aus unerklärlichen Gründen. Ich habe Baumis, die sind nun trotz hohen Alters noch fit. Wer sich noch an Dreamy erinnert, sie erfreut sich immer noch bester Gesundheit und das mit stolzen sieben Jahren. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, dein Verlust tut mir leid! Ich hoffe, die anderen kommen wieder auf die Beine. Deine UVB Lampe steht viel zu weit weg und ist viel zu wenig an. Der Abstand sollte 30cm zu zum Beispiel einem Futterbrett betragen und kann ruhig von morgens bis abends an sein. Es muss nicht die ganze Voliere beleuchtet sein, wichtig ist, dass sie einen Ort haben, wo korrekt beleuchtet wird und dort auch ein Anreiz geschaffen wird, dass sie das Futterbrett nutzen, indem du ihnen hier zum Beispiel den Brei gib…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich denke zwar, dass dieses Thema geschlossen wird, aber ich antworte dir trotzdem mal. Es fehlen ein paar Hintergrundinfos und aus der Ferne so etwas zu beurteilen, ist schwierig. Das Baumi scheint eine Beeinträchtigung beim Bewegungsapparat zu haben. Ich würde eventuell darauf tippen, dass es eine Fehlbildung der Hinterbeine hat, es könnte behindert sein. Ob sich sowas noch im Wachstum verbessern wird, kann ich dir nicht sagen. Es wäre sicherlich hilfreich, das Baumibaby einem TA vorzus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Huhu, meine Mädels Pfeifen auch gerne, wenn sie paarungsbereit sind. Überlegen kannst du nicht mehr, es könnte in dieser Zeit jeden Tag zu spät zum Überlegen sein. Ich halte in vier Voliere Böckchen und Weibchen getrennt, beide haben jeweils zwei Volieren zur Verfügung und ich bin so echt zufrieden. Es kann viel schief gehen, aber das wurde ja zur Genüge aufgezählt. Der Pfeifton ist normal. Manchmal ruft ein Baumi das andere auch zum Nest. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Huhu, hast du eine UV-B Lampe? Die ist bei Innenhaltung unbedingt notwendig. Das beschriebene Verhalten erinnert mich an Speedy und Dreamy damals. Speedy hat auch immer an Dreamys Fell rumgenagt. Ich hatte damals noch keine UV-B Lampe und Parasiten waren es bei uns nicht. Ich denke, es ist sinnvoll, dass du sie auf Parasiten überprüfst. Falls du aber keine Lampe besitzt, würde ich dir empfehlen, die eine zu holen. Wie groß ist deine Voliere denn? LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von maxemau: „Seit wann herbsteln Baumis?“Noch nie und werden sie auch nie. Tatsache ist aber, dass Baumis ihre Besitzer bevorzugt bei eng anliegenden Hosen gerne mal beißen. Aber auch bei weiteren Hosen eignen sich Falten zum herzhaften Reinbeißen. Das nennt man aber nicht herbsteln... Und Kapuzen sind ganz toll als Nistmaterial geeignet, längere Haare auch. Kam schon vor, dass eines meiner Baumis meine Haare im Mund schön zurecht gelegt hatte, um sie zum Nest zu bringen. Blöd nur, dass d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ich selbst schon Erfahrungen mit dem Tierversand habe, würde ich den immer wieder empfehlen. Allerdings darf es dazu weder zu kalt noch zu heiß sein. Die Voliere kann man bei einem Schreiner in Auftrag geben oder alternativ bei einem Volierenbauer, such einfach mal nach Alu-Volieren, da wirst du auf jeden Fall fündig. Es ist schließlich nicht jeder in der Lage, selbst eine Voliere zu bauen... :D LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist das Video aktuell? Die Beiden sehen für mich Fell- und Ernährungstechnisch gut aus. Wenn Baumis gerade eine Fellpflegephase haben, sieht das durchaus so wie auf dem Video aus. Es ist jedoch nur in Maßen normal. Ganz am Anfang der Haltung habe ich auch gedacht, dass meine Baumis Milben oder sowas haben, sie pflegen sich schon oft, aber nicht ständig. Auch dieses Schütteln habe ich bei meinen so eher nicht beobachten können. Wenn du rote Punkte entdeckst, würde ich diese, wie schon vorgeschlag…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schön, dass er noch Apetit hat! Hast du ihn denn jetzt auf eine Wärmeflasche gesetzt? Wenn er sich lieber in deiner Jacke einkuschelt, darfst du ihn da ruhig reinlassen, auch wenn das Weibchen sich beschwert, es geht schließlich um das Überleben des Kleinen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn er mehr als gewöhnlich trinkt, kann das auf eine Erkältung hindeuten. So wie du ihn beschreibst, würde ihn zusammen mit der Wärmeflasche einpacken und ab zum TA. Und wie die anderen geschrieben auch schon geschrieben haben, Babypulver und Nussbrei hilft, Hauptsache, der Kleine frisst was! Ich drücke dir die Daumen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Huhu, zunächst einmal: Schön, dass ihr gleich beim TA wart! Und es ist auch toll, dass ihr den Baumis ein ganzes Zimmer bieten könnt. Wenn es aber schon ein ganzes Zimmer ist, finde ich, kann das an Klettermöglichkeiten wie Ästen und Seilen noch sehr ausgebaut werden. Aber ich bin mir sicher, da werden andere Forumsmitglieder noch drauf eingehen. Meine erste Frage wäre auch die nach einer geeigneten UV-B Lampe und eurem derzeitigen Nahrungsangebot? Was füttert ihr an Körnern? Kann da was zu Scha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erweiterung Käfigbau?

    Speedy & Dreamy - - Volieren

    Beitrag

    Hallo, ich finde es toll, dass du dir im Vornherein so viele Gedanken machst und dir auch Wissen über das normale Verhalten von Streifis in der Natur aneignest. Viele User sehen die Voliere und denken nicht daran Dinge hervorzuheben, die toll sind, sondern wollen dir noch Tips geben, wie es annähernd perfekt wird. Es ist auch ganz normal, dass man gerne mal gelobt werden will, wenn man so viel Arbeit und Liebe investiert. Aber bedenke bitte auch, so wie auch schon andere vor mir schrieben, es si…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, vorweg: Entschuldgung, falls ich bereits Genanntes nochmal wiederhole! Der Thread ist wirklich verwirrend, auch wenn man eure Gedanken durchaus nachvollziehbar sind. Ich weiß es nicht und Capricorn weiß es sicherlich auch nicht, warum der Züchter ein einzelnes Weibchen abgibt. Natürlich lässt sich hier viel hineininterpretieren, hilft aber letztlich nicht viel weiter. Fakt ist, dass zwei Baumis jeweils alleine in einem Käfig/ Voliere sitzen und dringend vergesellschaftet werden sollten. U…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, da ich oben irgendwas gelesen habe mit Züchter, hast du Vllt schon ein Baumimädel in Aussicht? Und sonst rate ich vom kurzen Zusammensetzen ab, das ist nur Stress. Die Volieren/Käfige stehen doch jetzt aneinander, oder? Das würde ich erstmal so lassen und den Auszug auf den Tag legen, wo auch ein neues Mädel einzieht, so hast du den Stress auf einen Tag konzentriert und brauchst auch nicht so viel über den Auszug nachdenkrn, weil du ja Ablenkung hast. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, das ist ja schade und zeigt mir, dass ich mich nicht hinreißen lassen sollte, zu versuchen, auf Fotos Geschlechter festzustellen, in echt ist das sehr viel einfacher.. Gut, dass du zum TA warst! Nun kannst du dir sicher sein, das Richtige zu tun. Alles Gute für die Zukunft, auch dass das Böckchen gut überreist in sein endgültiges Zuhause.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bleib dabei, dass es nach Böckchen aussieht. Ich kram gleich mal, hab glaube ich noch ein Bild von einem Jungtier Böckchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, sehr vorbildlich, dass du die Fahrt zum TA auf dich nimmst! :thumbup: Und das mit dem Foto hat sich dann ja auch erledigt, aber wenn du noch eins hast, gerne her damit. Wegen dem Bock, so viele Töne geben meine Baumis auch nicht von sich, zumindestens anfangs nicht, er müsste sich dazu sicherlich erst an die Umgebung gewöhnen. Ich wünsche dir alles Gute!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich halte meine Böckchen- und Weibchengruppe außen auch sehr nah aneinander mit Hör- und Sehkontakt und es funktioniert. Bevor du nun mit der festen Überzeugung ran gehst, es ist ein Weibchen (auch wenn das auf der Hand liegt), stell doch bitte noch ein oder mehrere Bilder rein oder gehe alternativ zum TA und lass den drauf gucken. Du willst keinen Nachwuchs und ich finde anhand des Bildes könnte ich dir nicht zu 100% versichern, dass es ein Mädchen ist. Es ist ein Jungtier, ich weiß aus …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von zitrone: „Edit: Hab mir gerade deine Bilder angesehen und ja ich finde auch das es noch ein wenig Babyface hat ... also ein altes Tier is es auf keinen Fall ...“Hab gerade dasselbe gemacht und schätze es auf 8-10 Wochen, eher Richtung 8 Wochen. Da du es gefunden hast, denke ich, es ist von Anfang diesen Jahres und irgendwo in deiner Umgebung hat sich jemand Baumis zugelegt und es ist beim Voliere betreten ausgebüxt...